Edging

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,460
Reaktionspunkte
5,319
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Ich möchte mal über meine Erfahrungen mit dem Edging sprechen, die aber etwas speziellerer Natur sind.
Aber der Reihe nach.

Balloning und Edging sind ja eigentlich "nur" Ergänzungsübungen, die man neben dem normalen PE-Training machen kann.
Aber ich finde, dass es sehr gute Ergänzungsübungen sind.

Darum komme ich nun zu den etwas speziellen Erfahrungen, die ich mit dem Edging gemacht habe.
Dazu muss ich erstmal etwas weiter ausholen:
Wenn ich tüchtig Alkohol getrunken habe, bin ich am nächsten Tag nicht nur etwas verkatert, sondern auch spitz wie Schmidts Katze (keine Ahnung, warum das so ist).
Ist der Kater nicht allzu doll und habe ich noch etwas Kleingeld übrig, bietet sich ein Bordellbesuch an. Aber meistens habe ich keinen Bock, mich grossartig zu bewegen, also schieb ich eine ruhige Kugel.
Trotzdem bin ich geil wie Sau und muss Abhilfe schaffen. Also lege ich mich gemütlich aufs Sofa, lasse einen Pornofilm flitzen und kloppe mir einen von der Palme. Damit ist es aber nicht getan, so dass ich mir an solchen Tagen 4-5 mal einen runterhole (manchmal auch noch mehr).

Seitdem ich Edging kenne, kloppe ich mir nicht einfach nur einen, sondern mache eben Edging.
Eine Runde dauert so 10-20 min, vor und nach dem Edging jelqe ich außerdem 1-2 min. Wenn ich an solchen Tagen also 5 Runden mache, komme ich insgesamt auf 50-100 min Edging plus 10-20 min jelqen.

Nun habe ich folgendes festgestellt:
Wenn ich dann "fertig" bin und schlafen gehe, ist mein Penis so angeschwollen und fühlt sich auch so an, als hätte ich ihn 2-3 Runden a 10-20 min gepumt.

Mein Fazit:
Balloning und Edging sind sehr gute Ergänzungsübungen.
Und wenn man mal Tage hat, an denen man überspitz ist, kann man das ausnutzen, um sehr viel Edging zu machen.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Nun habe ich folgendes festgestellt:
Wenn ich dann "fertig" bin und schlafen gehe, ist mein Penis so angeschwollen und fühlt sich auch so an, als hätte ich ihn 2-3 Runden a 10-20 min gepumt.
Ja, diesen Effekt kann ich bei mir ebenfalls beobachten. Er ist bei mir zwar stärker vertreten, wenn ich Ballooning betreibe, aber er kann zweifelsfrei auch beim Edging auftreten. Es kam und kommt hin und wieder vor, dass ich meine Ballooning-Sessions auf ca. 60 Minuten ausdehne, in dem Fall merke ich auch ganz klar eine Vergrößerung in Form einer "Schwellung". Die Haut des Schaftes ist dann etwas weicher und voluminöser und die Durchblutung erheblich erhöht.

Balloning und Edging sind sehr gute Ergänzungsübungen.
Kann ich nur bestätigen :) Als ich 2013 begann in öffentlichen Foren zum PE zu schreiben, war Ballooning eigentlich nur eine Randnotiz in der Szene. Mittlerweile bekommt es immer mehr den Stellenwert, den es meiner Ansicht nach auch verdient. Mag es auch nur eine Trainingsergänzung sein, ist es dennoch nicht zu unterschätzen (was leider chronisch mit der Ergänzungskategorie geschieht). Wichtig sind solche umrahmenden Techniken allemal. Das gilt im Grunde für alle Ergänzungen - z.B. auch für den Wärmeeinfluss beim Training.

Eine Runde dauert so 10-20 min, vor und nach dem Edging jelqe ich außerdem 1-2 min. Wenn ich an solchen Tagen also 5 Runden mache, komme ich insgesamt auf 50-100 min Edging plus 10-20 min jelqen.
Puh... 5 Orgasmen an einem Tag wären mir persönlich zu viel. Da zögere ich lieber einen für eine Stunde heraus - dafür ist der dann auch besonders intensiv. Aber jeder wie er es mag ;)

Grüße
BuckBall
 

Gatillo

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
415
Reaktionspunkte
472
Punkte
420
PE-Aktivität
Einsteiger
5 Mal am Tag .....puhhh davon kann ich einfach nur träumen
 
Oben Unten