Direct Hanging

Dieses Thema im Forum "Hänger und Penisgewichte" wurde erstellt von Yarrak, 2 Apr. 2015.

  1. Yarrak

    Yarrak Gelöschter Benutzer Threadstarter

    Hallo zusammen,

    Was ist direct-hanging? Der direkt Kontakt mit dem Gewicht ohne Hilfsmittel.

    Ich mache momentan direct-hanging finde es effektiv und auch leichter statt mit hunderten von Sachen auf meinen Schniedel zu schnüren.

    Wie geht`s ? Man wählt ein moderates Gewicht (ich benutze 0,5 kg Hantelscheibe) was nicht den Penisglans direkt auf den Boden knallt. Schiebt anschließend seinen Penis im schlaffen Zustand durch das Loch beziehungsweise nur den "Kopf" , lässt den Penis halb erigieren und schaukelt das Gewicht von hinten nach vorne oder von links nach rechts.

    Die Übung ist gefährlich, der Penis kann stecken bleiben, über-erigieren, dann hilft nur Babyöl - der Notarzt!

    Ich finde wenn man es geschickt handhabt kann nichts passieren, was meint ihr? Ich benutze extra Babypuder für eine bessere Haftung.
     
    #1
    The_Driver, hobbit und BuckBall gefällt das.
  2. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Du machst ja Sachen :D

    Einen "Cockring" kann man bei Bedarf noch mit einem geeigneten Instrument durchtrennen - aber eine Hantelscheibe?


    Ein solcher Notfall in der Ambulanz - nicht auszudenken. Und Babyöl hilft dann auch nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Apr. 2015
    #2
    Little, hobbit und BuckBall gefällt das.
  3. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hi Yarrak,
    Üblicherweise ist hier die begriffliche Unterscheidung schon bei den verwendeten Geräten zu erkennen. Penisgewichte sind jene, die man direkt an den Penis hängt. Hänger hingegen eignen sich dafür, dass man daran (modulierbare) Gewichte am Penis aufhängen kann. In der US-amerikanischen PE-Szene lautet die begriffliche Unterscheidung dann "Penis Hanger" (für Hänger) und "Penis Weights" (für Penisgewichte).
    Soweit nur als Ergänzung - "Direct-Hanging" finde ich begrifflich aber auch nicht schlecht ;)

    Kann ich nur unterstreichen. Zweifelsfrei ist das Arbeiten mit Penisgewichten deutlich unkomplizierter als mit einem Hänger, aber es birgt eben auch nicht zu unterschätzende Risiken. Auch sabotiert man sich potentiell die Wirksamkeit der Dehnung damit, dass der Penis (wenn auch nur zum Teil) mit Blut gefüllt ist. Umso weiter die Schwellkörper gedehnt sind, desto weniger Zug landet hinterher auf der Tunica - und desto mehr auf den Ligs. Hinzu kommt eben auch das Risiko die Schwellkörper zu beschädigen, wenn man diese erigiert streckt.
    Ich persönlich empfehle ohnehin ein Stretchprogramm ohne Hanging, solange man noch nicht alle sonstigen Alternativen abgehakt hat. Aber wenn man schon hängt, dann würde ich immer einen echten Hänger empfehlen. Es sei denn, man will wirklich nur kleine Gewichte am Penis anbringen (z.B. 100 bis 500 g) - dafür gibt es durchaus verwendbare Kugeln als Penisgewichte, die man dann mittels Magneten am Schaft befestigt.

    Grüße
    BuckBall
     
    #3
    Yarrak, Little und hobbit gefällt das.
  4. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,169
    Zustimmungen:
    2,073
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ich bin ja auch ein Freund des Hängens, aber diese Übung ist in der Tat ein wenig gefährlich.
    Es geht auch ungefährlich:
    Binde Mullbinde um den vorderen Penis (direkt hinter die Eichel). Daran kannst Du dann ein Gewicht hängen, z.B. die kleine Hantelscheibe.
     
    #4
    Yarrak gefällt das.
  5. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    11.09.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,861
    Zustimmungen:
    4,514
    Punkte für Erfolge:
    5,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm

    Keine Sorge...die sehen sowas öfters, als du denkst ;) Also "skurile Unfälle"...
     
    #5
    BuckBall gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mehr Länge durch Hanging nach Phalloplastik bei FzM? Operative Penisvergrößerung 9 Sep. 2016