Bundled Stretches + Pumpen

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Guten Morgen,

ich pumpe seit 4 Jahren. Meine langfristigen Eg-Gains in der Signatur sind weitestgehend durch Pumpsessions entstanden. Die letzten 2 Jahre eher nur zur Zementierung 3 mal die Woche. Manchmal mal mehr oder weniger. Je nach Lust und Laune. Die letzten 2 Monate mit einer neuen Pumpe (7cm Durchmesser ) packte mich mal wieder der Elan und so gab es 15 minütige Pumpsessions weitestgehend im 1 Tage Pause Rhythmus.

Seit 2 Wochen übte ich vorm Pumpen je Seite 2 minütige bundled Stretches aus. Meines Erachtens expandiert mein Penis während der Pumpsessions deutlich mehr im Volumen.

Denkt ihr die Kombination könnte auf Dauer förderlich oder eher kontraproduktiv sein? Hat ein Pumper von euch damit positive oder eher negative Erfahrungen gesammelt.

P.S. Mich interessieren trotz durchschnittlicher Länge weitestgehend nur Girth-Gains. Jeder hat ein anderes Schönheitsideal.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,060
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Mich interessieren trotz durchschnittlicher Länge weitestgehend nur Girth-Gains. Jeder hat ein anderes Schönheitsideal.:)
Sieht bestimmt gut aus! Die Zuwächse sind ziemlich eindrucksvoll
 
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Hi @mahlern ,
Seit 2 Wochen übte ich vorm Pumpen je Seite 2 minütige bundled Stretches aus. Meines Erachtens expandiert mein Penis während der Pumpsessions deutlich mehr im Volumen.
War bei mir auch stets so!
Denkt ihr die Kombination könnte auf Dauer förderlich oder eher kontraproduktiv sein? Hat ein Pumper von euch damit positive oder eher negative Erfahrungen gesammelt.
Die Kombination ist für dein Hauptziel (EG) absolut förderlich.
Habe mit diesen Streches nur beste Erfahrungen gesammelt, und auch gut EG gegaint, hauptsächlich mit manuellem EG-Training, habe aber auch eine längere Pumpphase hinter mir und auch da sind mir die Bundles immer sehr gewinnbringend vorgekommen.
Würde dir raten die Bundles wie die 2-Point-Streches (check WDB) auszuführen um wirklich haupsächlich die TUnica zu strechen und nicht die Ligs.
"Normale" 2-P´s sind auch recht EG-affine Streches, die du dir auch mal anschauen solltest.
Also, Bundles und 2-P´s vor dem Pumpen in deine Routine aufzunehmen halte ic für dich als sehr hilfreich.
Als Zeitansatz für das Strechen würde ich schon mindestens 10 min (netto) vorschlagen, weniger halte ich nicht für wirklich erfolgsversprechend, mehr muß allerdings vielleicht auch gar nicht nötig sein - probier´s aus!:doublethumbsup:
Bless,
Cremaster
 

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Vielen Dank für deine kompetenten, hilfreichen Ratschläge. Ja dann werde ich erst einmal danach richten.:)
 
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
You´re welcome!:)
Machst du eigentlich 180´s oder 360´s?
360´s als 2-P´s ausgeführt sind mein "Masterstrech", natürlich ease into strech.
Bless,
Cremaster
 

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Hey Creemaster,

ich führte meine Bundled Stretches bis jetzt immer zwischen ca. 270 und knapp 360 Grad aus, da mir die Handstellung komischerweise angenehmer vorkam (als 180s) und ich bis jetzt noch keine Schmerzen oder negativen Auswirkungen spürte. Als Griphilfe dient ein Taschentuch.

Gestern dann meine erste 2- Point- Stretches-Session (insgesamt netto 8min) dazu vorm Pumpen eingelegt. Ja als langfristiges Ziel würde ich gerne auf meine zementierten 16 cm EG-Base und 14 cm EG-Mitte kommen...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
P.S. Zum Verständnis als quasi Newbie - der Maststretch;) ist ein Bundled Stretch ausgeführt als 2-Point-Stretch? Ist dieser von der Intensität ergo höher, risikoreicher? Ansonsten könnte man die Stretches wie du sagtest einfachheitshalber gleich verbinden?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
der Maststretch;) ist ein Bundled Stretch ausgeführt als 2-Point-Stretch?
Genau so!:)
Ist dieser von der Intensität ergo höher, risikoreicher?
Er ist von der INtensität insofern höher als das er hauptsächlich die Tunica strecht und die Ligs weitgehend ausläßt.
Risikoreicher ist er demnach auf keinen Fall, eher sogar risikoärmer da eine evtl. durch Lig-Gains auftretende EQ-Schwäche verhindert wird.
Außerdem: du möchtest EG gainen, was willst du dann mit eventuellen BPFSL-Gains, die durch die Ligs hervorgerufen wurden?;)
Es ist ungleich erfolgsversprechender die Tunica horizontal/vertikal zu strechen um EG zu gainen.
Ansonsten könnte man die Stretches wie du sagtest einfachheitshalber gleich verbinden?
Klar.
360´s Bundled als 2-P´s ausgeführt sind für dich der Strech der Wahl für deine Zielsetzung.
Arbeite schön an der Technik, so daß du die Base möglichst gut/fest fixierst, und auf jeden Fall "ease into strech" - die hauen schon rein.
Versuche auf 10 min Strechzeit zu kommen, wenn du dadurch keinerlei EQ-Verluste beim Pumpen feststellst.
Egal ob 2-P´s oder nicht, kein Strech wirkt sich positiv auf die EQ aus, normalerweise/idealerweise hat er keinerlei Auswirkungen auf die EQ!
Achte da also drauf.
Kannst jam al schreiben wie du damit zurechtkommst, bzw. wie es bei dir anschlägt.
Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!:love01:
Ja als langfristiges Ziel würde ich gerne auf meine zementierten 16 cm EG-Base und 14 cm EG-Mitte kommen...;)
Schönes Ziel!:D
Ist auf jeden Fall machbar, bleib nur dran.
Bless,
Cremaster
 

