Dickere Hoden nach dem Pumpen

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Hi Freunde

Ich stelle bei mir fest dass meine Hoden nach der Anwendung mit der Penispumpe deutlich dicker und voluminöser sind als davor. Besonders bei dem V+ merke ich das. Selbst schon bei nur einer Stunde Tragzeit.

Schmerzen habe ich absolut keine, auch nicht wenn ich die Hoden zusammendrücke. Ich merke einfach dass die Hoden deutlich praller sind.

Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht und woran kann das liegen?
Ist das tatsächlich eine gesteigerte Spermaprodultion? Besonders da ich ja bereits nach einer Stunde einen Unterschied bemerke... So schnell geht das doch nicht oder? Oder zieht der Penis über die Hoden Lymphe oder baut über die Hoden Lymphansammlungen vom Penis ab? Das wiederum klingt nicht so gesund... Klingt aber auch nicht so plausibel. Wie ihr seht finde ich keine vernünftige Herleitung für dieses Phänomen.

Nach mehrtägiger Anwendung merke ich auch, dass ich mehr Sperma beim ejakulieren freisetze :D Spätestens dann spricht das dann für die erhöhte Spermaproduktion. Wofür ich allerdings auch keine plausible Erklärung habe... Wird der Hormonhaushalt angekurbelt, usw.?

Eine Anmerkung noch damit nicht in diese Richtung spekuliert wird. Die Hoden liegen komplett frei und werden nicht mit in die Pumpe gezogen.
 

mockel

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
07.08.2017
Themen
2
Beiträge
408
Reaktionspunkte
2,408
Punkte
1,675
PE-Aktivität
8 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
14,1 cm
Hi Freunde

Ich stelle bei mir fest dass meine Hoden nach der Anwendung mit der Penispumpe deutlich dicker und voluminöser sind als davor. Besonders bei dem V+ merke ich das. Selbst schon bei nur einer Stunde Tragzeit.

Schmerzen habe ich absolut keine, auch nicht wenn ich die Hoden zusammendrücke. Ich merke einfach dass die Hoden deutlich praller sind.

Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht und woran kann das liegen?
Ist das tatsächlich eine gesteigerte Spermaprodultion? Besonders da ich ja bereits nach einer Stunde einen Unterschied bemerke... So schnell geht das doch nicht oder? Oder zieht der Penis über die Hoden Lymphe oder baut über die Hoden Lymphansammlungen vom Penis ab? Das wiederum klingt nicht so gesund... Klingt aber auch nicht so plausibel. Wie ihr seht finde ich keine vernünftige Herleitung für dieses Phänomen.

Nach mehrtägiger Anwendung merke ich auch, dass ich mehr Sperma beim ejakulieren freisetze :D Spätestens dann spricht das dann für die erhöhte Spermaproduktion. Wofür ich allerdings auch keine plausible Erklärung habe... Wird der Hormonhaushalt angekurbelt, usw.?

Eine Anmerkung noch damit nicht in diese Richtung spekuliert wird. Die Hoden liegen komplett frei und werden nicht mit in die Pumpe gezogen.


Hi # from6to7, das kenn ich auch. Ich denke durch den Unterdruck wird der Penis aus dem Weichteilbereich rausgezogen, das wiederum löst einen Reiz über die Samenstränge zu den Hoden aus. Ist nur eine Vermutung, aber vlt. hat ja ein User auch eine Antwort dazu.
 
Oben Unten