Frage zum Ballooning - Dauer erhöhen?

PE-newbie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
14.07.2016
Themen
7
Beiträge
112
Reaktionspunkte
177
Punkte
237
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
20,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
22,4 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
15,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Ich hätte eine Frage zum Ballooning.

Tendenziell bin ich eher der Typ, der Probleme hat zu kommen, bzw. sehr lange braucht. Beim normalen Masturbieren sind es bestimmt um die 10Minuten (in der Regel hatte ich mir bisher immer länger Zeit gelassen).

Nun frage ich mich ob ich die Zeit für das Ballooning evtl. erhöhen sollte um mehrmals nah an den PONR zu kommen und somit die Durchblutung anzuregen.

z.B. 10Min + 5Min ?
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
763
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm
Nun frage ich mich ob ich die Zeit für das Ballooning evtl. erhöhen sollte um mehrmals nah an den PONR zu kommen und somit die Durchblutung anzuregen.

Der Vorgang, sich an den PONR ranzutasten und ihn zu umspielen, dient der Orgasmuskontrolle und hat jetzt nicht soviel mit der Durchblutung zu tun.
Dein Ziel sollte es vielmehr sein, die Erektion über den angestrebten Zeitraum möglichst maximal zu halten; am besten mit der Maxime "Weniger ist mehr" - im Optimalfall bist du soweit sensibilisiert, dass dich bereits der Anblick des Prügels auf diesem Niveau hält.
Solltest du zu hart zupacken und/oder zu viel auf externe Reize, wie Bilder oder Pornos, zurückgreifen müssen, herrscht eventuell eine Desensibilisierung vor und das Ballooning geschieht zu "verkrampft". Entspannung und sanftes Kopfkino sind mMn, auch langfristig gesehen, das A und O dabei.

In sofern rate ich Dir, erstmal nicht an der Dauer zu schrauben, sondern an dem Prozess.
 

PE-newbie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
14.07.2016
Themen
7
Beiträge
112
Reaktionspunkte
177
Punkte
237
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
20,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
22,4 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
15,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Gut, dann werde ich versuchen am Prozess selbst zu arbeiten.

Das Ballooning versuche ich ohnehin so zart wie möglich zu halten und nur über Kopfkino zu regeln. Pornos lasse ich jetzt schon weg, da diese mich SEHR stark desensibilisiert haben.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,866
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ballooning ist ein gutes Training.
Die Schwellkörper werden trainiert und ich
mache es oft 20-30 Minuten lang.
Oft tue ich es auch mit dem Kegeln verbinden.
 
Oben Unten