Durchschnittsgröße mehr als in den Studien?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von EvoIX, 28 Juli 2015.

  1. EvoIX

    EvoIX PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    36
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    12,1 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Guten Tag.

    Ich habe mir nun mal die Zeit genommen um die ganzen Vorstellungsthreads durchzulesen und dabei ist mir aufgefallen dass fast niemand unter der "Durchschnittsgröße" liegt. Die meisten liegen beim Start mit PE ja schon bei 16cm BPEL oder einiges mehr. Deshalb denke ich ist die Durchschnitsgröße aus den Studien mit 14,5 cm völliger Blödsinn. Klar wenn man bei den Messungen NBPEL nimm dass solche Durchschnittswerte heraus kommen.
    Aber ich glaube der Durchschnitt wäre etwa bei 16-17cm anzusetzen.

    Auf jedenfall glaube ich dass ich mit meinen Startwerten von 14cm BPEL nicht im Durchschnitt liege sondern eher einiges darunter.

    Was denkt ihr?
     
    #1
  2. thomasius

    thomasius PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.11.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    834
    Punkte für Erfolge:
    590
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    21,5 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    24,3 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    das thema ist so alt wie das (und das alte) forum selbst;) weder die daten aus dem forum, noch statistiken sind irgendwas wert wenn es darum geht, daraus etwas auf die gesamtbevölkerung zu schließen. müll dein kopf nicht mit so ner scheiße zu, hol dein prügel raus und trainiere;)
     
    #2
  3. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Gibt so etwas wie repräsentative Studien, da kann man durchaus auf die Grundgesamtheit schließen. Muss aber entsprechend durchgeführt werden :)

    @EvolX:
    Wie genau der Durchschnitt aussieht, ist doch an sich egal, zumal es auch 3 verschiedene Arten von "Durchschnitt" gibt. Noch dazu weiß man bei manchen "Durchschnittslängen" ja nicht einmal was gemeint ist (BPEL oder doch NBPEL?). Ich würde hier eher vom letzteren ausgehen. Wie auch immer man das dreht und wendet, letzten Endes ändert das nicht wirklich viel. Je mehr Gedanken man damit verschwendet, desto größer ist die Chance, dass sich Komplexe entwickeln....bringt doch keinem was :)
     
    #3
    Palle gefällt das.
  4. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,757
    Zustimmungen:
    9,537
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ich möchte Wetten, wenn du mit dem Zollstock in einer Homo Sauna die heißen Jungx durchmisst, fällst du vom Glauben ab, wie hoch der Durchschnitt liegt.
    Auf jeden Fall, höher, als in unserer gemischten Sauna.
    Bei uns schämt sich keiner, egal wie lang seine Keule ist.
    Und so mancher mit einem 12 er BPEL hat eine Wahnsinnsperle, was das Aussehen angeht, und absolut schöne Kinder.
    Spätestens dann, weißt du wie nichtig alle Statitiken sind.

    So wie BigLion zwischen den Zeilen anmerkt, sind die Statistiken nur etwas für psychische Sensibelchen, die sich daran reiben.

    Grüße und noch weiterhin fette Gains, so daß ihr bald an der Spitze aller Statistiken steht.LOL.

    darty
     
    #4
    hobbit, pe_pe, BigLion und 3 anderen gefällt das.
  5. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1,004
    Punkte für Erfolge:
    1,020
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Die sagen ja immer das der Durchschnitt nur eine Rechnung zwischen den Tendenzen nach oben und unten ist. Z.B wenn jemand 12 cm NBPEL hat und der andere 17 cm NBPEL dann rechnen die das irgendwie zusammen und berechnen so einen gewissen Mittelwert. Das ist, eigentlich mit Durchschnitt gemeint. 19 cm NBPEL sind also auch nicht ungewöhnlich kommt aber nicht so oft vor wie 17 cm NBPEL. Man sieht also auch Zeitgleich eine Tendenz welche Längen wahrscheinlicher sind.

    In Afrika ist die Durchschnittslänge ja 19 cm NBPEL. o_O Und das heißt das bei denen 22 cm keine Seltenheit sind und ab 25 cm schon etwas schwieriger zu finden sind obwohl die nicht unmöglich zu finden sind.

