Frage zum Training mit der Pumpe

WhiteTea

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2018
Themen
10
Beiträge
47
Reaktionspunkte
44
Punkte
41
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Guten Abend hab mich neu hier angemeldet.
Zu mir trainiere seit etwa 1,5 Jahre mit dem Peni Master, habe zwischendurch auch mal den Bath Mathe ausprobiert. Nun will ich etwas in der dicke Gainen aber nicht mit dem bathmathe habe mir über die Vitallus plus Seite einen Zylinder geordert. Habe mich soweit an das was im pumpen Leitfaden steht gehalten. Nun meine Frage hatte eine PE Pause von etwa 2 Monaten kann ich wieder jeden Tag trainieren? Oder sollte ich wieder ganz von vor anfangen? Eine andere frage ist wie lang macht ihr immer Pause zwischen den einzelnen Einheiten? Und wärmt ihr euer bestens Stück zwischen den einzelnen Einheiten neu auf oder nur einmal vor der ersten Einheit?
Dann noch eine Frage habe sobald ich trainiere immer ein paar rote Punkte auf der Eichel denke immer an der gleichen Stelle diese verschwinden in der Regel nach ein paar tagen, egal ob Pump oder peni master training, kann ich dann am nächsten weiter trainieren trotz noch vorhandener Punkte oder würdet ihr warten? Will halt nicht das die Punkte irgendwann bleiben.
LG
 

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
414
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Guten Morgen,

Gratuliere, dass Du schon 1,5 Jahre mit dem PM durchgezogen hast.
Kannst Du hier etwas zu den bisherigen Ergebnissen sagen ?

Ich habe den PM auch aber bin mit Ihm absolut nicht klar gekommen also sprich das ansaugen der Eichel.
Da ich den Pf trage wollte ich beim PM nach dem tragen des PF noch 1-2 Std. die Stangen tragen.

Mit der Vitallus habe ich auch schon geliebäugelt und werde mich da glaube ich auch in kürze damit beschenken.
Hast Du dir das komplette Gerät gekauft oder nur den Zylinder ?

Ich denke wenn Du 2 Monate Pause gemacht hast solltest Du langsam wieder anfangen wie in jeder anderen Sportart auch
um dein bestes Stück wieder daran zu gewöhnen. Ich mache es genauso beim PF fange morgens mit niedrigem Zug an und steigere mich über den Tag
bis in den roten Bereich...

Sehe das niedriger Zug, kurze Pumpzeit beim ersten Satz als das Aufwärmen... das ist das A und O um Verletzungen vorzubeugen. Ohne dies würde ich mein bestes Stück nicht strapazieren.
Bei manuellem Training ebenso aufwärmen.... habe hier gelsen, dass viele eine Lampe dafür benützen oder einen warmen Waschlappen. ich denke hier kannst Du bessere
Unterstützung zum Aufwärmen bekommen von welchen die ausschliesslich manuell trainieren.

Die Punkte von welchen Du schreibst hatte ich beim PM auch immer und beim PF ab und an... und die würde ich heute noch bekommen wenn ich von 0 auf 100% trainiere. Soweit ich das beurteilen kann ist
das eine Reizung wegen der Überlastung. Seitdem ich immer minimal beginne und mich über den Tag ins rote steigere hatte ich diese Pünktchen kaum noch.

Ich hoffe ich konnte Dir einigermaßen helfen und ich denke weitere Hilfreiche antworten werden folgen.
 

WhiteTea

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2018
Themen
10
Beiträge
47
Reaktionspunkte
44
Punkte
41
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Hallo danke für deine Antwort. Wegen dem pm kann ich dir leider keine genauen Resultate nennen, ich war so blöd und hab vorher nicht gemessen leider.... aber vom Augenmaß her hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Habe den PM eigentlich nur im Stangen extender etwa 8-9std pro Tag 5 Tage die Woche getragen und hatte null Probleme. Vom anlegen her habe ich mich an Betriebsanleitung gehalten.
Auf der vitallus seite habe ich mir nur den Zylinder bestellt und zu einer Pumpe umgebaut. Wie in ner Anleitung wo ich hier im Forum gefunden habe.
LG
 

WhiteTea

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2018
Themen
10
Beiträge
47
Reaktionspunkte
44
Punkte
41
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Noch eine Frage was meinst du wie lange sollte ich zwischen den einzelnen Einheiten Pause machen? Spreche jetzt vom pumpen.
 

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
414
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Ich habe auch die Bathmate und hatte diese früher auch regelmäßig im Einsatz.

Ich hatte immer nach jeder Session ca. 5 min. Pause gemacht.

Ob das richtig war kann ich Dir nicht sagen. Da kann Dir Palle mehr dazu sagen, da er hier der König der "Pumpe" ist.
 
Oben Unten