Korrelation zwischen Stretchen und Jelqen?

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo Leute,

wie ich in meinem Trainingslog berichtet habe, habe ich gestern effektiver gestretchet als die vielen letzte Male zuvor. Dabei ist mir aufgefallen, dass Jelqen ebenfalls deutlich besser ging (Penis war ein Stück praller als sonst) und das obwohl ich von der Intensität her nichts geändert habe. War das nur ein Zufall oder ist es möglich, dass zwischen Stretchen und Jelqen ein Zusammenhang besteht? Sprich, schlecht gestretcht = nur "schlechtes" Jelqen möglich, gut gestretcht = besseres Jelqen möglich?!

Grüße SW
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
das Gefühl habe ich vor allem nach
bundlets.der penis fühlt sich danach wesentlich "fluffiger" an.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Bundles sind die, wo man den Penis eindreht, oder?
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ich würde schon sagen da besteht ein Zusammenhang. Durch das Stretching wird ja ein Zug auf die Ligs, teilweise die Tunica und die Faszien ausgeübt. Ich schätze, dass die dann schon gelockert oder gedehnt sind hilf beim Jelqen, da muss man ja das Gewebe komprimieren und an anderer Stelle ausdehen um das Blut bewegen zu können.

Wenn das Gewebe durch Stretches schon übertrieben gesagt "ausgeleiert" ist, sollte das einfacher gehen. Wie bei einem Luftballon den man nicht sofort aufgepustet bekommt, aber wenn man ihn vorher ein bisschen dehnt und ausleiert geht es viel einfacher.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Oben Unten