    Alles Gute,
    Vendasius
     
    #5
    einmacher, Palle und MrRountry gefällt das.
  6. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    583
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich glaube solche statistiken sind einfach für leute, die auch wie ich kleine schwänze haben. Wenn beim durchschnitt 16 oder 17 cm stehen würde dann würden denke ich sehr viele leute die sich mit diesem ''durchschnitt'' beruhigen aus den latschen kippen.

    Zu diesen studien melden sich die leute immer freiwillig also denke ich auch mal das hauptsächlich die leute mit kleinen schwänzen dort hingehen und weniger von denen die einen großen haben. Wozu sollte auch jemand mit einer 20 cm keule zu einer durschnitts messung gehen, er wird wohl der letzte sein der komplexe hat. Und ja, der durschnitt ist auch nur die zahl die man zusammen rechnet und dann durch die zahl der zusammen gerechneten messungen teilt. also im endeffekt nicht wirklich aussage kräftig denn es ist eben nur der ''durchschnitt'' von vielen zahlen. Würde man aber wirklich bei jedem mann in deutschland eine messung machen (Theoretisch) würde das warscheinlich alles viel größer ausfallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juli 2015
    #6
    EvoIX, Vendasius und Palle gefällt das.
  7. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    49
    Beiträge:
    1,191
    Zustimmungen:
    2,131
    Punkte für Erfolge:
    1,720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Durchschnittswerte sind völlig belanglos.
    Ein Beispiel:
    Ich habe 1 euro in der Tasche. Ein anderer hat 10 euro in der Tasche. Im Durchschnitt haben wir 5,50 euro in der Tasche.
    Davon kann ich mir aber im wahrsten Sinne des Wortes nichts kaufen.
     
    #7
    Palle gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,757
    Zustimmungen:
    9,537
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Doch, wenn du der mit den 10€ bist.
    Currywurst, 3,50€ , mit Pommes 5,50€, mahlzeit.
    Pech hat der andere, denn der hat ja nicht wirklich die 5,50€...LOL.

    darty
     
    #8
    hobbit, BigLion und MrRountry gefällt das.
  9. EvoIX

    EvoIX PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    36
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    12,1 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Ja mir ist schon klar dass es ein Wert ohne viel Aussagekraft ist. Dennoch bin ich mir sicher dass der Durchschnittswert der in vielen Studien und Artikeln angegeben wird einfach falsch ist und der richtige Durchschnitt bei mindestens 16cm BPEL liegt.
     
    #9
    Palle und MrRountry gefällt das.
  10. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    583
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Naja im endeffekt ist das ja auch egal. Wir ziehen einfach solange an unserem pimmel bis er uns gefällt und dann interessiert einen der durchschnitt auch nicht mehr. :D
     
    #10
  11. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Na ja, ich weiß ja nicht ob das Forum wirklich eine gute Grundlage bietet um über die Durchschnittslänge der Menschen zu urteilen. Und wie Rountry schon sagt, einfach so lange dran rumziehen bis es dann für einen selber passt, drauf gekackt was die Statistiken sagen...ändert ja eh nix an der eigenen Länge :D
     
    #11
    Palle, EvoIX und MrRountry gefällt das.
  12. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,757
    Zustimmungen:
    9,537
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da gab es kein Penisforum, auf dem alten 64 er, oder Amiga.
    Da habe ich mich noch in der Umkleide geschämt, weil der kleine Piephahn eben nicht der größte war.
    Auf der Ringermatte hatte ich den Vorteil, der Gegner konnte meine kleinen Nüsse nicht so in der Armbeuge einquetschen, was in der Bodenlage schon mal absichtlich gemacht wurde.
    Und die Perlen haben auch nur verhalten gequiekt , wenn ich ihnen die Unschuld genommen habe.

    Und was soll ich euch sagen, ich kannte nicht eine Statistik über Penisgrößen.

    Aber gefickt habe ich in der Tat alles, alles was daher kam.

    Vom Negerweib, über eine Japanerin bis hin zu meiner Cousine.
    Die trugen zum Teil noch Strümpfe mit Halter.
    Meine liebste Lektüre war Oswalt Kolle, und für die Wichsvorlagen mußte der Neckermann Katalog herhalten.

