Brustentwicklung durch Hormone

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von marsupilami, 24 Apr. 2017.

  1. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,358
    Zustimmungen:
    5,202
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Edit [c]: Topicsplit aus Die weibliche Brust: Bilder und Meinungen

    Aber da wir eh gerade beim Thema sind: kann mich mal jemand, der sich damit auskennt, in folgender Frage aufklären:

    Wenn man sich die Bilder von Transsexuellen (Mann zu Frau) ansieht, kann man verschiedene "Stadien" von Brüsten entdecken: die einen haben flache Brüste wie ein Mann, andere kleine "Knospen" wie eine 12-Jährige, dann gibt es wieder solche mit sichtbar aus Silikon bestehenden Halbkugeln (sieht für mich schrecklich aus), und dann wiederum welche, bei denen die Brüste aussehen wie von Mutter Natur so gewachsen.

    Wie ist denn das wirklich bei der Umwandlungsphase mit Hormongaben? Kann man dadurch eine Brustentwicklung post-pubertär wie bei einem Mädchen erreichen? Oder wird in jedem Fall mit Silikon "nachgeholfen"?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24 Apr. 2017
    #1
  2. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Es ist sehr stark von Timing und der Genetik abhängig. Die Größe wird durch die Gene mit bestimmt, das eigentlich Wachstum vom Alter. Wenn du mit 19 Jahren anfängst dann, dann kann man ein sehr gutes Wachstum erzielen, das auch bis zum Endstadium des Brustwachstums geht. Wenn du jedoch ab 25 Jahren anfängst dann geht das sehr stark zurück bzw. du würdest keine vollständig ausgewachsene Brüste kriegen. Ab 30-40 Jahren bleibt das sogar auf Tanner Phase 3 stecken und du kriegst in 95-98% der Fälle ein A-B Körbchen (Ich bin schon C Körbchen). Außerdem ist es besser vor der Pubertät auf Blocker zu verzichten und die Hoden lieber ganz zu entfernen, da die Ergebnisse dann genau dem einer genetischen Frau entsprechen. Bei mir kommt noch dazu das mein ganzes Körperfett damals die Maskulinisierung sehr stark verlangsamt hat, weshalb ich einen Vorteil gegenüber den meisten in meiner Alterskategorie habe (siehe meinen Brustwarzen Vorhof). Denn wenn jemand nach der Pubertät anfängt ist das markanteste Zeichen der kleine Brustwarzen Vorhof. Nur um wie 25% bis 30% haben dann keine Signifikanten Einbußen.
     
    #2
    Loverboy und marsupilami gefällt das.
  3. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Besser nicht. Man sieht die doch schon so bei mir durch alles hindurch o_O
     
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,358
    Zustimmungen:
    5,202
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Ich frage mich, in welchen Fällen man schon vor der Pubertät einen so gravierenden Schritt vornehmen würde/sollte. Schließlich lässt sich oft zu diesem Zeitpunkt die sexuelle Orientierung bzw. das sexuelle Selbstbild noch nicht eindeutig definieren. Wahrscheinlich nur in solchen Fällen, in denen schon jetzt eine eindeutige Zuordnung zu einem männlichen oder weiblichen Phänotyp nicht gegeben ist, also z.B. bei echtem Hermaphroditismus oder sonstigen genetisch oder hormonell bedingten Entwicklungsstörungen. Meist lässt sich durch eine entsprechende operative und hormonelle Korrektur dann sicher ein befriedigendes, geschlechtlich eindeutiges Resultat erzielen, vor allem, weil die Pubertät dann eben eher in eine weibliche Richtung geht als in eine männliche.

    Ich denke zwar, dass jeder Transsexuelle natürlich selbst darüber bestimmen können muss, wie und als was er/sie leben möchte; allerdings finde ich die Ergebnisse einer Umwandlung rein kosmetisch bei vielen nicht sehr befriedigend. Vor allem, wenn eben erst nach der Pubertät entsprechende Maßnahmen ergriffen wurden. Männlich-kantige Gesichtszüge, ein gröberer, breitschultrigerer Knochenbau, ein Adamsapfel, der nicht mehr verschwindet, eine eher männliche Stimme, große Hände usw. sind Merkmale, die sich nach der Pubertät nicht mehr zurückdrehen lassen und in mir so die Reaktion erzeugen "der(!) will zwar wie eine Frau aussehen und leben, ist aber keine wirkliche Frau, sondern nur ein Imitat, ein Zerrbild einer Frau". Ich weiß, das klingt fies, aber mit solchen Denkweisen ihrer Mitmenschen müssen Spät-Transsexuelle leben können.

