leichte schmerzen/ komisches gefühl bei den Hoden nach Jelqen

Max_ball

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
21.07.2021
Themen
4
Beiträge
20
Reaktionspunkte
39
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo zusammen,

Unzwar habe ich bei dem letzten mal ein Komisches Gefühl und oder leichte schmerzen bei den Hoden nach dem Jelqen. Hab auch nicht sonderlich hart Gejelqt oder so. Wollte jetzt mal fragen ob es an dem Jelqen liegt oder einfach weil ich druck habe?
 

Minimos

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
14.08.2021
Themen
0
Beiträge
23
Reaktionspunkte
107
Punkte
61
PE-Aktivität
1 Jahr
Hi, tatsächlich hatte ich dieses Problem auch. Bzw. habe es hin und wieder mal. Bei mir ist es immer das linke Ei. Deshalb war ich sogar beim Uro. Und zwar geht ein Blutgefäß über eine Autobahn vom linken Bein über die Leisten zum Hoden. Das rechte Ei hat ein direktes Gefäß. Bei mir kam es durch das PE. Positiv bemerke ich das die Aderung zunimmt. Ich hatte früher nie Adern auf dem Schwanz, mittlerweile steckt da Richtig Leistung drin. Übrigens empfahl mir der Uro, das linke Ei hoch zu nähen, damit es nicht mehr baumelt. Aktuell habe ich mich aber für ein Hodenring zum Dehnen entschieden, damit die besser Baumeln können 😂.
 

Max_ball

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
21.07.2021
Themen
4
Beiträge
20
Reaktionspunkte
39
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey, bei mir ist es ja auch durch PE gekommen! und tatsächlich konnte ich mehr Adern erkennen! Hat der Uro den was gesagt ob es langzeitfolgen oder sowas hat? oder müsste man sich sorgen machen?
Hi, tatsächlich hatte ich dieses Problem auch. Bzw. habe es hin und wieder mal. Bei mir ist es immer das linke Ei. Deshalb war ich sogar beim Uro. Und zwar geht ein Blutgefäß über eine Autobahn vom linken Bein über die Leisten zum Hoden. Das rechte Ei hat ein direktes Gefäß. Bei mir kam es durch das PE. Positiv bemerke ich das die Aderung zunimmt. Ich hatte früher nie Adern auf dem Schwanz, mittlerweile steckt da Richtig Leistung drin. Übrigens empfahl mir der Uro, das linke Ei hoch zu nähen, damit es nicht mehr baumelt. Aktuell habe ich mich aber für ein Hodenring zum Dehnen entschieden, damit die besser Baumeln können 😂.
 

Minimos

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
14.08.2021
Themen
0
Beiträge
23
Reaktionspunkte
107
Punkte
61
PE-Aktivität
1 Jahr
Ahha, na mensch nun wird da ein Schuh draus. Er sagte zu mir, dass mein linkes im Sack zu beweglich ist und dadurch wohl was abbekommen hat. Ich selber dachte an einer Entzündung oder so. Vom PE erzählte ich natürlich nix. Fazit irgendwann ging es weg und ich hatte einen besser geaderten Penis. Es klingt schon ähnlich wie bei dir. Hast du denn große Eier, oder viel Sack🙈. Ich habe leider eher viel Sack und so Mittelere Hoden.
 

Max_ball

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
21.07.2021
Themen
4
Beiträge
20
Reaktionspunkte
39
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich würde eher sagen beides mittel. Naja ich würde dann einfach Weitermachen und gucken wie es später wird. Da muss man dann halt durch hoffentlich gehts später weg
 

Max_ball

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
21.07.2021
Themen
4
Beiträge
20
Reaktionspunkte
39
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hat jemand anders den noch Erfahrung oder einen Rat?
 

malGucken

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
11.08.2021
Themen
0
Beiträge
59
Reaktionspunkte
165
Punkte
105
PE-Aktivität
Einsteiger
hi nein sowas hab ich noch nie gehabt :) nur im Penis selbst hatte ich einmal etwas schmerzen vom Jelqen hab dann einfach die Intensität beim nächsten mal niedriger gehalten. ich nehme beim Jelqing einen alltäglichen Gummiring der den Hoden Sack oberhalb ein wenig zusammenzieht somit kann ich ganz hinten beim Penis mit der Übung Anfangen. könnte aber auch sein das du irgwo blöd angekommen bist bei deinem EI und es deshalb dann bei Übungen zurzeit weh tut. lg
 
P

Pinch79

Gelöschter Benutzer
Hallo, sofern ich mich melden darf ☝️

Also, Schmerzen für das abspritzen sind psychischer Art! Es gibt da diese liebgemeinte Anekdote in EisamStengel, wo einer sich einen Eissack an die Hoden hält, weil es durch ein nicht abspritzen zu Schmerzen kommt!

