AlexGer-Marle-Umbau des Phallosan Forte

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,594
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
So wie gesagt und versprochen gibt es von mir eine Anleitung zu dem "Marle-Umbau"
Ich dachte mir das ich lieber 2-3 Bilder mehr machen und dann weniger schreibe, denn Bilder sagen ja mehr als 100 Worte.. oder waren es 1000?

Wie viele Phallosan-Nutzer wissen, sind die Verschleißteile (Kondome) sehr teuer. Ich möchte euch hier an 2 Möglichkeiten zeigen wie ihr Kosten sparen könnt und den Phallosan Forte kostengünstig umbauen könnt.
Alles was ihr zu der ersten Variante braucht ist eine Protektorkappe und eine Schere.
IMG_2270.JPG
Dann schneidet ihr das eine Ende ab sodass ihr ein "Silikonröhrchen" bekommt.
IMG_2272.JPG
Und nun müsst ihr das Silikonröhrchen einfach auf die Glocke ziehen
IMG_2273.JPG
Das war es schon! Kleiner Tipp, wenn ihr die größte Glocke benutzt würde ich nach jeder Benutzung die Protektorkappe abziehen da das Silikon sonst schneller reißt.

So und nun zu der 2. Variante die ich im Moment auch benutze da sie einfach extrem kostengünstig ist.
Hierzu könnt ihr euch im Internet sogenannte "Urinalkondome" kaufen, die kosten keine 2Euro und halten wirlich super! Man muss nur ein kleines Gummistück wegschneiden und schon hat man ein sehr gutes Kondom. Hier mal zu sehen:
IMG_2268.JPG
Wer die Originalen Kondome kennt wird hier warscheinlich eine große Ähnlichkeit erkennen, natürlich ist es eine andere Farbe aber ansonsten von der Handhabung sehr ähnlich. Hier nochmal ein Vergleichsbild:
IMG_2269.JPG
Ihr solltet allerdings die Urinalkondome vorher mit Talkum einpudern da auf ihnen Kleber drauf ist.

Ich hoffe mal es hat sich gelohnt das ich meine letzte Protektorkappe EXTRA FÜR EUCH zerschnitten habe um euch den Marle-Umbau vorzustellen. Ich kann allerdings nur dazu raten Urinalkondome zu verwenden, sie sind sehr günstig, halten länger und ähneln den Originalen sehr. Übrigens nenne ich den Umbau den "Alex-Umbau" weil damit hat Marle nichts mehr zu tun :D
Viel Spaß beim ausprobieren!
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,594
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Achja bei Fragen, einfach fragen
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,167
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Wunderbare Anleitung Alex!
Durch die Bilder wird es besser erklärt als man es mit Worten je könnte. :)
Klasse das du dir die Arbeit gemacht hast. Ich hoffe das es vielen Usern hilft.

Um auch direkt noch meine Erfahrung hier zu lassen. Solltet ihr den Phallo besitzen und das Problem haben, das Luft in die Glocke kommt und ihr so aus der Fixierung rutscht, dann testet diesen Umbau! Er hat mir damals sehr geholfen. :)
 

Jeromeee

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.01.2015
Themen
14
Beiträge
456
Reaktionspunkte
538
Punkte
810
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Mid)
13,5 cm
nicht schlecht hatte früher den marle umbau nie verstanden^^

hatte längst mit dem phallosan abgeschlossen, aber eben auslangweile einfach mal die protektorkappe vorne abgeschnippelt
und ich muss sagen ich habe keinerlei vakum verlust und es hält super..

hatte ihn nur 5 min an um es zu testen aber lustig war das durch mein manuelles pe und meiner BPFSL gains ich durchaus weiter in den stretch jetzt komme^^
 

Jeromeee

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.01.2015
Themen
14
Beiträge
456
Reaktionspunkte
538
Punkte
810
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Um auch direkt noch meine Erfahrung hier zu lassen. Solltet ihr den Phallo besitzen und das Problem haben, das Luft in die Glocke kommt und ihr so aus der Fixierung rutscht, dann testet diesen Umbau! Er hat mir damals sehr geholfen


genau meine worte^^ eventuell leg ich mir auch mal urinalkondome zu wenn ich den phallosan mal wieder verwende muss mich da erst nochmal beraten lassen vom forum:Dschließlich möchte ich langsam mal den BPEL nachziehen und nicht ewig weiter im BPFSL wachsen stehe mir sonst damit eher im weg nehm ich an..
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,594
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
nicht schlecht hatte früher den marle umbau nie verstanden^^

hatte längst mit dem phallosan abgeschlossen, aber eben auslangweile einfach mal die protektorkappe vorne abgeschnippelt
und ich muss sagen ich habe keinerlei vakum verlust und es hält super..

hatte ihn nur 5 min an um es zu testen aber lustig war das durch mein manuelles pe und meiner BPFSL gains ich durchaus weiter in den stretch jetzt komme^^

Das ist schön das du ihn ausprobiert hast und er funktioniert :)
Wenn ich höre das es jetzt besser klappt bei einem User dann merke ich doch das sich die Arbeit gelohnt hat ;)
 

Willi

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
23.02.2015
Themen
4
Beiträge
25
Reaktionspunkte
65
Punkte
54
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
107 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
11,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo an alle,

ich habe den Vorgänger von dieser Variante. Das Problem mit den Ersatzteilen hat mich auch dazu bewogen mehr den Stabexpander zu nutzen. Wenn aber am Expander free Willi ständig aus der Schlinge rutscht ist das auf Dauer auch frustrierend. Man ist nicht so beweglich, und die Art sich zu bewegen läßt seitens Familie oft Fragen hören ob mir etwas zwicken würde. Ich bin dann recht schweigsam und denke mir mein Teil. Nun von meinem Phallosan habe ich die mitlere Glocke überwiegend in Gebrauch. Es ist auch schon geflickt, die Idee mit den Urinalkondomen ist super, ich habe mir einige bestellt, und sobald alles da ist wird umgebaut! Ich habe das Problem mit diesen älteren modell das es noch die extra Pumpe mit diesen kleinen Schlauch hat. Meine Eichel bleibt nicht lange in dieser Glocke, darum habe ich auch die anderen Größen in Gebrauch, ich fühle mich da echt verloren. Wenn die Dinger aber richtig sitzen ist man viel flexibler und beweglicher, und es zwickt nicht so. Ich hätte gerne diese Neue Glocke, da man da keine extra Pumpe braucht. Wenn jemand eine für kleines Geld abgeben würde, währe echt super! Ich kaufs sofort ab! Ich baue und rüste auch lieber um, als das ich diesen Fiermen ihre unbezahlbaren Preise in den Rachen werfe. Die Preise sind echt überzogen.

Ich habe durch meine Beschneidung sollche Teile gekauft die wie eine zweite Haut um den Penis gezogen wird, sitzt auch gut und hat an der Basis als Halt so Material wie Trobosestrümpfe das es nicht rutschen kann. Diese Überzieher sind eine Art künstliche Vorhaut, bedeckt die Eichel wieder so das die Eichel wieder empfindlicher auf Reize und Berührungen reagiert. Die Teile sehen lustig aus, aber erfüllen ihren Zweck. Im Starterpaket sind immer eine Größe über und einer unter seiner Größe, so hast du Möglichkeit zu testen. Ich habe noch eine eingepackte, und die will ich mal testen ob man diese Überzieher für einen Phalosan Zweckentfremden kann. Ich versuxhe euch das Teil zu fotografieren und versuchs einzustellen. Das Teil hat auch einen bestimmten Namen, aber ich hab ihn nicht zur Hand. Ich reiche aber alles nach! Ich bin auch dankbar für alle Tips und Tricks etwas zu verbessern oder günstig rekonstroieren zu können, Geld wächst nicht an den Bäumen, und wenn ich sparen kann mache ich das gerne. Also Originalteile von diesen überteuerten Firmen kaufe ich auch nicht!
Ich mach mich gleich mal auf die Suche nach meiner Pelle ( künstliche Vorhaut, Prothese) und experimentiere, und fotografiere alles. Wenn ich es alleine nicht schaffe die Bilder einzustellen brauche ich Hilfe von euch!
Bis dann und Gruß
@ Willi
 

Willi

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
23.02.2015
Themen
4
Beiträge
25
Reaktionspunkte
65
Punkte
54
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
107 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
11,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich habe nachgesehen der Name
dieser künstlichen Vorhaut ist SenSlip

Ich habe Fotos gemacht, aber kann Fotos erst im Rang 2 Posten.

Wenn jemand Fragen hat bezüglich des SenSlips nur zu.

Gruß Willi
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Hört sich interessant an.
Ich habe Fotos gemacht, aber kann Fotos erst im Rang 2 Posten.
Bist du ja jetzt :) Dann mal her mit den Fotos :D Kannst sie einfach per Copy&Paste in einen Beitrag einfügen, musst sie also nicht "hochladen", das geschieht beim Einfügen dann automatisch :)

Ich baue und rüste auch lieber um, als das ich diesen Fiermen ihre unbezahlbaren Preise in den Rachen werfe. Die Preise sind echt überzogen.
Exakt.

Grüße
BuckBall
 

Tryit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
24.06.2015
Themen
0
Beiträge
2
Reaktionspunkte
5
Punkte
12
Hi @AlexGer
Ich wollte fragen ob du ein link oder so hast wegen den urinalkondomen
Ich würde gerne die gleichen kaufen die du hast damit ich auch nix falsch mache
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
@AlexGer
Wenn du das nächste Mal wieder ins Forum schaust, Alex: Hier ist dein Typ gefragt ;)

Grüße
BuckBall
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,594
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Hi @AlexGer
Ich wollte fragen ob du ein link oder so hast wegen den urinalkondomen
Ich würde gerne die gleichen kaufen die du hast damit ich auch nix falsch mache

Es ist so das ich einen guten Kontakt zu einem Krankenhaus habe und daher die Urinalkondome bezigen habe.
Ich habe mal in einem Online Auktionshaus nach einem Link geschaut und das müssten die gleichen oder ziemlich ähnlich sein.
URINALKONDOM 35 mm groß selbsthaftend 1St PZN 03401171 | eBay
du müsstest dann die spitze abschneiden so das es gerade so auf die glocke des Phallosans passt. Die meisten sind selbstkleben und daher ist es zu empfehlen ein wenig talk Pulver aufzutragen sonst klebt es an deinem Penis was beim ablegen schmerzhaft sein könnte.
Du kannst mich gerne auch persönlich nochmals Fragen oder einfach hier in dem Thread falls es noch Fragen gibt :)

Liebe Grüße und viel Erfolg damit!
Alex
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,594
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Achja, falls du gerade knapp bei Kasse bist, selbstverständlich würde ich dir auch anbieten das ich zum Krankenhaus fahre und dir sie Dinger kostenFREI schicken, musst du allerdings wissen ob du dafür deine Identität mir preisgeben willst. Das ist nur ein Angebot von mir an ein Forumsmitglied :)
 

Tryit

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
24.06.2015
Themen
0
Beiträge
2
Reaktionspunkte
5
Punkte
12
Hi alexger
Danke für deine schnelle antwort und danke für dein cooles angebot.
Nein knapp bei kasse bin ich nicht
Ich habe mir die dinger bestellt,hab vorsichtshalbar direkt 5stk bestellt
Bin schon ganz gespannt auf den umbau.
Ein dickes danke an dich
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
@AlexGer: Damit man noch ein paar zusätzliche Produktlinks hat (sollte der eBay-Anbieter oben mal wegfallen), wollte ich dich kurz fragen, ob diese Urinalkondome deiner Meinung nach ebenfalls geeignet wären:
http://www.amazon.de/Urinalkondom-M...&qid=1441561782&sr=8-1&keywords=urinalkondome
http://www.amazon.de/Urinalkondom-1...&qid=1441561782&sr=8-2&keywords=urinalkondome
http://www.amazon.de/Urinalkondom-T...&qid=1441561782&sr=8-9&keywords=urinalkondome
Oder wenn die nicht, hast du dann vielleicht noch ein paar Produktlinks parat, damit Interessierte gleich wissen, womit sie den Umbau vornehmen können?

Grüße
BuckBall
 

joytoy

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.10.2015
Themen
3
Beiträge
115
Reaktionspunkte
176
Punkte
385
PE-Aktivität
3 Jahre
Wunderbare Anleitung Alex!
Durch die Bilder wird es besser erklärt als man es mit Worten je könnte. :)
Klasse das du dir die Arbeit gemacht hast. Ich hoffe das es vielen Usern hilft.

Um auch direkt noch meine Erfahrung hier zu lassen. Solltet ihr den Phallo besitzen und das Problem haben, das Luft in die Glocke kommt und ihr so aus der Fixierung rutscht, dann testet diesen Umbau! Er hat mir damals sehr geholfen. :)
Hey Alexger bomben Anleitung, danke!
Ich verwende ein altes Phallosan Forte Kondom welches, ich abgeschnitten habe, somit bringe ich nur die Befestigung über den Urinalkondom an, hält super. Bei dir sieht es aus als hättest du das Urinalkondom gefaltet und oder speziell zugeschnitten kannst du kurz erklären wie?
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,020
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ein Update von mir zu der Anleitung: Idealer Ersatz für das Abschneiden einer Phallosan-Protektorkappe ist die Verwendung eines Gelschlauchs aus dem Fußpflege-Bereich.
Siehe hier: http://www.amazon.de/GGfootcare-PUR...d=1454766299&sr=1-1&keywords=Pure+gelschlauch
Leider gibt es dieses Produkt aktuell bei Amazon nur in der Größe "klein", besser eignen sich die großen (ansonsten ist ihr Durchmesser sehr schmal). Sie sind bedeutend günstiger und deutlich länger als die Protektorkappen und können daher nach individuellen Bedürfnissen gekürzt werden bzw. sogar doppelt verwendet werden.

Ein weiterer Tipp zu diesem Umbau: Feilt den Rand der Saugglocke sorgfältig ab. Dafür eignet sich z.B. eine Mehrstufenpfeile aus dem Pediküre-Bereich sehr gut.
Siehe als Beispiel hier: http://www.amazon.de/Becker-Manicur...=1454766709&sr=8-4&keywords=nagelfeile+stufen
Das Problem ist beim Überziehen der Silikonschläuche, dass (bei wirkendem Zug) in diesen bereits bei sehr geringem Druck auf den Glockenrand Löcher entstehen können. Dies liegt an der eher schlechten Verarbeitung der Phallosan-Glocken, deren Außenrand eben beinahe scharfkantig ist. Feilt man diesen ab, halten die Silikonschläuche deutlich länger.

Grüße
BuckBall
 

peter

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
02.07.2016
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
1
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi,
ich bin seit kurzem auch im Besitz eines Phallosan fortes und mit dem Unterdruckverlust sehr unzufrieden. Ich hab daher einige Fragen zum Marle Umbau.
Wird durch den Marle Umbau der Unterdruckverlust verrringert ? Und wird der aufgeschnittene Protektor dann wie die normalen Kondome über den Penis gestülpt?
Außerdem habe ich gelesen, dass es nicht gut sei den Phallosan ohne Protektor zu tragen. Muss man sich dann noch Ersatzprotectoren bestellen, die man dann unter dem aufgeschnittenen Protektor trägt ?

Mit freundlichen Grüßen
Peter
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,167
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Das Unterdruckproblem wird dadurch behoben.
(Wenn alles noch so ist wie vor paar Jahren als ich den Phallo hatte)

Die Protektorkappe ersetzt das ursprüngliche Kondom und wird genauso wie dieses über den Penis gestülpt. Natürlich ist die Protektorkappe nicht so lang wie das Kondom, aber das muss sie auch gar nicht sein, da bei dem ersten Berührungspunkt mit dem Penis eine Abdichtung stattfindet.

Aufjedenfall mit einer Protektorkappe die Eichel schützen! Also JA, du solltest sie tragen!

Ausserdem mein Tipp am rande, bestell gleich paar mehr Protektorkappen, denn sowohl die der Eichel als auch ganz besonders die, welche du als neues Kondom benutzt, unterliegen dem Verschleiß. Ich würde schätzen das du ca alle 4 Wochen ein neues Protektorkappenkondom nutzen musst, da das material eben weicher wird und nachgibt, dadurch dichtet es irgendwann nicht mehr so gut ab, wie ein frisches.
 

BigSchlong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
05.07.2016
Themen
6
Beiträge
161
Reaktionspunkte
441
Punkte
381
PE-Aktivität
5 Jahre
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,5 cm
Meine Alternative zu diesen (für mich auch nicht so toll zu handhabenden) Urinalkondomen sind dehnbare Silikon-Sleeves, ca 7-8cm lang,
mit ca. 1.5-1.8cm innendurchmesser und 5-6mm wandstärke, aus einem extrem weichem und dehnbarem Silikon.

Supereinfach zum auf- und wieder abrollen und komfortabler Sitz.

Leider scheint der Lieferant Absilicone (in USA) nicht mehr zu funktionieren.

Werde daher versuchen, eine europ. Quelle von solchen Silikonsleeves in Medizinalqualität zu finden.
Wer Interesse hätte, bitte bei mir melden, da man vermutlich ein grösseres Lot bestellen muss.
Oder wenn jemand einen Lieferanten dafür kennt, bitte PM an mich!
 
Oben Unten