    Es war eine verdammt geile Zeit, und es war gut so. BPEL und EG base waren für mich Fremdworte.
    Aber wie die Mutter meines Freundes und die Mutter meiner Bumsbiene im Schritt gerochen haben, das konnte ich dir sagen. Einfach nur geil.

    Grüße und Gains...darty
     
    #12
  13. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Hahaha, Darty, du haust hier echt die krassesten Sachen aufn Tisch, gefällt mir immer wieder :D
     
    #13
    Palle und hobbit gefällt das.
  14. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    49
    Beiträge:
    1,191
    Zustimmungen:
    2,131
    Punkte für Erfolge:
    1,720
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Dazu müsste man genau wissen, wie vermessen wurde und welche Männer (Körpergrösse, Gewichte ... etc.) vermessen wurden.
    Wenn man das nicht weiss, sind die ganzen angeblichen Durchschnittswerte völlig belanglos.
    Kennst Du vielleicht noch die blöden Oswald-Kolle-Filmchen? In einem dieser Streifen wurde mal gesagt, dass ein steifer Penis im Durchschnitt 16 cm lang ist.
    Jetzt weiss ich aber nicht, ob da von NBPEL oder BPEL die Rede ist.
     
    #14
    Palle gefällt das.
  15. Iron_Man333

    Iron_Man333 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    02.07.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    174
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    Die durchschnittsgröße stimmt auf jeden fall nicht ich kenne keine leute mit 14cm schwanz und ich bin schwul also wer auch immer diese statistik ins leben gerufen hat hat die falschen menschen gesucht
     
    #15
  16. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1,004
    Punkte für Erfolge:
    1,020
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Die Ärzte von heute sind doch meistens sowieso alles Quacksalber und gehen doch nur irgendeinem standardisierten Protokoll nach wo sich einiges überholt werden muss. Ich traue nur sehr wenigen Ärzten etwas zu und finde Naturmedizin besser als jedes verschreibungspflichtiges Medikament oder Hilfsmittel. Abgesehen von dem Zeug was hier wirkt, weil das wirkt ja bei den meisten wie ich lese.
     
    #16
  17. MisterLong

    MisterLong PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    27.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.09.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    365
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,3 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Penisdurchschnitt ist wie viele körperliche Merkmale die Normalverteilung ( Gaußsche Glockenkurve).
    Die dürfte jedem der die Oberstufe besucht hat (und nicht nur den Weibern in den Ausschnitt klotze) etwas sagen.
    Daher bewegt sich das Gros um das Mittelmaß ( andere Begriffe, falls die Schulbank länger her ist sind noch Erwartungswert, aritmethisches Mittel, auch wenn der Lehrermit euch am verzweiflen war vielleicht als Durschnitt bekannt.)

    glockenkurve.png


    ca. 68% der Männer haben einen Pimmel im Bereich von Sigma -1 bis +1 um das arit. Mittel also den Punkt 0.
    Punkt 0 sind der Durchschnitt.
    Was ist der Durchschnitt, denke wenn man es global betrachtet.
    Sollte man diese Studie heranziehen, eine Metastudie vom Kings's College ( = man hat die Ergebnisse von vielen verschiedenen Studien zusammengefasst. Dies bringt eine höhere Stichprobe und damit werden Messfehler ( starke Schwankungen um den "wahren Wert"( wirkliche Pimmelgröße der Population) unwahrscheinlicher))
    Man nahm nur Studien, bei denen die Probanden nicht selber vermessen haben.
    Mit n= ca. 20.000 ist die Stichprobe sehr hoch und man hat eine breite Streuung der Ethien ( sowohl die eher größeren Schwarzafrikaner als auch die eher kleineren Asiaten)
    Zudem wurden Leute mit Erektionsleiden und Perosnen die eine Penisvergrößerung hatten als Probanden gestrichen.
    Somit wurden nochmals Verfälschungen nach unten( Erektionsleiden) als auch nach oben (Penisop) ausgeschlossen.

