Erzählt ihr eurem Partner von PE?

Che

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
22.11.2018
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
62
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Leute,

Wenn ihr in einer Beziehung wärt oder seit, erzählt ihr eurem Partner von PE oder würdet ihr eher heimlich trainieren und warten bis Sie es irgendwie herausfindet ‍♂️?
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Tag Junge,

ich betreibe kein PE, hätte aber keine Hemmungen und Zweifel, darüber reden zu können.

Ich denke, eine gewisse Ehrlichkeit und Toleranz darf als gesunde Grundkonstante vorausgesetzt werden. Aber wenn es jemand im Privaten machen will, hab ich da ebenso Verständnis für.
 

Markes08

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.12.2018
Themen
6
Beiträge
100
Reaktionspunkte
1,296
Punkte
805
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
22,7 cm
NBPEL
21,1 cm
BPFSL
22,8 cm
EG (Base)
15,4 cm
EG (Mid)
16,6 cm
EG (Top)
16,4 cm
Hi,

ja klar hat ja jeder was davon ;)

im Ernst es macht alles einfacher wenn jeder Bescheid weiß:)

lg
 

Body-ki

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
29.10.2018
Themen
16
Beiträge
279
Reaktionspunkte
1,329
Punkte
590
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
16,7 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich mache die Übungen neben Ihr
 

Bingobongo

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
05.08.2019
Themen
4
Beiträge
217
Reaktionspunkte
995
Punkte
715
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
20,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Ich mache die Übungen neben Ihr

Dito. Hehe

Zu Beginn meiner Beziehung versuchte ich es auch vor ihr zu verheimlichen. Aber spätestens wenn es "ernster" wird und man z. B. zusammenzieht, wird es sowieso unumgänglich, dass sie Wind davon kriegt.

Bei mir war das "Outing" etwas peinlich, da ich den Internetverlauf mal vergessen hatte zu löschen und sie dann auf das ehemalige Penisdicke-Forum gestossen ist. :facepalm2::banghead::wtf::sorry:

Nunja, sie fand das anfangs zwar sehr befremdlich und meinte, dass sie es für meinen Pimmel als überflüssig und unnötig empfand. Hab ihr dannn erklärt, dass es mir lediglich um Optimierung der Optik und Steigerung der EQ meines besten Stückes geht.

Ganz nachvollziehen kann sie es zwar immer noch nicht, aber sie lässt mich machen und akzeptiert mein Hobby. ;)

Gruss
Bingo
 
Zuletzt bearbeitet:

Bingobongo

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
05.08.2019
Themen
4
Beiträge
217
Reaktionspunkte
995
Punkte
715
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
20,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Nachtrag, hätte ich fast vergessen:

Meine Perle eröffnete damals auf PD auf meinen Wunsch sogar auch ein Profil (Mutti Theresa) und beantwortete hin und wieder Fragen in Bezug auf Sexualität und ihre Einstellung/Wichtigkeit zur Penisgrösse, welche für sie und auch die meisten ihrer Freundinnen absolut sekundär ist. Um sie zusammenzufassen: Schwanzgrösse spielt für sie und die meisten ihrer Kolleginnen keine Rolle, so lange der Pimmel nicht in die Extreme geht (viel zu dünn/kurz oder viel zu lang/dick). Also braucht man sich auch den Kopf nicht zerbrechen.

Hatten auch ein paar ü-18 Fotos "zusammen" geknippst. War ne echt coole Zeit damals im PD-Forum. :popp::)
 

Mechanic

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
01.03.2016
Themen
3
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,435
Punkte
1,285
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
12,3 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,8 cm
EG (Mid)
10,6 cm
EG (Top)
10,9 cm
Bescheid weiß meine Perle.. aber im selben Raum wie sie würde ich es nie machen.. da komme ich mir irgendwie komisch vor. Und auch sie, wenn sie mir dabei zu schaut wie ich mir am Schwanz Rum spiele.
Also verkrümel ich mich wenn ihre Serien laufen ins Arbeitszimmer und mach dort mein Training. Am Laptop gibts dann YouTube Videos oder so und ich hab meine Utensilien alle griffbereit in den Schubladen.

Ich würde aber nie ein Geheimnis draus machen oder mich stundenlang auf der Toilette einsperren.. da denkt deine Freundin nur was falsches. Sei ehrlich und erkläre ihr die Geschichte. Frauen haben doch meist die gleichen Probleme.. Brüste zu klein, verschieden groß, hängen zu sehr etc.
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
593
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
Ich mache auch keine Übungen. Lese mir aber gerne hier die Berichte von Anderen durch. Ich hatt vor einigen Jahren mal edliche Monate gejelkt, aber ohne sichbarem Ergebnis. Ich hörte auch, daß , wenn man die Übungen einstellt es wieder auf die Anfangsmaße zurückgeht. Für den Rest meines Lebens meinen Penis lang zu ziehen , macht für mich keinen Sinn. Mit 17x4 cm bin ich als Normalo ganz zufrieden. Meine Frau ist so verklemmt und konservatiev, daß , wüßte sie , daß ich hier oder auf anderen, einschlägigen Seiten bin, mich für pervers hielte.
 

Banana Joe

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.03.2019
Themen
3
Beiträge
224
Reaktionspunkte
624
Punkte
515
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,8 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Meiner Frau habe ich es vor ca. einem Monat gebeichtet.
Die ganze Heimlichtuerrei ging mir sowieso auf den Zeiger und eine sinnvolle Erklärung dafür, warum ich Reis in einer Socke in der Mikrowelle warm mache um danach mit der warmen Socke im Schlafzimmer zu verschwinden hatte ich eh nicht.
 

Markus

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,987
Punkte
1,580
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Meiner Frau habe ich es vor ca. einem Monat gebeichtet.
Die ganze Heimlichtuerrei ging mir sowieso auf den Zeiger und eine sinnvolle Erklärung dafür, warum ich Reis in einer Socke in der Mikrowelle warm mache um danach mit der warmen Socke im Schlafzimmer zu verschwinden hatte ich eh nicht.
Midnight snack? :essen01::keineahnung:

Kann das nur gut heißen: Da gibt es nix, warum man(n) sich verstecken sollte.
 

Bingobongo

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
05.08.2019
Themen
4
Beiträge
217
Reaktionspunkte
995
Punkte
715
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
20,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Ich mache auch keine Übungen. Lese mir aber gerne hier die Berichte von Anderen durch. Ich hatt vor einigen Jahren mal edliche Monate gejelkt, aber ohne sichbarem Ergebnis. Ich hörte auch, daß , wenn man die Übungen einstellt es wieder auf die Anfangsmaße zurückgeht. Für den Rest meines Lebens meinen Penis lang zu ziehen , macht für mich keinen Sinn. Mit 17x4 cm bin ich als Normalo ganz zufrieden. Meine Frau ist so verklemmt und konservatiev, daß , wüßte sie , daß ich hier oder auf anderen, einschlägigen Seiten bin, mich für pervers hielte.

Hi Strammer17x4

Super, dass du zufrieden bist mit deinem Penis und kein Bedarf hast, die Übungen zu machen (bei deinen stattlichen Massen auch nicht verwunderlich). :doublethumbsup:

Ein paar Fragen hätte ich doch noch: Wie alt warst du, als du noch gejelqed hast? Für wieviele Monate hattest du trainiert? Und hattest du keine Stretch-Übungen im Programm?

Was den Verlust von Gains betrifft, kann ich dir aufgrund meiner persönlichen Erfahrung mitteilen: Die Gains bleiben dauerhaft, sofern man mehrere Jahre intensiv trainiert und somit auch zementiert hat. Meine EL-Gains sind - wie in anderen Posts erwähnt - geblieben, nur Schlaffi und BPFSL sind während meiner über 3jährigen PE-Pause "minimal" zurückgegangen.

Aber ich möchte nicht ausschliessen, dass vielleicht auch das Alter in dem mit PE begonnen wird, einen nicht geringen Einfluss auf die Gain- und Zementierungsfähigkeit hat. Ich war ja noch ein ganz junger Hüpfer als ich mit kaum 21 Lenzen meine mehrjährige PE-Reise startete. Hatte in den ersten 3 Jahren auch schnelle und grosse Gains, bevors anfing zu stagnieren. Im Alter nimmt dann leider die Regenerationsfähigkeit des Organismus rapide ab, ergo wird es wohl auch schwieriger neue Penismasse bleibend aufzubauen. Ist aber bloss eine Vermutung von mir.

Gruss
Bingo
 
Zuletzt bearbeitet:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm

Toni1996

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
03.08.2017
Themen
6
Beiträge
292
Reaktionspunkte
931
Punkte
895
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,2 cm
EG (Mid)
12,1 cm
EG (Top)
10,0 cm
Ich mache auch keine Übungen. Lese mir aber gerne hier die Berichte von Anderen durch. Ich hatt vor einigen Jahren mal edliche Monate gejelkt, aber ohne sichbarem Ergebnis. Ich hörte auch, daß , wenn man die Übungen einstellt es wieder auf die Anfangsmaße zurückgeht. Für den Rest meines Lebens meinen Penis lang zu ziehen , macht für mich keinen Sinn. Mit 17x4 cm bin ich als Normalo ganz zufrieden. Meine Frau ist so verklemmt und konservatiev, daß , wüßte sie , daß ich hier oder auf anderen, einschlägigen Seiten bin, mich für pervers hielte.

