Beschneidung Rückgängig machen

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
93
Punkte
162
Hallo zusammen.

Wie bei den meisten, die beschnitten sind, wurde das bei mir in jungen Jahren durchgeführt. Ein Mitspracherecht hatte ich nicht. Mich hat es irgendwie immer gestört, besonders weil so viel entfernt wurde. Und da es bei mir erst mit 7 Jahren durchgeführt wurde, erinnere ich mich noch wie empfindlich eine Eichel ist, wenn man eine Vorhaut besitzt.

Mit dem Thema PE hat sich meine Meinung zur Beschneidung eigentlich noch verstärkt. Das Erscheinungsbild eines beschnittenen Penis ist einfach kürzer gegenüber einem mit Vorhaut, die die halbe Eichel bedeckt. Besonders in Fällen wie meinem, wenn die Eichel relativ groß ist. Mit halb bedeckter Eichel hätte ich optisch locker 2.5cm mehr Schaft. Und irgendwie misst das Auge die Länge eines Penis ja am Schaft (ähnlich wie man die Größe eines Menschen an der Höhe seiner Schultern wahrnimmt und weniger an der Höhe seines Kopfes).

Na jedenfalls wollte ich ggf in Angriff nehmen die Haut so zu dehnen, dass zumindest ein Drittel der Eichel wieder bedeckt wird. Dass der Benefit sich auch in einer sensibleren Eichel äußert bezweifle ich. Aber rein optisch wäre es mir schon einiges Wert.
Ich werde denke ich vorher einen Arzt konsultieren. Dennoch dachte ich, dass ich vorher mal eure Meinung erfrage. (Hier noch ein Video von einer Methode, mit der Leute anscheinend schon Erfolg hatten. Ich hoffe das verstößt gegen keine Richtlinien. —>
)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,779
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Donnerwetter hat der ein Gerät:eek:

Es gibt im I-net eine sehr interessante Seite foreskin-restoration mit verschiedenen Methoden. Da mich das Thema aber nur am Rande interessiert, habe ich das nicht weiter verfolgt/gespeichert.
Darf man fragen, warum Du beschnitten wurdest?
 

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
93
Punkte
162
Ich meine wegen einer zu engen Vorhaut. Ich kann mich aber nicht mehr genau erinnern. Nur halt, dass das Thema irgendwann aufkam, ich nicht wollte, kurz später aber bereits musste.
 

Lümmeltüte

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.02.2018
Themen
10
Beiträge
143
Reaktionspunkte
258
Punkte
299
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2013
BPEL
13,5 cm
NBPEL
11,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
10,0 cm
EG (Top)
8,0 cm
Hi Beppo,

also ich habe meine Vorhaut noch und zwar eine sehr lange, was nicht ohne Grund so ist.

Ich hatte auch eine Vorhautverengung und musste halt als Kind "trainieren" bis die Vorhaut über die Eichel geht. Zuerst im der Badewanne und später dann ohne Wasser.

Wenn ich meine Vorhaut zurückziehe, geht Sie nicht von selber wieder ganz nach vorner. Ich muss immer anziehene dann rutsch Sie wieder ganz nach vorne. (schwer zu erklären).

Jedenfalls hat sich meine Vorhaut durch das Jahrelange wieder vorziehen verlängert, was ich nicht negativ finde. Die Zugmethode funktioniert also wobei ich nicht sagen kann wie schnell du damit erfolge erzielen kannst.
 

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
93
Punkte
162
Danke für deine Erfahrungen!

Ich denke ich spreche mal mit einem Arzt, damit ich zumindest einen Überblick über potentiell negative Folgen habe. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass dann das große Kopfschütteln losgeht.
Heute morgen habe ich mal leichtes manuelles Dehnen der Haut getestet und dabei gedacht, dass, je nachdem wie lange man das machen muss, ggf sogar ein positiver Nebeneffekt dabei rumkommt, weil es im Endeffekt wie ein leichter Stretch wirkt.
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,973
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hi Beppo,

also ich habe meine Vorhaut noch und zwar eine sehr lange, was nicht ohne Grund so ist.

Ich hatte auch eine Vorhautverengung und musste halt als Kind "trainieren" bis die Vorhaut über die Eichel geht. Zuerst im der Badewanne und später dann ohne Wasser.

Wenn ich meine Vorhaut zurückziehe, geht Sie nicht von selber wieder ganz nach vorner. Ich muss immer anziehene dann rutsch Sie wieder ganz nach vorne. (schwer zu erklären).

Jedenfalls hat sich meine Vorhaut durch das Jahrelange wieder vorziehen verlängert, was ich nicht negativ finde. Die Zugmethode funktioniert also wobei ich nicht sagen kann wie schnell du damit erfolge erzielen kannst.

Ein ähnliches Training sollte ich als Kind auch absolvieren, um die Vorhaut zu dehnen. Auch bei mir hat es funktioniert!
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,151
Reaktionspunkte
3,547
Punkte
3,380
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Beppo ,

Das Erscheinungsbild eines beschnittenen Penis ist einfach kürzer gegenüber einem mit Vorhaut
Stimmt.
Mit halb bedeckter Eichel hätte ich optisch locker 2.5cm mehr Schaft
??? Bitte erklären. Danke.

Mit Vorhaut hatte ich etwa 1 cm mehr Länge ohne Erektion. Mit Erektion war die Länge gleich.

Und da es bei mir erst mit 7 Jahren durchgeführt wurde, erinnere ich mich noch wie empfindlich eine Eichel ist, wenn man eine Vorhaut besitzt.
Wenn man 7 ist, fühlt sich alles anders an, als bei einem viel Älteren.

Habe mich selbst im Alter >60 beschneiden lassen und konnte bezogen auf die Empfindlichkeit kaum eine Änderung feststellen; natürlich erst einigen Wochen nach der Beschneidung. Einige Wochen zur Heilung nach der OP waren schon notwendig.

VG
 

Geisteskraft

Gesperrter Benutzer
Registriert
21.11.2018
Themen
16
Beiträge
692
Reaktionspunkte
973
Punkte
825
Hallo zusammen.

Wie bei den meisten, die beschnitten sind, wurde das bei mir in jungen Jahren durchgeführt. Ein Mitspracherecht hatte ich nicht. Mich hat es irgendwie immer gestört, besonders weil so viel entfernt wurde. Und da es bei mir erst mit 7 Jahren durchgeführt wurde, erinnere ich mich noch wie empfindlich eine Eichel ist, wenn man eine Vorhaut besitzt.

Mit dem Thema PE hat sich meine Meinung zur Beschneidung eigentlich noch verstärkt. Das Erscheinungsbild eines beschnittenen Penis ist einfach kürzer gegenüber einem mit Vorhaut, die die halbe Eichel bedeckt. Besonders in Fällen wie meinem, wenn die Eichel relativ groß ist. Mit halb bedeckter Eichel hätte ich optisch locker 2.5cm mehr Schaft. Und irgendwie misst das Auge die Länge eines Penis ja am Schaft (ähnlich wie man die Größe eines Menschen an der Höhe seiner Schultern wahrnimmt und weniger an der Höhe seines Kopfes).

Na jedenfalls wollte ich ggf in Angriff nehmen die Haut so zu dehnen, dass zumindest ein Drittel der Eichel wieder bedeckt wird. Dass der Benefit sich auch in einer sensibleren Eichel äußert bezweifle ich. Aber rein optisch wäre es mir schon einiges Wert.
Ich werde denke ich vorher einen Arzt konsultieren. Dennoch dachte ich, dass ich vorher mal eure Meinung erfrage. (Hier noch ein Video von einer Methode, mit der Leute anscheinend schon Erfolg hatten. Ich hoffe das verstößt gegen keine Richtlinien. —>
)

Sag mal Leute. Das ist doch kein echter Schwanz. Das ist doch irgendeine Gummiprothese. Sieht unnatürlich aus (Farbton), er geht ultragrob damit um und beim Ziehen nimmt der "Schwanz" eine seltsame Form an. Für mich ist das ein Juxvideo.
 

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
93
Punkte
162
Dachte ich auch. Es gibt aber einige Videos von dem Herrn. Anscheinend ist er echt.

@Egi49 Ich weiß nicht wie ich es wirklich besser erklären soll. Meine Eichel ist verhältnismäßig groß. Würde sie nicht komplett freiliegen, sondern stattdessen zur Hälfte bedeckt sein mit (Schaft-)Haut, dann würde es rein optisch nach 2.5-3cm mehr Schaft aussehen.

