Angeschwollener Eichel und Vorhautbereich

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi !

ich habe gestern nach langem wieder angefangen mit Streching und Jelqing, davor natürlich ordentlich warm gemacht (Mit der Tuch und Warmwasser Methode). Beim Streching habe ich bemerkt das sich viel Druck auf meine Eichel aufgebaut wurde, dennoch weitergemacht. Als ich mit dem Streching fertig war und zum Jelqing übergehen wollte, war die Eichel wirklich sehr angeschwollen (Überproportional im Vergleich zum Penisschaft). Nun mit dem Jelqing habe ich noch vorsichtig weitergemacht wobei ich dann bemerkt das der Bereich zwischen Eichel und Penisschaft ebenfalls dicker wurde. An manchen Stellen mehr als auf anderen Stellen.

Nun wie soll man hier vorrangehen. Es hat über die Nacht gedauert bis die Schwellungen wieder zurückgingen. Dennoch will man ja mit dem Training weitermachen. Heute am nächsten morgen merke ich schon einen sehr leichten Druck auf meiner Eichel, weshalb ich heute eine Pause einlegen werden.

Meint ihr das wird sich mit der Zeit legen, da sich mein Penis an die Übungen anpassen wird?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,987
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hi

Nun wie soll man hier vorrangehen. Es hat über die Nacht gedauert bis die Schwellungen wieder zurückgingen. Dennoch will man ja mit dem Training weitermachen. Heute am nächsten morgen merke ich schon einen sehr leichten Druck auf meiner Eichel, weshalb ich heute eine Pause einlegen werden.
Pause machen bis alles weg ist. Leichte Massagen können helfen.
Meint ihr das wird sich mit der Zeit legen, da sich mein Penis an die Übungen anpassen wird?
Jop. Wie lange hast du überhaupt gestretcht?

Nächstes mal nicht so fest zudrücken und über "Griphilfen" nachdenken wie z.B Klopapier, Babypuder usw.
 

Chris9090

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
24.02.2019
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
27
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi

Nun wie soll man hier vorrangehen. Es hat über die Nacht gedauert bis die Schwellungen wieder zurückgingen. Dennoch will man ja mit dem Training weitermachen. Heute am nächsten morgen merke ich schon einen sehr leichten Druck auf meiner Eichel, weshalb ich heute eine Pause einlegen werden.
Pause machen bis alles weg ist. Leichte Massagen können helfen.
Meint ihr das wird sich mit der Zeit legen, da sich mein Penis an die Übungen anpassen wird?
Jop. Wie lange hast du überhaupt gestretcht?
20 Sekunden zu 10 Sekunden Pause und manchmal auch 30 Sekunden zu 15 Sekunden pause
Nächstes mal nicht so fest zudrücken und über "Griphilfen" nachdenken wie z.B Klopapier, Babypuder usw.
Ich muss sagen das beim Halten es öfter dazu kam, dass ich nicht so viel griph/halt hatte. Eventuell könnte beim strechen dadurch zu viel Druck auf die Eichel aufgebaut sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
750
Reaktionspunkte
2,443
Punkte
2,000
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Eventuell könnte beim strechen dadurch zu viel Druck auf die Eichel aufgebaut sein
Nicht nur "eventuell", genau das gleiche problem hatte ich auch. Viel zu fest beim Stretching zugedrückt und hinterher Blutergüsse in der Eichel. Hat fast 3 Wochen gedauert bis die weg waren, hab den Penis mit einer Wärmflasche gut durchgewärmt und mit Arnikasalbe eingecremt.
Und habe dann Babypuder als Grip-Hilfe verwendet. Und mit der Zeit ist meine Eichel deutlich robuster geworden
war die Eichel wirklich sehr angeschwollen[...]mit dem Jelqing habe ich noch vorsichtig weitergemacht
Das war blöd, aber aus Schaden wird man klug. Das nächste Mal weniger Enthusiasmus und mehr Verstand, dann klappt das schon
 
Oben Unten