    Aber wenn ich mich recht entsinne, bist Du, @Vendasius, ja vor Deiner Entscheidung, den Weg zur Frau gehen zu wollen, zumindest körperlich auch ein "vollständiger Mann" gewesen, also auch durch eine männliche Pubertät gegangen, mit allen "Risiken und Nebenwirkungen", wie Stimmbruch, männlicher Behaarung, und dem respektablen Mörderprügel von einem Penis als Endergebnis, um den Dich viele Männer beneiden würden... :rolleyes: Oder denkst Du, dass Du schon früher irgendwie auf "weiblich" konditioniert warst? Du erwähnst ja Deinen üppigen Fettpolster, der eher für eine Östrogenlastigkeit spricht. Andererseits: Wie kommt man dann noch auf solche Penismaße...? :banghead: Allerdings ist Dein Busen auch jetzt schon gar nicht so ohne, und über den Allerwertesten haben wir ja schon an verschiedener Stelle ausführlichst gesprochen. Wirst Du rein auf der Hormonwelle bleiben, oder irgendwann auch zum Silikon greifen?
     
    #4
  5. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,358
    Zustimmungen:
    5,202
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Was denn, nicht nur einen Riesenschwanz nennst Du Dein eigen, sondern auch noch Eier der Güteklasse A?
     
    #5
  6. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Ich denke da meine Brüste noch mindestens 4 Jahre wachsen werde ich das noch nicht oder gar nicht machen lassen
    Jetzt stell dir mal vor was für einen Penis ich gehabt hätte wenn ich zu 90% Testosteron und 10% Östrogen anstatt 60% Testosteron und 40% Östrogenen bestanden hätte XD
    Übrigen habe ich fast gar keine Körper Behaarung mehr. Bis auf den Bart halt.
     
    #6
    Loverboy und marsupilami gefällt das.
  7. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,315
    Zustimmungen:
    6,759
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kann ich mir auch nicht mit 30 Testosteron spitzen lassen, damit der Schwanz wächst? :D
     
    #7
    adrian61 gefällt das.
  8. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Nein. So funktioniert das nicht. :D
     
    #8
    Loverboy gefällt das.
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,101
    Zustimmungen:
    27,851
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    probier´s aus und schreib einen Bericht :D
     
    #9
  10. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,315
    Zustimmungen:
    6,759
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wäre ja auch zu schön gewesen :(

    Meine Hoffnungen wurden innerhalb von 5 min eiskalt zerstört :(
     
    #10
  11. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Damit sowas passiert müsste man bei dir den genetischen Code ändern oder deine Wachstumsrezeptoren gewaltsam mit Medikamenten mit grausamen Nebenwirkungen öffnen.
     
    #11
    Loverboy gefällt das.
  12. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,315
    Zustimmungen:
    6,759
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Oha, nee, das muss nicht sein. Auf einmal fällt mir noch der Lümmel ab :eek:
     
    #12
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,101
    Zustimmungen:
    27,851
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    so etwas geht nur vor dem Ende der Pubertät ... also wenn Eltern ihrem Jungen etwas Gutes tun wollen, können sie ihm spätestens zum 16 Geburtstag einen großen Penis schenken
     
    #13
  14. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Gab es auch für nachher. Allerdings mit umstrittenen Wirkungsgraden.
     
    #14
    Loverboy gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,101
    Zustimmungen:
    27,851
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das Problem ist, dass man mit solchen Dingen keine gefahrlosen Experimente machen kann
     
    #15
  16. Vendasius

    Vendasius PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1,102
    Punkte für Erfolge:
    1,175
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    16,5 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Ich glaube man nannte das Wachstum der inneren Organa (Herz, Leber, Magen)
     
    #16
    Loverboy gefällt das.
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,101
    Zustimmungen:
    27,851
    Punkte für Erfolge:
    20,280
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    toll ... da liegt man dann in einer Herz-Kreislaufmaschine, aber es hängt ein Riesenpenis raus
     
    #17
  18. chester

    chester PEC-Techniker Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    23.09.2018
    Themen:
    140
    Beiträge:
    2,960
    Zustimmungen:
    5,174
    Punkte für Erfolge:
    4,600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2005
    Hab mal einen extra Thread draus gemacht.
    Beim Titel war ich mir nicht sicher. Wenn ihr einen besseren habt, gebt bescheid ;)
     
    #18
    marsupilami gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Verfärbungen durch Einblutungen Manuelle Penisvergrößerung 16 Sep. 2018
Kann der penis Wachstum durch PE gestoppt werden? Einsteiger und Neuankömmlinge 15 Sep. 2018
Durchblutung des Penis fördern Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 21 Aug. 2018
Penis Durchmesser Manuelle Penisvergrößerung 15 Aug. 2018
Therode startet durch! :D Einsteiger und Neuankömmlinge 25 Juli 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden