Cockring und Jelqen

tomcat

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
23.09.2015
Themen
2
Beiträge
35
Reaktionspunkte
40
Punkte
104
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo mal ne Frage,

ich verwende beim Sex gern mal einen Cockring ... fast immer könnte man sagen. Durch den Blutstau wird meine Eichel aber so empfindlich, dass ich tags darauf fast nicht jelqen kann, da sich das Blut sofort wieder in der Eichel staut ... und natürlich schmerzt.

Kennt ihr das? gibts da einen Gewöhnungseffekt? oder ist der Cockring zu eng? auf den Cockring verzichten will ich nicht unbedingt ;)
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Es geht dir jetzt aber nicht darum, den Cockring beim Jelqing zu verwenden, oder? Sondern darum, dass du Probleme mit dem Jelqen hast, wenn du vorher einen Penisring beim Sex getragen hast, richtig? Falls nicht und du über das Anlegen eines Penisrings beim Jelqen redest, dann rate ich dir, dass dringend sein zu lassen. Das ist eine sehr intensive Übung mit erhöhter Verletzungsgefahr, die man als Einsteiger noch überhaupt nicht braucht.

Es ist in dem Zusammenhang durchaus möglich, dass das Tragen des Penisrings beim Sex bereits eine gewisse „Trainingsintensität“ mit sich bringt. Entsprechend kann diese auch überlasten und dann am nächsten Tag noch nachwirken.
Von daher: Ja, ich würde es probehalber mal mit einem anderen Penisring probieren. Was für einen verwendest du denn derzeit? Ein Produktlink oder ein Bild wären nicht schlecht ;)
Ich rate dir da erst mal zu einem aus Silikon, der zumindest ein wenig dehnbar ist. Alles andere ist nämlich immer so eine Sache, da die Belastung dann erheblich steigen kann, besonders wenn er auch nur ein paar Millimeter zu eng ist.
Hier findest du parallel übrigens auch nähere Infos darüber, was für Penisringarten es gibt und wie man sie anwenden kann: Cockring / Penisring: Wie steht ihr dazu?

Grüße
BuckBall
 

tomcat

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
23.09.2015
Themen
2
Beiträge
35
Reaktionspunkte
40
Punkte
104
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
es ist ein metallring ;) ... jup es geht um den "tag danach" ggg ... werd mal zum vergleich ein silikonteil probieren :)
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
es ist ein metallring ;) ... jup es geht um den "tag danach" ggg ... werd mal zum vergleich ein silikonteil probieren :)
Das halte ich für eine gute Idee :) Denn so ein Metallring kann eben in Kombination mit Sex, sofern er auch nur ein Stück zu eng ist, durchaus die Schwellkörper überlasten und nachfolgende Übungen schmerzhaft werden lassen.
Berichte dann bitte mal, ob es mit einem etwas dehnbarem Ring besser wurde. Vielleicht liegt es ja auch an der Intensität der Jelqs (wenn man da mit zu viel Druck oder EQ arbeitet, können auch sehr leicht Schmerzen entstehen).

Grüße
BuckBall
 

tomcat

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
23.09.2015
Themen
2
Beiträge
35
Reaktionspunkte
40
Punkte
104
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
nein nein ... es liegt nicht am jelq ... hatte schon vorher eine "empfindlichkeit" ;) ... ist nur durchs training extremer geworden

ich werde berichten ggg :)
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,881
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ich jelge auch mit einem weichen Silkoncockring.
Habe kein Problem mit meiner Eichel.
Mache dann hauptsächlich Top-Jelgs, weil die Erektion hoch ist.
 

sampo88

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
27.07.2016
Themen
1
Beiträge
37
Reaktionspunkte
114
Punkte
81
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
17,4 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Mid)
14,0 cm
ich bin im vierten Jahr und jelqe seit 5 Monaten mit Gummi-Siliconringen. Einer unter der Eichel , der andere umschliesst Sack und Penisschaft... Dazu gibt es manchmal beim Handwechsel einen Sqeeze an der Eichel und Kegel.... kommt gut!
 

kubalibre

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
16.08.2019
Themen
2
Beiträge
211
Reaktionspunkte
730
Punkte
241
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
15,0 cm
mal eine Frage: Was soll es bringen beim Jelqen den Penisring zu tragen?
Wenn ich den Penisring beim Sex trage, dann habe ich eine Erektion bei 110 % - damit zu jelqen wäre schon eine echte Herausforderung!! Bringt das mehr EG?
 

Maverick_grey

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
12.11.2019
Themen
1
Beiträge
41
Reaktionspunkte
118
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich habe auch schon mal mit einem Penisring gejelqt und hatte keine Probleme dabei. Allerdings ist mir mein aktueller Ring auch etwas zu groß. Ich taste mich noch an die richtige Größe ran (Auswahl ist ja leider auch eingeschränkt...)
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
ich bin im vierten Jahr und jelqe seit 5 Monaten mit Gummi-Siliconringen. Einer unter der Eichel , der andere umschliesst Sack und Penisschaft... Dazu gibt es manchmal beim Handwechsel einen Sqeeze an der Eichel und Kegel.... kommt gut!
Hast du nach 5 Monaten mal vermessen,ob es was gebracht hat?
 

Jango Dick Fett

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
06.08.2018
Themen
2
Beiträge
431
Reaktionspunkte
888
Punkte
955
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,6 cm
Ich habe auch schon mal mit einem Penisring gejelqt und hatte keine Probleme dabei. Allerdings ist mir mein aktueller Ring auch etwas zu groß. Ich taste mich noch an die richtige Größe ran (Auswahl ist ja leider auch eingeschränkt...)
Naja je nach Härte der Erektion kann es gefährlich sein. Da muss Mann schon Feingefühl haben und nicht zu ehrgeizig sein
 
Oben Unten