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Ich halte euch mal auf dem Laufenden. Also seit nun fast 3 Monaten pumpe ich mit nem größeren Zylinder (7cm Durchmesser) und seit 5 Wochen kamen vorbereitend nun Bundled Stretches hinzu, die ich dank eurer Ratschläge seit knapp 3 Wochen als 2 -Point-Bundled-Stretches ausführe.

Bis dato ziehe ich ein positives Fazit. Zumindest habe ich das Gefühl, dass sich zum ersten Mal seit 3 Jahren etwas Signifikantes an meiner Eg ändert.

Eine relevante Messung werde ich nach ein oder zwei Wochen Trainingspause Ende Juli/Anfang August machen.
In den letzten 2 Wochen verharrte mein Eg zumindest auch nach ca. 3 Tagen beharrlich bei 16 cm Eg-Base. Ich zückte nur das Maßband, da mir der Unterschied visuell schon recht auffiel und sonst mein Eg nach spätestens anderthalb Tagen (meist schon eher) wieder die Normalwerte erreichte.

Würde mich freuen, falls es gegen Ende des Jahres echte, zementierte 16cm EG-Base wären. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
@mahlern ,
Freut mich, wenn es bei dir läuft!
Bis dato ziehe ich ein positives Fazit. Zumindest habe ich das Gefühl, dass sich zum ersten Mal seit 3 Jahren etwas Signifikantes an meiner Eg ändert.
Schön!:)
Zudem wäre es auch wieder ein weiterer Erfahrungsschatz für die Community, wenn mahlern damit nachhaltig Erfolg hat.
Alles Gute weiterhin, bin gespannt auf deine nächste Messung.
Bless,
Cremaster
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
763
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hey @mahlern ,

hast du denn nun schon mal nachgemessen? Würde mich interessieren.

LG
 

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Hey ja ich machte gerade eine 9 tägige Pause und legte ein paar(4) mal das Maßband an. Prinzipiell werde ich die Übungen fortführen, auch wenn sich die riesigen Gains noch nicht ganz einstellten bzw. die Messwerte teilweise recht schwankten (EQ?). Zufrieden bin ich natürlich nichtsdestotrotz.

EG-Base: 15,7 bis 15,9 (+0,1 bis 0,3) - die letzte Messung nach 8 Tagen Pause war bei 15,8
Eg-Mitte: 13,8 (+0,1) - wobei für mich immer schwer herauszufinden, da mein EG kurz unter der Mitte recht schnell an Umfang zunimmt bzw. in die "Tiefe" geht
Nbpel 14,8/14,9 (+0,3/0,4) das überraschte mich (kein Gewichtsverlust)

Ich werde die Übungen jedenfalls fortführen.

Grüße
 

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Aufgrund eines Urlaubes leider wieder 6 Tage Pause. Heute 2 mal aus Interesse dann das Band angelegt und 2 mal glatt 16 cm Eg-Base und 15cm bzw. 15,1cm Nbpel. Besser kann die Woche nicht enden...;)
 

mahlern

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
15.04.2015
Themen
3
Beiträge
85
Reaktionspunkte
229
Punkte
415
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
15,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
13,8 cm
Kurzer Statusbericht. Die Werte bestätigten sich konstant über die letzten anderthalb Monate und so stehen sie jetzt auch in meiner Signatur. :) Mit meinem Eg-Base sowie Nbpel bin ich somit absolut zufrieden. Beim EG-Mitte würde ich gerne eine 14 sehen. Als langfristiges Ziel vlt. sogar eine 14,5. (Darf ja wohl noch träumen^^).
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,060
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
15x16 ist ja eine Hammer-Keule .. congrats :D
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,359
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Weiter so!!!
 
Oben Unten