Hodenschmerzen mit Phallosan

Dieses Thema im Forum "Strecker, Extender und Zuggurte" wurde erstellt von Heizung5, 4 Feb. 2019.

  1. Heizung5

    Heizung5 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    29.03.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo leute,

    Trage jetzt den phallosan seit 1,5 wochen. Zugstärke grün, zwischen 1-3 stunden. Zwischendurch mal ne pause. Hin und wieder richtung wechseln. Danach manuelles anfängertraining, streng nach plan.

    Problem: hab jetzt seit 2-3 tagen schmerze im (überwiegend) linken hoden bekommen. Um genau zu sein, ganz unten hinten am “kleinen“ hoden (hoden hat soweit ich das weiss hinten eine ausbuchtung und die nennt man kleiner hoden). Der schmerz fühlt sich wie ein krampf an und irgendwie “angespannt“. Der schmerz an sich ist nicht zu doll und ich kann mich ganz normal bewegen. Ist aber dennoch so stark, dass ich mich gestern nicht auf einschlafen konzentrieren konnte. Dieses unangenehme gefühl vergeht auch nach einiger zeit (30min-1st), wenn ich den hoden nicht reize, sprich kein phallo anlege, nicht wichse oder irgendwelche übungen mache). Es gibt auch keine verfärbungen und dicke stellen am hoden.

    Klingt evtl nicht so schlimm, aber ich würd das training gerne weiter fortsetzen und dieser hodenschmerz hindert mich im moment daran.

    Frage: weiss vielleicht jmd was los sein könnte? Oder hatte jmd solche erfahrungen schon gemacht? Ich wäre echt dankbar für einen guten ratschlag.

    Idee: ich hab selber überlegt, was da sache sein könnte. Vielleicht sind die hodenmuskeln einfach zu überlastet im moment? So wie beim normalen muskeltraining, die muskeln weh tun, wenn die anstrengung zu groß ist. Was meint ihr?

    Ich erinnere mich früher als jugendlicher manchmal orgasmen hinausgezögert zu haben, damits mehr spaß macht. Und da bekamm ich manchmal sehr ähnliche schmerzen in hoden. Der dok meinte, dass die schmerzen wegen dieser überlastung kommen... oder so ähnlich. Das wäre so meine idee dazu. Würd mich aber auf eure ratschläge und erfahrungen freuen.

    Ich hab heute einmal den phallo ausgesetzt und als ich beim manuellen training schmerzen bekommen hab, hab ich das auch abgebrochen. Schau wies morgen wird.

    Hab auch ne mail an swiss sana kundenservice geschickt, aber noch keine antwort und die tel. Nummer funktioniert nicht. :///
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,883
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich weiß nicht warum du hodenschmerzen hast, aber ich weiß, wenn man ein Socken“ballen“(Socken die in einander gestülpt sind) unter die Hoden im Liegen drückst, dass dies die Hoden entspannt. Du legst sozusagen die Hoden hoch während du liegst.

    Mach dir keine Sorgen wenn du wenige Tage nicht trainierst. Es ist eh ein Marathon. Und eine gute Gelegenheit zu regenerieren.
     
    #2
  3. Leichenfingerjoe

    Leichenfingerjoe PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    25.10.2018
    Zuletzt hier:
    27.02.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Die Hodenschmerzen würden mich auch irritieren. Guck mal oder Extender Dir irgendwo gegen den Hoden und aber auch den Samenstrang drückt. Das könnten ausstrahlende Schmerzen sein. Der Samenstrang, Verlauf via google erkunden, beinhaltet auch Blutgefäße und Nerven.
    Könnte also daher röhren.
     
    #3
    adrian61 und Loverboy gefällt das.
  4. Heizung5

    Heizung5 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    29.03.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hab jetzt für eine woche die anwendung pausiert und danach nur 1-2 stunden am tag getragen. Das klappt jetzt bischen besser. Versuche mich jetzt ganz ganz langsam zu steigern, wenn was schmerzt, dann höre ich auf.

    Bischen ätzend, weil ich nich so viel machen kann, aber besser so als mit schmerzen.
     
    #4
    adrian61, JohnHolmes und bigdickacrobat gefällt das.
  5. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1,609
    Punkte für Erfolge:
    1,405
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Taste Dich weiter langsam ran.
    Zugstärke und Tragedauer kannst Du immer noch erhöhen.
    Wenn das manuelle Stretchen bei Dir keine Beschwerden verursacht, dann halt vielleicht erstmal so, ohne Phallosan.
    Kannst ihn auch gut nach 3 Monaten dem Training hinzufügen.

    "stretch on"
     
    #5
    adrian61 und Heizung5 gefällt das.
  6. Heizung5

    Heizung5 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    29.03.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Mir ist aufgefallen, dass ich in letzter zeit auch recht oft masturbiere, öfter als üblich, so 2-3 mal am rag, jeden tag. Mit dem ganzen stretchen usw könnte das den hoden bischen überanstrengen.

    Außerdem spanne ich oft den hoden an, wenn ich den phallosan trage.... weiß nicht, ob das normal ist.... ohne ihn anzuspannen fühlt sich das tragen irgendwie unangenehm.

    Außerdem: wenn ich dann den phallosan abnehme, ist der hoden irgendwie recht weit am schafft nach „oben gerückt“. Das kenn ich von früheren zeiten auch nicht.
     
    #6
    adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hodenschmerzen mit dem Extender Strecker, Extender und Zuggurte 9 Feb. 2017
Phallosan forte Kondom zu kurz Strecker, Extender und Zuggurte 21 Okt. 2019
BIETE Biete Phallosan Forte Privater An- und Verkauf 12 Okt. 2019
Phallosan Forte - Glocke - Eichel Strecker, Extender und Zuggurte 20 Sep. 2019
Phallosan Forte - Manschettenkondom Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Sep. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden