Andere Völker und ihre Penisse

Dieses Thema im Forum "Externe Artikel, Studien und Medienberichte" wurde erstellt von Diggory, 12 Mai 2020.

  1. Diggory

    Diggory PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.08.2019
    Zuletzt hier:
    26.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Grüßt euch,
    ich weiß nicht ob es schon so ein Thema gibt, aber ich dachte mir es könnte ganz spannend sein mal in andere Kulturen reinzuschauen die ebenfalls die Tradition haben ihren Schwengel zu vergrößern.
    Ich wollte schon lange eine Geschichte nicht von mir, aber von einem Kollegen erzählen der in Afrika auf Reisen gewesen ist. btw er ist schon älter als ich, verdient schon sein eigenes Geld und geht gerne auf Reisen, um den ganzen Globus.
    Ich glaube es war im Jahre 2014 und er machte so ein Sabbatjahr oder wie man das nennt. Er wollte sich Afrika mal anschauen, was er auch gemacht hat. mit einem Guide ist er dann jedenfalls durch die Savanne etc. In manchen Bereichen gibt es ja noch alte Urvölker. Im Süden von Afrika traf er auf einen ausergwöhnlichen Stamm, der noch die Tradition hat, ihre Schwänze zu verlängern. Abgesehen davon dass jeder Stamm dort unterschiedliche und gewöhnungsbedürftige Traditionen hat :)
    Dadurch dass er weiß dass ich pe betreibe hat er mir genauer über diese Leute berichtet.
    Bei ihnen ist es so, dass schon die Jugendlichen Kinder ihre besten Stücke verlängern müssen über die Jahre. Dabei benutzen sie ein holes Horn eines Rinds, in dem sie einen Faden an ihr penis binden und durch das Horn geht und oben befestigt wird.
    Desto länger der penis wird desto begehrter werden dann die Männer bei den Frauen.
    Er hat berichtet dass die meisten schon enorme Stücke haben er hat sie auf ca 20cm oder größer geschätzt. es gab auch einzelne Ausnahmen die über die 25 oder 30cm Grenze bestimmt waren, jedoch wurde ihm erzählt dass diese Ausnahmen nicht mehr wirklich zum sex gebraucht werden konnten. Alle anderen waren anscheinend noch betriebsfähig. Leider kann ich euch kein Bild geben, das wollten die einheimischen nicht machen. Zu mindestens nicht wo man ihre besten Stücke sieht.
    Fand ich trotzdem cool diese Story, als er es mir erzählt hat. Dachte mir, ich lass euch mal an dieser Geschichte Teil haben.
     
    #1
  2. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    24.05.2020
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,695
    Zustimmungen:
    2,579
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hört sich interessant an.
    Das habe ich auch schon gesehen.
    Schaue auch gerne Filme über Ureinwohner.
    sie haben auch keinen Stress.
    Wenn sie satt legen sie sich in ihre Hängematte
    oder ficken ihre Frau.
    lg.
     
    #2
    Diggory und Schwanzuslongus gefällt das.
  3. DerWey

    DerWey PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    905
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    11 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,7 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Naja wirklich hart wird der ja nicht mehr dann. Ich finde alles über 18cm ist halt einfach unnötig. Lieber nen 16-17cm Prügel mit 15-16cm Umfang und dann schön hart bumsen. Damit erfüllt man jede Frau
     
    #3
    Loverboy, Madingo89 und Diggory gefällt das.
  4. Madingo89

    Madingo89 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    04.04.2020
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    1407745198762_wps_60_WAMENA_INDONESIA_AUGUST_0.jpg @Diggory

    Meinst vielleicht diese Völker aus senegal
     
    #4
  5. Diggory

    Diggory PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.08.2019
    Zuletzt hier:
    26.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    @Madingo89 ja so hat es mein Kollege beschrieben ungefähr. echt erstaunlich was die machen, was ich noch erfahren habe ist dass sie diesen ich sag mal köcher jeden Tag tragen müssen und das über Jahre hinweg, die ältesten aus dem stammt meinten dass wenn man es über viele Jahre hinweg macht auch so einen langen bekommt was für die natürlich sehr gut ist. Jedoch irgendwann hört die Funktion aus dass er steig wird etc. ihr wisst schon aber das passiert erst wenn er wirklich lang ist. so hat es mir mein Kollege berichtet
     
    #5
    Loverboy, Schwanzuslongus und Madingo89 gefällt das.
  6. Madingo89

    Madingo89 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    04.04.2020
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    Hat schon ein Fünkchen wahrheit

    Ein kollege von mir aus ghana meinte, das die kinder von der oma oder von der mutter in sehr jungen alter an den schwanz gezogen und massiert wird, beim Wasch Vorgang (dusche bad etc) bis in gewisse alter und das bestimmte Völker dann halt die Größe erreichen
     
    #6
  7. Diggory

    Diggory PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.08.2019
    Zuletzt hier:
    26.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    sehr interessant, aber ich finde die Vorstellung wenn seine eigen Mutter das dehnen oder massieren übernimmt :facepalm2: aber zum Glück nur im jungen Alter wie du es gesagt hast, hoffe ich zu mindest
     
    #7
    Loverboy, Schwanzuslongus und Madingo89 gefällt das.
  8. pumplover

    pumplover PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    24.03.2020
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    1
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    135
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Selbst in jungen Jahren kann ein Junge eine Latte bekommen. Schon sehr merkwürdig.
     
    #8
    Loverboy, Schwanzuslongus und Diggory gefällt das.
  9. Madingo89

    Madingo89 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    04.04.2020
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    Ja fand ich auch aber das hat er mir wirklich so erzählt ohne Scham oder verdacht das ich falsch denke als wäre es normal o_Oaber jedem das seine

    Wir können auf unsere Hände vertrauen und weiter gainen :doublethumbsup:gruss jungs
     
    #9
  10. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,202
    Zustimmungen:
    4,647
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Hm...das mag vielleicht daran liegen, dass es tatsächlich völlig normal für ihn ist. Er ist ja so aufgewachsen und wenn das in seiner Kultur normal ist, dann ist es das eben für ihn auch.
    Was meinst du wohl, was die Hindus dazu sagen dass wir Kühe essen? Für die ist das auch nicht normal - für uns aber schon, nech ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2020
    #10
    Loverboy, Madingo89 und adrian61 gefällt das.
  11. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    24.05.2020
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,695
    Zustimmungen:
    2,579
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Die Länge ist nicht entscheidend,
    sondern die Dicke.
    Lieber 16x15 als 20x13.
    Den erstens ist mehr Reibung da
    und zweitens ist die Scheide nur im ersten Drittel
    empfindungsfähig.

    Als trainiert Dicken-Gains.
    Eure Frauen werden es euch Danken.

    lg. Loverboy
     
    #11

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anderen beim Bumsen zuschauen Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 6 März 2020
Meine etwas andere Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juli 2019
Ein etwas anderer Ansatz für einen Einsteiger - Was denkt ihr? Einsteiger und Neuankömmlinge 25 März 2019
PE App oder andere Dokumentation? Manuelle Penisvergrößerung 29 Nov. 2018
Das andere Log vom Hanauer - jenseits der "harten" Messwerte Trainingsberichte 18 März 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden