Length Master

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,851
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
hatte mir vor einiger zeit schon einmal die videos angeschaut. finde das teil an sich sehr gut. die fixierung ist bombenfest und durch die griffe kann man ja mit extremer kraft stretchen und somit bestimmt gute gains einfahren. den preis fand ich allerdings ein wenig hoch, wenn man mal überlegt wie niedrig die materialkosten für das teil sind. aber ok, was ist heute noch billig?
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,812
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich wäre bei derlei Texten auf MoS generell sehr vorsichtig. Es sollte einem zumindest vorher klar sein, dass diese vornehmlich das Ziel der Werbung, nicht der objektiven Erläuterung haben.

Was das Gerät an sich angeht: Ich sehe es als kompletten Intensitätsoverkill an, muss ich ehrlich sagen :) Treffend wird es dort auch von Lightning selbst wie folgt kommentiert:
The LengthMaster is used for intense stretching and hanging.
Derlei Intensitäten sind aber üblicherweise komplett unnötig und können schwere Schäden verursachen, wenn man nicht höllisch aufpasst. Im Grunde ist es eine extrem teure Griphilfe, die die Kraft zweier Arme auf den Penis überträgt, wo normalerweise schon die halbe Kraft eines Armes ausreicht, um eine Dehnung zu erzeugen ;)
"Extreme Intensität" und "schnelle Gains" sind zwei Phrasen, die in den Staaten schnell einmal verfangen. Gleichsam findet man in der dortigen Beschreibung diese Passage:
when the penis is comfortably strapped into the length master he can pretty much do the stretching that the man is in the video. This would be extreme but it can be done, on a lighter level
"Das wäre extrem, aber man kann es mit geringerer Intensität machen". Dann wiederum braucht man aber eigentlich dieses Teil nicht, sondern kann einfach manuelle Stretches ausführen ;)

Grüße
BuckBall
 
D

dirkdiggler

Gelöschter Benutzer
Ist nur eine Idee
vielleicht kann man die Firma Anschreiben und um ein kostenloses Gerät bitten um es zu testen. Dieses sollte von Forum getestet werden nicht von den Mods. oder sonst einen Betreiber des Forums.
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,875
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Ist nur eine Idee
vielleicht kann man die Firma Anschreiben und um ein kostenloses Gerät bitten um es zu testen. Dieses sollte von Forum getestet werden nicht von den Mods. oder sonst einen Betreiber des Forums.

Erfahrungen gibt es doch schon relativ viele? Nicht nur in dem Forum, auch in anderen gibt es zu den "bekannten" Geräten Erfahrungsberichte.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,812
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich glaube, Dirk meinte vor allem gezielt den "Length Master". Ich wüsste allerdings nicht, warum Mitarbeiter des Forums diesen nicht auch testen und darüber berichten sollten? Die gehören letztlich doch genauso zur Community wie jeder andere auch, oder?

Für mich ist das Ding zumindest nichts. Ich konnte bisher auch ohne so einen "Klumpen" ( :p ) ausreichend manuellen Zug ausüben (da wäre mir auch die direkte Kontrolle des Zuges durch die Hand wichtiger) oder ich greife eben zu Stangenextendern, wenn es eine eher dauerhafte Dehnung werden soll. Aber wenn das Produkt mal irgendwann jemand testet, wäre ein Bericht natürlich schön.

Grüße
BuckBall
 

sunnysunny

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.12.2014
Themen
25
Beiträge
313
Reaktionspunkte
299
Punkte
505
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
Geht das Teil nicht auch total auf die Ligs?
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,812
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Geht das Teil nicht auch total auf die Ligs?
Ja klar, absolut :) Man hat ja keine Fixierung an der Basis. Und da das Ding zweihändig bedient wird, hätte man auch keine Hand mehr frei, um manuell den 2P-Stretch auszuführen.

Grüße
BuckBall
 

sunnysunny

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.12.2014
Themen
25
Beiträge
313
Reaktionspunkte
299
Punkte
505
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
Hat jemand das Teil benutzt? Wie ist es?
Kennt jemand so was ähnliches? Finde es schon sehr teuer..
 
Oben Unten