Improver startet

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Improver, 25 Jan. 2019.

Schlagworte:
  1. Improver

    Improver PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.01.2019
    Zuletzt hier:
    27.01.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    Hi Leute,
    habe mich schon ein wenig durchgelesen, deswegen erst mal: Geiles Forum, stabile Typen!
    Leider bin ich grade ultra beschäftigt und habe kein Lineal was lang genug ist und erst recht nichts um meinen Umfang vernünftig zu messen, deswegen sind meine Werte vielleicht nicht 100%, aber bevor ihr jetzt zu viel erwartet:

    NBPEL - 13,3 cm (ziemlich genau, schwankt halt nach "Tagesform")
    BPEL - 16,3 cm (fast schon geschätzt leider)

    Ich habe diese Woche mit dem Anfängerprogramm begonnen, mir eine Infrarotlampe bestellt und das läuft alles ganz gut. Stretching und Jelqing mache ich bisher ca. 10 Minuten, erhöhe aber nach und nach und habe vor nächste Woche auf 12,5 und die danach auf 15 Minuten zu gehen. Ich wärme mit der Lampe 5 Minuten auf und beende das Training mit Ballooning. Ich will ein Intervall von 3/1 und 2/1 fahren, ergibt doch am meisten Sinn oder? Regenerationsmäßig..? Betreibe "Bodybuilding".
    Das behalte ich bis zur ersten Messung dann erst einmal bei, oder würdet ihr mir etwas anderes raten?

    Zu meiner Motivation: Ich bin mit meiner Größe da unten nicht zufrieden, zwar ist er (wird sich noch herausstellen) vernünftig dick, mir jedoch nicht lang genug. Darüber hinaus möchte ich mich generell in allen Bereichen weiterentwickeln. In der Beziehung mit meiner Ex-Freundin habe ich leider etwas zugenommen, weshalb ich hoffe, dass vielleicht sogar ein halber cm NBPEL in ein Paar Wochen alleine durch meine Lebensumstellung wieder dazu kommt. Für alle Unsicheren am Rande: Ich konnte sie gut befriedigen "trotz" meiner Länge, sie hatte mit mir sogar ihren ersten Orgasmus durch einen Penis! (Das größte Sexualorgan ist das Gehirn ;D )

    Darüber hinaus ernähre ich mich sehr gesund, bin Anfang 20, schlafe genug und supplementiere alles was Sinn ergibt. Interessiert bin ich auch an Pumpen da meine EQ leider nicht immer so top ist, irgendwie bin ich etwas abgestumpft. Konsumiere natürlich auch deswegen keine Pornos mehr, liegt aber wahrscheinlich auch an den Abenteuern mit der Ex. Kann ich mein Training mit einer Pumpe ab Monat 2 schon sinnvoll unterstützen? Generell würde ich gerne das maximale rausholen, also sobald es noch irgendwelche Möglichkeiten gibt, bitte melden!

    Mein Ziel ist in erster Linie ein NBPEL von kurz/mittelfristig 14,5 cm und langfristig wären 15,5 bis 16 cm der absolute Hammer!
    Es würde mich motivieren wenn ihr eure Einschätzungen abgeben könntet, wie lange ich bei diszipliniertem Training wohl bis 14,5 cm brauche. Aber mir ist schon bewusst, dass es bei allen unterschiedlich ist..

    LG Improver
     
    #1
    Loverboy, muscle und JohnHolmes gefällt das.
  2. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    1,581
    Punkte für Erfolge:
    1,405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    12,9 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hallo an Dich.
    Da ich auch "neu" hier bin und ähnliche Vorstellungen wie Du habe, bin ich ebenfalls gespannt, welche Erfolge sich in welcher Zeit einstellen werden.
    Illusionen mache ich mir dabei aber nicht, gerade die NBPEL zu steigern wird wohl echt dauern.
    Aber ich hoffe ebenfalls durch Gewichtsreduktion zumindest hier schnell "Bonus" herauszuholen.:bb04:

    In dem Sinne eine schönen Start ins Wochenende.
     
    #2
    Loverboy und Improver gefällt das.
  3. muscle

    muscle PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    946
    Punkte für Erfolge:
    945
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    20,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Schön das du dabei bist Improver,
    stabile Vorstellung soweit!