Ich recherchiere mal ein wenig weiter. Fraglich ist momentan was negative Effekte sind, mit denen man rechnen muss, und inwiefern das Ganze mal ästhetisch aussehen wird (oder ob man dann eher ungleichmäßig eine Wulst von Haut hat, die man permanent fixieren muss, weil sie sonst zurückrutscht). Gut bebilderte Berichte scheinen auch da eher selten zu sein.
Ein Forum dazu habe ich gefunden, jedoch scheinen mir die Stammuser da eine ziemliche Obsession für das Thema entwickelt zu haben.
 

og1807

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.12.2017
Themen
2
Beiträge
215
Reaktionspunkte
1,179
Punkte
306
Ich habe mich aus gleichem Grund auch mit dem Thema beschäftigt. Ich bin fündig geworden bei einer bestimmten Seite die glaub ich hier mal kurz erwähnt wurde. Google mal "foreskin restoration dtr" , da findest du eine Seite von einem Mann der das Gerät selbst entwickelt hat für sich und es komplett hinbekommen hat sie zu restaurieren. Komplett mit Bildverlauf und allem drum und dran. Er baut die Geräte mittlerweile für andere Männer mit gleicher Idee der Wiederherstellung.
 

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
93
Punkte
162
Bist du auch aktiv geworden und hast es probiert?
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,151
Reaktionspunkte
3,547
Punkte
3,380
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Beppo,
danke für die Antwort.
dann würde es rein optisch nach 2.5-3cm mehr Schaft aussehen
Das ist, nach meiner Meinung, wirklich nur optisch.
Bei den unbeschnittenen sieht es für mich so aus:
- Ohne Erektion ist genügen Vorhaut da und bedeckt die Eichel.
- Wenn sich der Schwanz beginnt zu strecken, beginn die Eichel frei zu werden und allein dadurch, dass siech die Freihaut zurück zieht, erscheint der Schwanz schon grösser, was er auch in diemen Moment ist.
- Bei voller Erektion ist der Schwanz nicht nur größer, sondern wirkt auf mich, wegen der jetzt nun freien Eichel, auch größer. Nicht nur die Länge, sondern auch der Umfang.

Ohne Vorhaut empfinde ich es sehr angenehm, den Eichelrand mehr zu fühlen, was gerade beim Freeball gut ist.
Mit Vorhaut wurde, so hatte ich das Gefühl, die Eichel auch etwas mehr zusammengedrückt.

Das von Dir beschrieben Video sieht auch für mich unecht aus

Hast Du vielleicht schon mal überlegt, mit dem PE-Training zu beginnen? Damit kannst Du auch einiges für Dich und Deinen Schwanz tun.

VG
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,151
Reaktionspunkte
3,547
Punkte
3,380
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Beppo,
Bist du auch aktiv geworden und hast es probiert?
Was bitte? Die Vorhaut zu verlängern? Nein.

Hier kurz die "Meine Vorgeschichte":
Meine Vorhaut war etwas eng. Ich konnte die Haut über die Eichel ziehen, wenn ich keine Erektion hatte. Dann, mit einer Erektion, drückte die zurückgezogene Vorhaut den Schwanz, unter der Eichel, deutlich zusammen.
Deshalb habe ich mit, leider erst sehr spät, zu einer Beschneidung entschiden, mit der ich mittlerweile sehr zufrieden bin.
 

Beppo

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
06.03.2019
Themen
11
Beiträge
61
Reaktionspunkte
93
Punkte
162
Hallo @Beppo,
danke für die Antwort.
dann würde es rein optisch nach 2.5-3cm mehr Schaft aussehen
Das ist, nach meiner Meinung, wirklich nur optisch.
Bei den unbeschnittenen sieht es für mich so aus:
- Ohne Erektion ist genügen Vorhaut da und bedeckt die Eichel.
- Wenn sich der Schwanz beginnt zu strecken, beginn die Eichel frei zu werden und allein dadurch, dass siech die Freihaut zurück zieht, erscheint der Schwanz schon grösser, was er auch in diemen Moment ist.
- Bei voller Erektion ist der Schwanz nicht nur größer, sondern wirkt auf mich, wegen der jetzt nun freien Eichel, auch größer. Nicht nur die Länge, sondern auch der Umfang.


VG

@Egi49 nur damit ich es richtig verstehe. Was beschreibst du als optisch größer wirkend? Den Zustand, wenn ein unbeschnittener Penis steif wird, oder deinen jetzigen (beschnittenen) Zustand?

Kleiner Zusatz: Ist eigentlich, wenn man unbeschnitten ist, bei einer Erektion auch noch ein Teil der Eichel mit Haut bedeckt? Oder sieht es dann genauso aus, wie bei beschnittenen Penissen?

Zum Thema PE: Ja klar, da habe ich schon drüber nachgedacht. Ich habe es auch vor einigen Jahren mal probiert. Damals hatte ich sogar sehr schnell Zuwächse im Umfang (vermutlich nur Lymphe). Habe dem Ganzen aber dann schnell wieder den Rücken gekehrt, weil es sich bzgl der EQ bemerkbar machte. Dazu sei gesagt, dass früher auch gepredigt wurde, man solle bspw. bei Jelqs so fest wie möglich zudrücken. Das ist ja mittlerweile vollkommen überholt, war aber womöglich ein Grund für die verzeichneten EQ Einbußen.
An sich lässt es mich aber nie ganz los. Ich habe zwar zufriedenstellend Maße mit 18x15 (tendenziell eher 17.8x14.8), aber gerade das macht es so verführerisch. Mein absoluter Traum wären nämlich 19.5cm und das scheint mit 1.5-2 Jahren durchaus machbar zu sein.
Das Einzige, was mich halt abhält, ist die EQ Problematik. Wenn ich 1.5cm gaine, meine EQ aber um 10-15% fällt, dann hebt sich das ja im Endeffekt wieder auf. Und eine schlechte EQ fühlt sich einfach nicht gut an. Nichtsdestotrotz beschäftigt es mich fast täglich, da ich mir einbilde, dass mein Leben dann ganz anders aussähe. Ich hatte bislang nie eine Frau, bei der ich den Eindruck hatte, es bedürfe unbedingt mehr. Aber ich habe einen Freund mit 19.5cm und bei ihm bzw seinen Mädels ist immer seine Größe Mittelpunkt des Gesprächs. 1.5 cm hört sich eigentlich nach kaum mehr an, aber realistisch liegen zwischen 18x15 und 19.5x15.5 Welten.


Die Frage, ob du auch aktiv geworden bist und es probiert hast war an @og1807 gerichtet
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,779
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich hatte bislang nie eine Frau, bei der ich den Eindruck hatte, es bedürfe unbedingt mehr.
wird Dir bei den Maßen auch kaum passieren
1.5 cm hört sich eigentlich nach kaum mehr an, aber realistisch liegen zwischen 18x15 und 19.5x15.5 Welten.
Dazwischen liegen zwar keine Welten, aber rechne Dir einfach das Volumen aus - um DAS wird nämlich der Penis größer
Mein absoluter Traum wären nämlich 19.5cm und das scheint mit 1.5-2 Jahren durchaus machbar zu sein.
absolut erreichbar für Dich
Das Einzige, was mich halt abhält, ist die EQ Problematik.
Wenn Du grundsätzlich eine gute EQ hast, dann kann es bei richtigem Training eher nur zu temporärem Nachlasen der EQ kommen und das auch eher am Anfang des Trainings, wenn sich Dein Penis erst daran gewöhnen muss
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,151
Reaktionspunkte
3,547
Punkte
3,380
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Beppo
Ist eigentlich, wenn man unbeschnitten ist, bei einer Erektion auch noch ein Teil der Eichel mit Haut bedeckt? Oder sieht es dann genauso aus, wie bei beschnittenen Penissen
Eg gibt beides:
- Bei einer langen Vorhaut ist manchmal noch ein Teil der Eichel bedeckt. Beim Sex schiebt sich die Vorhaut dann meistens ganz zurück. Die Hersteller von Präservativen empfehlen, vor dem Anziehen eines Präservatives, die Vorhaut ganz zurückzuziehen.
- Bei einer kürzeren Vorhaut ist bei einer Erektion die Eichel nicht mehr bedeckt.
Wenn die Vorhaut ganz zurück ist, oder auch bei Beschnittenen, kann der Eichelrand viel deutlicher gespürt werden.

Was beschreibst du als optisch größer wirkend?
Durch die freiliegende Eichel.

Zum Thema PE-Training empfehle ich vorsichtig und ruhig zu beginnen.
Selbst wenn man nicht so sehr an die Größenzunahme denkt, empfimde ich das PE-Training als sehr angenehm.

Vergleich zu Sport: So Kleinigkeiten wie Treppen steigen, statt Aufzug zu benutzen oder mal einen kleinen Spurt einzulegen sind (für mich) nicht nur schön; sie fördern auch die Belastbarkeit des Körpers, hier auch des Herzens.
Bei mir merke ich, dass bei Belastungen der Puls ganz natürlich hoch geht, aber auch, und das finde ich toll, sehr schnell wieder runter geht.
Beim Sport macht man auch so Übungen wie Dehnen und Strecken.

Mein absoluter Traum wären nämlich 19.5cm
Dann fang doch bitte vorsichtig an!

VG
 

Geisteskraft

Gesperrter Benutzer
Registriert
21.11.2018
Themen
16
Beiträge
692
Reaktionspunkte
973
Punkte
825
Hallo @Beppo,
danke für die Antwort.
Das ist, nach meiner Meinung, wirklich nur optisch.
Bei den unbeschnittenen sieht es für mich so aus:
- Ohne Erektion ist genügen Vorhaut da und bedeckt die Eichel.
- Wenn sich der Schwanz beginnt zu strecken, beginn die Eichel frei zu werden und allein dadurch, dass siech die Freihaut zurück zieht, erscheint der Schwanz schon grösser, was er auch in diemen Moment ist.
- Bei voller Erektion ist der Schwanz nicht nur größer, sondern wirkt auf mich, wegen der jetzt nun freien Eichel, auch größer. Nicht nur die Länge, sondern auch der Umfang.


VG

@Egi49 nur damit ich es richtig verstehe. Was beschreibst du als optisch größer wirkend? Den Zustand, wenn ein unbeschnittener Penis steif wird, oder deinen jetzigen (beschnittenen) Zustand?

Kleiner Zusatz: Ist eigentlich, wenn man unbeschnitten ist, bei einer Erektion auch noch ein Teil der Eichel mit Haut bedeckt? Oder sieht es dann genauso aus, wie bei beschnittenen Penissen?

Zum Thema PE: Ja klar, da habe ich schon drüber nachgedacht. Ich habe es auch vor einigen Jahren mal probiert. Damals hatte ich sogar sehr schnell Zuwächse im Umfang (vermutlich nur Lymphe). Habe dem Ganzen aber dann schnell wieder den Rücken gekehrt, weil es sich bzgl der EQ bemerkbar machte. Dazu sei gesagt, dass früher auch gepredigt wurde, man solle bspw. bei Jelqs so fest wie möglich zudrücken. Das ist ja mittlerweile vollkommen überholt, war aber womöglich ein Grund für die verzeichneten EQ Einbußen.
An sich lässt es mich aber nie ganz los. Ich habe zwar zufriedenstellend Maße mit 18x15 (tendenziell eher 17.8x14.8), aber gerade das macht es so verführerisch. Mein absoluter Traum wären nämlich 19.5cm und das scheint mit 1.5-2 Jahren durchaus machbar zu sein.
Das Einzige, was mich halt abhält, ist die EQ Problematik. Wenn ich 1.5cm gaine, meine EQ aber um 10-15% fällt, dann hebt sich das ja im Endeffekt wieder auf. Und eine schlechte EQ fühlt sich einfach nicht gut an. Nichtsdestotrotz beschäftigt es mich fast täglich, da ich mir einbilde, dass mein Leben dann ganz anders aussähe. Ich hatte bislang nie eine Frau, bei der ich den Eindruck hatte, es bedürfe unbedingt mehr. Aber ich habe einen Freund mit 19.5cm und bei ihm bzw seinen Mädels ist immer seine Größe Mittelpunkt des Gesprächs. 1.5 cm hört sich eigentlich nach kaum mehr an, aber realistisch liegen zwischen 18x15 und 19.5x15.5 Welten.


Die Frage, ob du auch aktiv geworden bist und es probiert hast war an @og1807 gerichtet

Also die Welt sehe ich eher als kleine Welt. Genau 15 mm. Auf meinem Lineal, das grad neben mir liegt ist das eher ein unbedeutender Affenschiss.
 
Oben Unten