Längenpumpen...

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von New, 1 Dez. 2015.

  1. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Wer von euch hat es schon betrieben? In welcher Kombination? Welche Vorgehensweise? Welche Erfolge?
     
    #1
  2. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Also bei mir funktioniert das ganze nicht. Habe mehrmals versucht in einem kleinerem Zylinder (nach 5-10min vollständig ausgefüllt) auf Länge zu pumpen. Das Ergebniss war immer eine völlig aufgequollene Vorhaut durch Lympheinfluss. Wenn ich einen größeren Zylinder nehme, passiert mir dies nicht. Ich gehe davon aus, das wenn der Zylinder schnell ausgefüllt wird der Penis ja nur noch Druck nach oben abbekommt. Dadurch zieht es eben vermehrt alles Lymphe nach oben.
    Evt. gibt es ja unter uns doch jemanden, der auf Länge gepumpt hat und dem es anders als mir erging, bzw. evt. sogar gainen konnte!?
     
    #2
  3. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Also ich hab keine Vorhaut, deshalb schwierig zu vergleichen. Aber bei mir hat es ganz gut geklappt. Allerdings hab ich auch echt ne Durchmesser knapp unter meiner EG genommen. Der war also sofort ausgefüllt. Gegaint hab ich aber wohl nicht, da leider nur 4 Wochen gemacht. Hatte aber tolle Tempgains.
     
    #3
    Dampfhammer2000 gefällt das.
  4. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Also auch keine dauerhaften Gains! Der einzige Unterschied zu dir ist, das ich einen Zylinder ca. 6mm über meiner EG genommen habe. Aber diesen habe ich wie oben geschrieben innerhalb kürzester Zeit ausgefüllt.
     
    #4
  5. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Naja, nach vier Wochen??? Ich hab ehrlich gesagt gar nicht gemessen. Hatte mich ja dann verletzt...
     
    #5
  6. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.02.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Klar, nach Vier Wochen kann man da nicht viel sagen. Machst du weiter wenn deine Verletzung ausgeheilt ist?
     
    #6
  7. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Ja, Verletzung liegt schon ca. Ein Jahr zurück. Werde es auf jeden Fall mit rein nehmen. Denke so in 8-12 Wochen. Je nach dem, wie sich so alles entwickelt. Werde nur mit der Wärme vorsichtiger sein! Viel vorsichtiger...
     
    #7
    Dampfhammer2000 gefällt das.