halbvolls Trainingslog

halbvoll

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.10.2020
Themen
2
Beiträge
11
Reaktionspunkte
51
Punkte
42
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Ab heute werde ich mit meinem Training beginnen, das wie folgt aussehen soll:
- 10 Min. Aufwärmen mit IR-Lampe (und Dauerfeuer während des Trainings)
- 2x9x30 Sek. Basic Stretches
- 4x30 Sek. 2P Stretches
- 11 Min. Mid-EQ-Jelqs mit Kokosöl
- Ballooning mindestens 15 Minuten
- Abwärmen
- Kegel und R-Kegel über den Tag

Nach diesem Plan möchte ich für die ersten drei Monate in einem Rhythmus von 3on/1off/2on/1off trainieren.

Meine Startwerte sehen wie folgt aus:
BPFSL: 17,5 cm
BPEL: 16,5 cm
NBPEL: 14,0 cm
EG (Base): 11,1 cm
EG (Mid): 11,1 cm
EG (Top): 11,1 cm
Körpergröße: 1,76 m
Gewicht: 72 kg

Ich war nach der (mehrfachen) Messung doch etwas verwundert. Dass EG (Base) und EG (Mid) bei mir mehr oder minder gleich sein müssen, war mir schon im Vorfeld klar. Meine Eichel wirkt jedoch aus meiner Perspektive leicht größer als der Schaft. Ich musste auf jeden Fall lachen, als ich an allen drei Stellen denselben Wert abgelesen habe.

Mein Ziel: Wichtiger als die EL ist mir langfristig eine größere EG und eine bessere EQ. Zu Beginn möchte ich jedoch trotzdem erst einmal etwas an der Länge arbeiten.

Eine Frage hätte ich noch: Spricht etwas dagegen, das Ballooning von Anfang an mit einem Silikon-Cockring durchzuführen?

Ich bin gespannt, was sich in den nächsten drei Monaten so tut und werde wieder berichten.

Grüße in die Runde
halbvoll
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,908
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,548
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Das alle drei EG-Werte gleich sind
fing ich gut.
 

halbvoll

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.10.2020
Themen
2
Beiträge
11
Reaktionspunkte
51
Punkte
42
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Kurzer Zwischenstand: In den letzten zwei Wochen ist kein Trainingstag ausgefallen. Ich konnte keine negativen PIs feststellen und Turtling ist zur Seltenheit geworden :)
 

halbvoll

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.10.2020
Themen
2
Beiträge
11
Reaktionspunkte
51
Punkte
42
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Ich habe das Training vor ein paar Tagen leicht angepasst, da ich mit den 11 Minuten Stretchen und Jelqen irgendwie nicht glücklich war. Ich habe nun beides auf 13 Minuten erhöht. Um bei den Stretches auf 13 Minuten Nettozeit zu kommen, habe ich die 4x2Ps von jeweils 30 Sekunden auf eine Minute erhöht.

Mit diesen Anpassungen fühlt es sich für mich besser an.
 

halbvoll

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.10.2020
Themen
2
Beiträge
11
Reaktionspunkte
51
Punkte
42
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Aaaalso... Letzten Donnerstag habe ich mir beim Training einen etwa 3mm großen Bluterguss zugezogen, weshalb ich bis einschließlich heute pausieren musste. Wieso die Verletzung passiert ist, habe ich nicht ganz verstanden, denn ich habe "nichts anders gemacht als sonst". Sei es drum: Der Bluterguss ist inzwischen ohne bleibende Verfärbung wieder verschwunden und morgen kann es mit dem Training wieder weitergehen :happy_ani: Von diesem Zeitraum abgesehen sind insgesamt zwei weitere Tage ausgefallen (Heiligabend und Silvester).

Die mehrtägige Auszeit habe ich nun zum Anlass genommen, um aktuelle Messwerte zu ermitteln. Dabei sollten es genug Tage sein, um Temp-Gains aus der Rechnung zu nehmen. Ich hatte schon beim Handanlegen das Gefühl, dass sich da etwas verändert hat, aber nun kann ich das auch mit Zahlen belegen. Hier die aktuellen Werte:

BPFSL: 18,7 (+1,2)
BPEL: 17,5 (+1,0)
NBPEL: 14,6 (+0,6)
EG Base: 12,0 (+0,9)
EG Mid: 11,5 (+0,4)
EG Top: 11,2 (+0,1)

Ich hatte vor etwa einem Monat mal eine Zwischenmessung von BPFSL, BPEL und NBPEL gemacht, bei der die Werte leicht höher waren. NBPEL war z.B. genau bei 15,0. Seitdem habe ich aber auch gut 3kg zugenommen. Die müssen also wieder weg :bb10;

Insgesamt bin ich vom bisherigen Ergebnis mehr als beeindruckt und werde weiter am Ball bleiben. An meinem Programm will ich vorerst nichts ändern. Ich werde allerdings immer mal wieder prüfen, ob sich noch etwas tut.

Grüße in die Runde
halbvoll

Edit: Wollte noch erwähnen, dass ich beim Jelqen nur den Back-Ok-Griff anwende. Der fühlt sich für mich effektiver an, da ich weiter an der Base ansetzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mister19

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
20.01.2020
Themen
3
Beiträge
30
Reaktionspunkte
102
Punkte
89
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
16,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
Freut mich, dass du so gut gainen konntest :) Unsere Werte ähneln sich zum Teil :love01:
Was das Jelqen angeht, verwende ich auch den Back-Ok-Griff an, fühlt sich einfach an als würde man viel mehr anpacken beim Jelqen.
Und was genau meinst du mit Blutergüssen ? Mir selber ist aufgefallen dass ich kleine bläuliche "Blitzadern" neben den normalen Adern habe, weiß auch nicht ob die vorher schon da waren oder erst durch´s PE Kamen, aber sonst funktioniert da unten alles gut soweit.
Viele Grüße
 

halbvoll

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.10.2020
Themen
2
Beiträge
11
Reaktionspunkte
51
Punkte
42
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Und was genau meinst du mit Blutergüssen ?
Nein, ich meine einen tatsächlichen Bluterguss in der Mitte des Schaftes. An der Stelle war ein dunkler lilafarbener Kreis zu sehen. Bin zuerst erschrocken, habe es dann aber erst einmal gelassen gesehen und nach ein paar Tagen, ein bisschen Massage und Panthenol war er dann auch wieder weg :) Zu den "Blitzadern" kann ich leider nichts sagen. Das tritt bei mir nicht auf.
 

Mister19

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
20.01.2020
Themen
3
Beiträge
30
Reaktionspunkte
102
Punkte
89
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
16,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
Ok, da kannst du ja echt froh sein dass sowas von alleine weggegangen ist^^
Danke für die Info :)
 

halbvoll

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.10.2020
Themen
2
Beiträge
11
Reaktionspunkte
51
Punkte
42
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,2 cm
Ja, das bin ich :D Hatte um ehrlich zu sein aber auch nicht daran gezweifelt, dass es wieder abheilt.
 
Oben Unten