    Bei einem direkten Vergleich der Daten zeigte sich, dass der durchschnittliche Penis im schlaffen Zustand 9,16 Zentimeter lang ist, im schlaffen und gestreckten Zustand 13,24 Zentimeter. Ist der Penis erigiert, ist eine durchschnittliche Länge von 13,12 Zentimetern zu verzeichnen. Beim Penisumfang kamen die Forscher auf durchschnittlich 9,31 Zentimetern im schlaffen Zustand und auf 11,66 Zentimetern in Erregung.

    Wenn wir hier unter uns Hobbystatistiker haben, könnten diese anstatt der Punktschätzung auch die Intervallschätzung mal ausrechnen, da diese wohl aussagekräftiger ist für das Forum.

    dann würde man z.B sagen können 68% der Männer liegen im Bereich 11-15cm (fiktive Zahl) bei der Länge.


    Es ist daher nicht so, dass man viele 20cm ler und viele 10cm ler hat.
    Durch die Gaußsche Glocke wird es eher so sein, man hat den Großteil im bereich von 11-15cm,
    und dann ab und an mal Leute mit 10cm oder 16cm, und dann paar Ausreißer mit 7cm und 20cm.

    Da diese Ausreißer aber im Bereich von vielleicht 1 % liegen sind sie auch nicht so selten wie es sich anhört.
    Schau in ein Schwimmbad im Sommer jetzt was sehr voll ist mit 1000 Erwachsenen, also 500 Erwachsenen Männern.
    Von denen haben dann 5 Stück 7cm oder kleiner aber auch 5 Stück 20cm oder größer.

    Oder stellt euch auf den Alexanderplatz, da seht ihr im Laufe des Tages locker 10.000 Kerle.
    Wenn alle Nackt wären , hättet ihr da dann sicher 100 Kerle mit über 20cm gesehen aber auch 100 kerle mit unter 7cm.

    Das die eher gutbestückten sich öfter mal zeigen in Saunas etc. ist auch jedem klar.

    Dazu beachtet bitte die alte Fleischpenis Debatte, ca. 30% aller Männer haben ne fette Fleischpeitsche. Die machen natürlich guten Eindruck.
    Kenne nen guten Kumpel von mir der hat die Fleischwurst in Rohform, nennen wir ihn Andre.
    Hat schlaff ca. 14,5cm Länge und Umfang von 12cm, die selben Werte hat er dann auch 1zu1 eregiert. Andre ist total blank rasiert und sehr dünn, also hat sehr dünne Schenkel, und einen eher kleineren höher hängenden Hodensack. Wenn der neben unserem Bekannten, den wir mal Karl nennen, in der Sauna sitzt ist es immer ein herrrliches Bild. Der Bekannte Karl hat absoluten Blutpenis, also schlaff seine 6cm Länge und Umfang von 8cm. Wenn er erigiert ist hat er tortzdem auch seine 14cm Länge und 12cm Umfang. Karl ist zudem noch unrasiert und hat eher dickere Schenkel, sein Hodensack hängt eher tief und ist groß.
    Man würde direkt denken Andre hat nen 20cm Mörder und Karl einen Micropenis. :)
    Also die Sauna und die optischen Täuschungen durch Behaarungs, Sackgrößen, dünne und dicke Schenkel, Farbe ( ja schwarze Penis wirken durch die dunklere Farbe auch noch immer größer) kann man nicht als Durschnittsort sehen.


    Daher vertraut der Metatstudie und wartet bis ein Statistikpro hier aus dem Forum uns mal die Intervalle aufzeigt, also wieviel Prozent der Leute welchen Umfang und welche Länge haben.
    Zudem seit euch bewusst wieviel auch 1% der Leute bedeuten kann, siehe das Alexanderplatz oder Schwimmbad Beispiel.
     
    #17
    achille, marsupilami, Palle und 5 anderen gefällt das.
  18. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    583
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Natürlich hast du in gewissen punkten recht. Aber nehmen wir doch einfach mal dieses forum als beispiel. Man sieht hier fast nur anfangs werte von mindestens 15-16cm und eg werte von 13cm. Das ist hier so standart. Ich bin hier mit 11,5 eg und 14,5 länge glaube ich sogar einer von denen mit dem kleinsten penis obwohl das ja theoretisch der durchschnitt sein müsste. Aber es ist eigentlich egal in welche signatur du guckst, du wirst fast nirgendswo hier so ein kleinen penis sehen. Und das obwohl das hier auch noch ein penis vergrößerungs forum ist im prinzip, also sollte einem das ja doch zu denken geben. Und ich rede hier bei nur von den anfangswerten!
     
    #18
    marsupilami, Palle und EvoIX gefällt das.
  19. EvoIX

    EvoIX PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    36
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    12,1 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Bin deiner Meinung. Ich glaube einfach dass der Durchschnitt bei 16cm anzusetzen ist. Natürlich mit Streuung nach Oben und Unten
     
    #19
    marsupilami, Palle und MrRountry gefällt das.
  20. MisterLong

    MisterLong PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    27.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.09.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    365
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,3 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    man könnte jetzt so argumentieren, die 13,12 cm sind der "Weltdurchschnitt".
    Wenn man jetzt die Amis nimmt die eher übergewictiger sind ( was erwiesenermaßen die Penisgröße negativ bremst in der Pubertät) und dazu noch die Asiaten die ehr weniger bestückt sind. Haben wir für den deutschsprachigen DACH Bereich eher eine Größe von vielleicht 14,0cm im Mittel.
    Während die hier vermessenen Werte alle selbstvermessen sind, wo jeder auch unterbewusst immer das Optimum der Messung nimmt, also wenn die Görße laut lineal so 13,6-14,0 ist, die 14 nimmt. Während die Ärtze oder Forscher eher den wirklichen genauen Wert sogar die 13,6cm nehmen würden.

    Hinzu kommt noch das viele leute die weniger haben hier sich nicht trauen öffentlich zu posten.
    Dazu kommt dass nur relariv wenige Leute sich für Penisverklängerung intressieren, die meisten denken auch durch die Medien es würde nicht klappen und wenden sich wenn dann an Ärzte und nicht an, in ihren Augen "dubiose " Foren, die Penispumpen (in der Öffentlichkeit als Sexshop-gerät, das eher Homosexuelle benutzte verrufen), alten "massagemethoden" aus dem Orient ( klingt wie ne billige Spammail auf viele ), Nahrungsergänzungsmittel ( bekommt jeder 10000 Emails pro Tag und denkt es wäre absoluter Mist und ist es zu 95% ja auch) und dubiose extrem teure Strecksysteme ( sieht auch wie billige Spamwerbung aus und dem Homepages gleichen den Homepages für die elektronischen Muskeltrainer aus dem Teleshop).

    Daher ist Deutschalnd auch das Land mit den meisten Penisverlängerungen, kaum einer hier im Forum hate ienen dieser Eingriffe und trotzdem ist Deutschland Penisverlängerungsop Weltmeister mit an die 3000 Eingriffe pro Jahr.

    Schau mal in Foren wo es darum geht die Körpergröße zu verlängern, da gibt es viele Männer die schon 185cm haben und 190cm gerne hätten. Oder 178cm Männer die sich als Zwerge fühlen.
    Dabei sieht man auf den Straßen genug 160cm Kerle, diese aber nicht so im besagten Forum.


    Daher glaubt lieber einer wissenschaftlichen Metastudie, die supergenau ist und kaum Irrtumswahrscheinlichkeiten haben wird.
    Wenn diese Studie dann flasch ist und der Stichproben-Mittelwert von 13,2 cm nicht der Populations-Mittelwert ist, dann ist der "wahre Wert" der Population nicht 16,0cm oder so etwas sondern hat eine viel kleinere Abweichung. Ist dann z.B. so etwas wie 13,4cm.
     
    #20
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Es gibt kein Zurück mehr! Trainingsberichte 13 Nov. 2017
Konischer Zylinder für mehr EG? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 30 Aug. 2017
Gezielte Ernährung - Mehr vom PE Einsteigerprogramm? Trainingsberichte 8 Aug. 2017
noger will mehr Trainingsberichte 2 Aug. 2017
Ich weiß nicht mehr weiter ... OP oder nicht? Operative Penisvergrößerung 9 Juli 2017