AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Servus allerseits!
Erstmal ein grosses Kompliment an die Community. Was hier zusammenkommt empfinde ich als eine wichtigen Beitrag für die männliche Gesellschaft. Eine akribische und empirisch fundierte Anleitung für die Ausseinandersetzung und Optimierung des eigenen Geschlechts.

Hab mich ziemlich gut eingelesen und schaue schon seit einem Jahr ab und zu vorbei. Theoretisch wüsste ich was zu tun ist. An Struktur und Disziplin fehlt es mir jedoch noch. Einen Trainingslog werde ich dafür spätestens Anfang nächsten Monat einrichten.

Hiermit wage ich den ersten Schritt, eine kontinuierliche und regelmässige Praxis in meinen Alltag zu integrieren. Der mir helfen soll an meiner Selbstdisziplin zu arbeiten.​


Zu meiner Person
Bin eher ein Kopfmensch und vielseitig interessiert. Wenn ich mal angebissen habe kann es schon extreme Züge annehmen. In der Umsetzung der Theorie hapert es jedoch noch, was sich nun ändern wird.

Bin nun beinahe 30 Jahre alt und komme aus dem hoch-alemannischen Raum. Seit 6 Jahren lebe ich in einer Beziehung. Bin 184cm Gross und um die 70kg. davon ca. 22% Fettmasse. Besetze noch einen Bürojob und fange nächstes Jahr eine Umschulung an.


Mein Ziel
Ist eine gewisse Kontrolle und feines Gefühl für die verschiedenen Zustände meines Körpers. Klar freue ich mich über jeden halben cm. aber den Schwerpunkt lege ich auf die Mentalarbeit. Erstrebe eine Intensivierung im Akt sowie eine höhere Kapazität meiner Energien.
- Feste Struktur im Alltag sowie monatlicher Reflexion derer
- Regelmässige Körperliche Betätigung
- Potenzierung und vollständiges Kennenlernen meiner männlichen Natur


Freue mich auf eine Austausch-reiche Zeit.

SatChi
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,874
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Moin Stachi, willkommen bei uns! Das Du eher am mentalen Setup arbeiten willst macht bei Deinen Masse durchaus Sinn :) Ansonsten zerreißt Du damit noch Deine Partner/in mit dem Prügel.
Wenn Du Fragen hast, dann gerne her damit, ansosnten wird sich sicherlich Einiges selbst in Wallung bringen oder klar werden, wenn Du Dich mit Deinem besten Stück befasst.

Lieben Gruss

Halunke.
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,197
Reaktionspunkte
1,112
Punkte
1,360
Servus
Vielleicht wäre yoga für die Struktur echt besser.Denn mit den Maßen und noch größer müsstest du ja schon unkompatibel werden :D
 

AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
hey Halunke - Da ich unregelmässige Arbeitszeiten hatte, gelang es mir nur für ein paar Monate am Stück, dass Einsteigertraining regelmässig zu absolvieren. An freien Tagen hab ich dann nachgeholt auch öfters übertrieben; zementieren konnte ich somit nicht wirklich. Einzig bei der EG Base hat sich etwas getan, was schon merklich mehr Spass macht, denke da sollte schon noch was drin liegen. Und wahrscheinlich mutiere ich sowieso zu einem Hardgainer, da zu intensiv angefangen und eher schwacher Erektionswinkel? Schon da fällt es mir schwer die "Wallungen" im Griff zu haben und mich im Zaum zu halten :facepalm2:Deswegen steht dies ja bei mir auch an Erster Stelle.

@pimmelhuber Yoga ist tatsächlich eine tolle Sache und gehört zu meinem Interessengebiet. Am liebsten würd ich es bald mit PE verbinden, was ja nicht so abwägig wäre. Hast Du Erfahrung damit?
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,197
Reaktionspunkte
1,112
Punkte
1,360
Ging doch eher um yoga statt PE,sodass er überhaupt noch rein passt. Bin auch eher hardgainer.Kann die Tunica sein
 

AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
naja PE bietet halt einfach messbarere Erfolge, was für die Motivation besser ist... Wie siehst Du das?

Da ich mit PE übertrieben habe, hab ich mir eine Sehnenentzündung an der rechten Hand geholt die nicht abklingen will. Kommt sicher auch von der einseitigen Arbeitsbelastung. Deswegen hab ich mich hier angemeldet und feile an einer Planung das konventionelle Einsteigertraining mit Körperübungen etwas zu erweitern. Um diesen Trainingsbelastungen stand zuhalten muss halt alles drum und dran auch ordentlich funktionieren. Deswegen ist mir das rein mechanische doch etwas zu einseitig.
 

Preworkpumper

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.01.2018
Themen
3
Beiträge
45
Reaktionspunkte
326
Punkte
189
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
13,9 cm
BPFSL
14,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Herzlich willkommen, smallfish!
 

AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Vielen Dank! Irgendwelche Tipps PE im Alltag, aufgeteilt zu integrieren? Möchte langsam eine Gewöhnung installieren, da es mit meiner Hand praktisch unmöglich ist 45min. am Stück zu trainieren.

- Klassische Stretch ca. 2min. in der Dusche
- Während der Dusche sowie nach dieser insgesamt 5min. Jelqs

Vor dem Schlafen und nach dem Wasserlassen ein paar Jelqs, bin ich noch am ausprobieren.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,813
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey und willkommen @smallfish
Du bist wohl der Typ "großer, schlanker Mann mit einem gewaltigen Penis" - dass bei den Maßen der Erektionswinkel eher flacher ist, ist zwar kein Muss, kommt aber häufig vor und hat keinerlei Einfluss darauf, wie schnell Du gainen kannst. Und wenn es nicht der Winkel sondern die EQ ist, kannst Du durch PE Verbesserungen erzielen.
Wenn Du ohnehin Probleme hast, Theorie konsequent in die Praxis um zu setzen, dann warte ab, bis Deine Sehnenscheidenentzündung abgeklungen ist. Du kannst Dich auch vorerst mit Jelq only, was die Hand weit weniger belastet, an eine gewisse Routine gewöhnen. Was Deine unregelmäßigen Arbeitszeiten betrifft, es ist gleich ob Du einmal morgens und am nächsten Tag abends trainierst - Du solltest nur wenigstens 4-5 Einheiten pro Woche unterbringen können.

Viel Spaß im Forum und bei Frage niemals zögern, diese auch zu stellen
 

AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hey adrian, Besten Dank für Deine ehrenvolle Aufnahme. Der Jelq only 4-5 pro Woche Tipp ist ein Ansatz den ich in der nächsten Zeit beherzigen werde.
 

AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Du kannst Dich auch vorerst mit Jelq only, was die Hand weit weniger belastet, an eine gewisse Routine gewöhnen. Was Deine unregelmäßigen Arbeitszeiten betrifft, es ist gleich ob Du einmal morgens und am nächsten Tag abends trainierst - Du solltest nur wenigstens 4-5 Einheiten pro Woche unterbringen können.

Viel Spaß im Forum und bei Frage niemals zögern, diese auch zu stellen


Du empfiehlst mir wohl auch jelq only wegen der BPFSL/BPEL Differenz >1,25cm?
Da hätte ich eine Frage zu der Messmethodik bezüglich TSM Anwendung und meiner Krümmung nach unten. Empfohlen wird in der WDB diese bei der Messung zu ignorieren. Gilt das auch bei der Anwendng der TSM-Theorie? Zudem liefert dies bei mir sehr ungenaue, bis zu 0,5cm abweichende Resultate...
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,813
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Du empfiehlst mir wohl auch jelq only wegen der BPFSL/BPEL Differenz >1,25cm?
vorrangig habe ich´s wegen der Sehnenscheidenentzündung gemacht
meiner Krümmung nach unten. Empfohlen wird in der WDB diese bei der Messung zu ignorieren.
kommt darauf an wie hart Dein Glied bei einer Versteifung ist. Wenn es sich leicht begradigen lässt zB indem Du es auf eine Arbeitsfläche/einen Tisch auflegst, kannst Du so messen. Ansonsten wirst Du mit einem Zollstab oder Lineal die Krümmung schlecht messen können, mit einem Maßband aber den BP Wert nicht ermittlen können
 

AwakenedSnake

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
10.09.2018
Themen
2
Beiträge
78
Reaktionspunkte
225
Punkte
275
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Alles klar, nächste Messung versuch ich es mit der Begradigung. Wird wohl etwas genauer sein. Danke Dir :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,813
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

alo

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
01.02.2015
Themen
14
Beiträge
515
Reaktionspunkte
671
Punkte
780
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
68 Kg
Yoga ist tatsächlich eine tolle Sache und gehört zu meinem Interessengebiet. Am liebsten würd ich es bald mit PE verbinden, was ja nicht so abwägig wäre. Hast Du Erfahrung damit?

yoga mit pe verbinden: finde ich eine gute idee!
ich mache regelmäßig PC-muskel-training, indem ich den pc-muskel anspanne, dabei einatme, entspanne und ausatme und immer langsamer werdend kann ich in einen trance-artigen zusatnd kommen.
 
Oben Unten