    Kauf dir ein billiges flexibles Maßband beim Schneiderbedarf, im Euroladen gibts Lineale die auch bis 15cm und darüber hinaus gehen.

    Ansonsten pump ruhig, solang du auf deinen Körper achtest und nicht übertreibst, steht dem nichts im Wege. Die beste Übung für die EQ ist jedoch Kegeln und Ausdauersport (physisch), gute Ernährung und viel Trinken (Stoffwechsel) und Meditaiton/Entspannungsübungen (psychisch).

    Bei Fragen - Fragen ;)
     
    #3
  4. Improver

    Improver PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.01.2019
    Zuletzt hier:
    27.01.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    Hi Leute und danke für die Antworten!

    John, klar sollte man nicht mit übertriebenen Erwartungen an sowas rangehen, aber man muss auch Ziele haben! Habe zB. schon gelesen, dass man meditieren und sich auf den Gedanken konzentrieren soll, dass er wächst. Positive Psychologie funktioniert jedenfalls. Ich bin guter Dinge für uns alle hier :)

    Danke für die Tipps muscle, mit welcher Art (und vllt. Modell) Pumpe kann ich das Einsteigertraining denn sinnvoll ergänzen? Und ist das dann separat vom normalen Plan oder muss ich den darauf anpassen? Gibt es Pumpen die sich auch auf die Länge auswirken? Durchblutung müsste ja immer gut sein.
     
    #4
    Loverboy und Palle gefällt das.
  5. Restart2019

    Restart2019 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    04.01.2019
    Zuletzt hier:
    31.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    EG (Top):
    12,9 cm
    Hallo und herzlich willkommen auch von mir,

    eine Zeitangabe ist immer sehr schwierig, da zuviele Faktoren ( persönliche Veranlagung, Trainingshäufigkeit und -dauer usw. ) berücksichtigt werden müssen.
    Auch eine Reduzierung des Fatpads bringt nicht gleich mehrere mm in kurzer Zeit. Für deinen gewünschten 1cm mehr NBPEL ( der dann auch bleibt ) musst du wohl ein Jahr einplanen.

    Das empfehle ich Dir zu deinen Fragen bzgl des Pumpens.
    Richtig Pumpen - Ein Leitfaden für Pumpeinsteiger
    Des weiteren gibt es im Forum ja auch noch einen eigenen Themenbereich hierfür.


    Ansonsten viel Spaß hier und fette Gains.
     
    #5
  6. PerryPimmel

    PerryPimmel PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.07.2018
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    299
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    17,3 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    11,3 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Für die Pumpe kommt es auf den Umfang an, also am besten erstmal richtig messen.
     
    #6
    Loverboy, Palle und Improver gefällt das.
  7. Improver

    Improver PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.01.2019
    Zuletzt hier:
    27.01.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    13
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    Ich habe hier im Forum gelesen, dass man sich zwischen Längen- oder Breitengains entscheiden müsste. Warum meint ihr ist das so?
    Und da mein Ziel NBPEL ist, unterstützt mich eine Pumpe dabei oder nicht? Finde darauf im Forum keine eindeutigen Antworten und widersprüchliche Informationen, ab wann ich damit starten soll :/
    Kann sich vielleicht jemand melden der selber erfolgreich gepumpt hat? Gibt es vielleicht sogar Leute, die NUR mit Pumpe gegaint haben? Falls ihr dazu Threads findet, mir gerne hier verlinken, danke!
     
    #7
    Loverboy und Palle gefällt das.
  8. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,353
    Zustimmungen:
    9,517
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    MMn sind bei jedem User 0,5-1cm Wachstum BPEL im Jahr möglich. Wer aber nicht konstant am Schwanz bleibt kann es sich abschminken.
     
    #8
    Sansibar1986 und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dan startet und will was GROßES erschaffen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 27 Juli 2019
30er mit dünnem Penis startet den zweiten Versuch :D Einsteiger und Neuankömmlinge 22 Apr. 2019
Therode startet durch! :D Einsteiger und Neuankömmlinge 25 Juli 2018
Der Hoffnungsvolle startet! Hallo ihr Lieben :) Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Juni 2018
DeMu startet durch Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Jan. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden