Cannabis Gleitgel für weiblichen Orgasmus

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,572
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Huffpost schreibt soviel Müll und Lügen, da glaub ich auch sowas nicht :D
 

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,654
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
THC im Blut wirkt bei beiden Geschlechtern positiv auf die Libido. Vielleicht wird da was absorbiert?

Gruss Mad
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,572
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
THC im Blut wirkt bei beiden Geschlechtern positiv auf die Libido. Vielleicht wird da was absorbiert?

Gruss Mad

THC ist aber in Deutschland verboten.. Außerdem ist THC nur fettlöslich, dann müsste das gleitgel auf fettbasis sein.
 

hobbit

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
6
Beiträge
735
Reaktionspunkte
2,488
Punkte
2,155
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
160 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Ich bin immer wieder überrascht wieviel manche Leute über in Deutschland verbotene Substanzen wissen.;):D
 

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,654
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja stimmt ist fettlöslich und wäre dann auch verschreibungspflichtig.
Das ein THC Produkt auf den Markt kommt, ist sehr unwahrscheinlich, alleine schon aus dem Grund, dass einige das bestimmt extrahieren und rauchen würden.

Das mit den Drogen ist auch so eine Sache. Das Gesetz ist ja so ausgelegt, dass es den Dümmsten beschützt. Wenn man aber über die notwendige geistige Gesundheit und psychische Stabilität verfügt, ist es rein moralisch meines Erachtens nicht verwerflich, wenn man für sich selbst Erfahrungen damit sammelt. Rein rechtlich sieht es natürlich etwas anders aus. Das muss dann jeder für sich abschätzen.

Gruss Mad
 
Oben Unten