Also, das ist ein evolutions-ding. Die Psyche will sich vermehren, geht es dann nicht, sind die Schmerzen zwar im Gemächt, aber rein psychisch (das Evo-Prinzip sagt Dir du müssest doch abspritzen...).

Das legt sich, wenn für den ganzen psychischen Vorgang klar ist, dass jetzt „nicht“ Zeit zum abspritzen ist!

Liegt natürlich ein für den Arzt bestimmtes unangenehmes Anliegen da, müsstest du zum Arzt gehen.

Was ich einfach sagen kann, ist, dass der Evolutionsprozess in einem so stark werden kann, dass, wenn man nicht abspritzt, es zu schmerzen kommen kann!

Hat der Körper aber dann die Timeline begriffen, dass es einfach nicht an der Zeit ist abzuspritzen, hören auch die Schmerzen auf!

Liebe Grüsse Pinch
 

malGucken

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
11.08.2021
Themen
0
Beiträge
59
Reaktionspunkte
165
Punkte
105
PE-Aktivität
Einsteiger
hi Pinch :) also sollte er dringend zum Frauenarzt gehen denn da gehört in seinem Intimbereich etwas genauer Nachgeschaut ob noch aus beiden Eiern Saft heraus kommt ;)
 
P

Pinch79

Gelöschter Benutzer
Ein kleines 😂🤣 kann ich mir da nicht verkneifen...

Was mich aber mehr interessiert ist, werden die Spermium wirklich wie in einem Blitz des Zeus generiert und dann herausgeschossen? Ich denke nämlich wirklich nicht dass wir dazu ein Lager haben ... das würde bei mir schon lange überquillen ...

Also ein Lager an Beiflüssigkeit schon, aber stellt Euch mal vor, in 2 Minuten abspritzen, dass ist doch wie generiert von einem Blitz von Zeus!

Das ist eben der Funke den wir geben können und auf dem kann man reiten ... so einfach!

Wenn die Pferde aber durchdrehen, fliegt man auch um so weiter (auf Schnauze...) also Wurzel aus allem bleibt es das Gleiche und jedem das Seine!!!!

Weisst Du, ein Guns ‚n‘ Roses genügt dann irgendwann nicht mehr ... und am Schluss drehen einfach alle Pferde durch ...!!!...

Da hab‘ ich lieber meinen Ferrari - und weiss, in meinem Tempo wird der fahren - Tempo D CH sowieso relativ, bei uns gilt Max. 120 - aber dann und wann wenn ICH will, klar 😂🤣😉?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,836
Reaktionspunkte
13,206
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Was mich aber mehr interessiert ist, werden die Spermium wirklich wie in einem Blitz des Zeus generiert und dann herausgeschossen? Ich denke nämlich wirklich nicht dass wir dazu ein Lager haben ... das würde bei mir schon lange überquillen ...
Sofern das Ernst gemeint ist empfehle ich einfach mal die Suchmaschine des Vertrauens zu befragen.
 
P

Pinch79

Gelöschter Benutzer
Wenn Pferde einem abwerfen; dann kümmern wir uns um: Nah? Alle Glieder noch da? Nichts gebrochen? Also aufstehen! Das ist der Unterschied; wir fliegen dann nicht einfach in Wolken davon!!!!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,874
Reaktionspunkte
135,374
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Unzwar habe ich bei dem letzten mal ein Komisches Gefühl und oder leichte schmerzen bei den Hoden nach dem Jelqen. Hab auch nicht sonderlich hart Gejelqt oder so. Wollte jetzt mal fragen ob es an dem Jelqen liegt oder einfach weil ich druck habe?
Ich hab grad mal Dein Alter nachgesehen: Du bist 19.
Wenn ich in dem Alter länger an meinem Penis rum gespielt und NICHT abgespritzt habe, hatte ich IMMER Schmerzen in den Hoden. Ich würde also sagen, es liegt daran, dass Du "Druck hast".
 

Max_ball

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
21.07.2021
Themen
4
Beiträge
20
Reaktionspunkte
39
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich hab grad mal Dein Alter nachgesehen: Du bist 19.
Wenn ich in dem Alter länger an meinem Penis rum gespielt und NICHT abgespritzt habe, hatte ich IMMER Schmerzen in den Hoden. Ich würde also sagen, es liegt daran, dass Du "Druck hast".
Mh dachte ich eigentlich auch aber hab mal nach dem PE mastrubiert und es ist noch immer da, unzwar beim linken Ei. Villeicht lege ich mir ein Hodenring zu wenn es nicht in 1 Woche weggeht...
 
Oben Unten