Hi Strammer17x4

Super, dass du zufrieden bist mit deinem Penis und kein Bedarf hast, die Übungen zu machen (bei deinen stattlichen Massen auch nicht verwunderlich). :doublethumbsup:

Ein paar Fragen hätte ich doch noch: Wie alt warst du, als du noch gejelqed hast? Für wieviele Monate hattest du trainiert? Und hattest du keine Stretch-Übungen im Programm?

Was den Verlust von Gains betrifft, kann ich dir aufgrund meiner persönlichen Erfahrung mitteilen: Die Gains bleiben dauerhaft, sofern man mehrere Jahre intensiv trainiert und somit auch zementiert hat. Meine EL-Gains sind - wie in anderen Posts erwähnt - geblieben, nur Schlaffi und BPFSL sind während meiner über 3jährigen PE-Pause "minimal" zurückgegangen.

Aber ich möchte nicht ausschliessen, dass vielleicht auch das Alter in dem mit PE begonnen wird, einen nicht geringen Einfluss auf die Gain- und Zementierungsfähigkeit hat. Ich war ja noch ein ganz junger Hüpfer als ich mit kaum 21 Lenzen meine mehrjährige PE-Reise startete. Hatte in den ersten 3 Jahren auch schnelle und grosse Gains, bevors anfing zu stagnieren. Im Alter nimmt dann leider die Regenerationsfähigkeit des Organismus rapide ab, ergo wird es wohl auch schwieriger neue Penismasse bleibend aufzubauen. Ist aber bloss eine Vermutung von mir.

Gruss
Bingo
Was hast du den für Übungen gemacht und wie lange hast du das durchgezogen also du 21 warst :)
 

Bingobongo

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
05.08.2019
Themen
4
Beiträge
217
Reaktionspunkte
995
Punkte
715
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
20,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
@Toni1996
Die ersten 5 bis 6 Jahre habe ich sehr intensiv trainiert, da das alte PD-Forum mit meinem alten Trainingslog leider down ist, kann ich es nur noch ungefähr zusammenfassen (habe immer 5on/2off trainiert) :
- PE-Start 2006 mit 21 Jahren: 3 bis 4 Monate nur Anfängerprogramm (hatte wenn ichs richtig im Kopf habe schon fast 1.5cm Längenzuwachs nach den ersten 4 Monaten Startphase)
- Nachher: Kontinuierliche Trainingssteigerung, Hauptfokus lag immer auf Stretching, Einbau neuer Übungen (BTL-Stretch, A-Stretch, 2point Stretches), nebenbei Dryjelqs mit moderater Erektion.
- im 2. Jahr neu Ergänzung mit täglichem Mummytragen (zu Beginn ca. 6 bis 8 Std. Tragezeit), manuelles Training weiter intensiviert (Bundled- und Fulcrum-Stretches neu ins Programm genommen), Netto-Stretchzeit beim manuellen Training betrug da bereits um die 40 Minuten, wenn ich mich nicht irre. Nach Ablauf des 2. Jahres nochmals 1 guten cm Länge gegaint.
- im 3. Jahr: Hardcorephase, Mummy teils bis 15 Std. getragen, manuelle Stretchzeit auf gut 60 Minuten erhöht, zwischendurch auch sporadisch gepumpt, Gainergebnis nach dem 3. Jahr: +0.5cm Länge.
- folgende 3 Jahre trotz hartem Training ohne weitere Gains
- dann 3 bis 4 Jahre lockeres Erhaltungstraining (ca. 2 bis 3 Trainingseinheiten pro Woche à 30 Minuten), Mummy wurde auch nicht mehr getragen.
- dann kam die grosse über dreijährige Pause
- seit Januar 2019 bin ich wieder aktiv.

Fazit: Ohne Fleiss kein Preis. Bezweifle aber, dass ich noch gross gainen werde, mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, dass mein Gainpotenzial nun voll ausgeschöpft ist. Aber effektiv feststellen werde ich das dann im Januar des kommenden Jahres, sobald die offizielle EL-Messung stattfindet.

Gruss
Bingo
 
Zuletzt bearbeitet:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Na dann bist DU doch noch blutjung und redest hier von "Alterserscheinungen". Klar, ich gebe Dir recht, sicherlich ist es evtl anders ob Du mit 20 oder 40 anfängst.
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Oben Unten