2-Point-Stretch Device

Dieses Thema im Forum "Hänger und Penisgewichte" wurde erstellt von sunnysunny, 19 Feb. 2015.

  1. sunnysunny

    sunnysunny PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.09.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    Hi Leute,
    würde ein solches Device den 2 PS originalgetreu nachempfinden?

    Es ist ein Trichter, der die Base fixiert und dann über ein Hanging Device ein Gewicht.

    Wäre das prinzipiell ein Ersatz für den 2PS?
     

    Anhänge:

    #1
    The_Driver, hobbit und Lampe gefällt das.
  2. AlexGer

    AlexGer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    04.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,478
    Punkte für Erfolge:
    1,265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Naja "theoretisch" schon, das Prinzip ist ja das die ligamente ausgeklammert werden in dem die Base fixiert wird, also würde es im Prinzip gehen. Wenn du dir das aber so baust wie auf dem Bild wird es wohl sehr schmerzhaft werden wegen den scharfen kanten und auch der Gummi würde den Trichter nicht perfekt an der Base halten. Ich hab durch meine technische Arbeit mir auch schon Gedanken darüber gemacht und werde mein Plan demnächst mal einstellen ;)
     
    #2
    The_Driver, BuckBall, hobbit und 2 anderen gefällt das.
  3. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.09.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1,982
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Dann müsste der Trichter aber auch so eng anliegen, das die Base tatsächlich fixiert wird. Stelle ich mir recht schwierig vor.
    Ausserdem, willst du echt mit fixierter Base Hangen? Dort wirken ja ziemliche Kräfte die man auch nicht so genau steuern kann, wie man es per Hand könnte.. Vorrausgesetzt du löst das Problem mit der Basefixierung, dann würde die gesammte Energie des Hangenden Gewichtes auf das Penisgewebe/Tunika wirken.
    Sicherlich, das ist ja letztlich das Ziel.. ;) aber ich würde da wirklich sehr Vorsicht rangehen, das Verletzungsrisko erscheint mir ziemlich hoch.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lampe
     
    #3
  4. sunnysunny

    sunnysunny PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.09.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm

    Coole Sache, lass uns mal was basteln.. So ein Device würde mir echt entgegenkommen, da mir das Stretchen mit der Hand so schwer fällt.. :(
     
    #4
    The_Driver und hobbit gefällt das.
  5. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Die Konstruktion auf dem Bild wäre wahrscheinlich nicht wirklich ideal, aus Befestigungs- wie auch Komfortgründen. Prinzipiell kann ich den Wunsch ja verstehen, dass man versucht ein Gerät zu finden, mit dem man die 2P-Stretches kopiert. Aber ich frage mich dabei die ganze Zeit, warum man nicht einfach die Geräte nimmt, die es dazu schon auf dem Markt gibt? ;)
    Das wären dann die klassischen Stangenextender, die eben genau nach diesem Prinzip arbeiten. Deren Tragekomfort ist zweifelsfrei nicht besonders, aber sehr wahrscheinlich toppt er jede Anbringung eines Trichters oder dergleichen, um die Base zurück zu pressen.

    Grüße
    BuckBall
     
    #5
    Little, The_Driver und sunnysunny gefällt das.
  6. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Exakt. 2-Fixpunkte-Hanging (denn genau das soll ja hier erreicht werden) ist ziemlich intensiv und kann schnell ins Auge gehen. Man hat einfach nicht so eine direkte Kontrolle über die Belastung, wie man es mit der Hand (beim 2P-Stretch) hat. Sobald man da ein falsches Zwicken spürt, kann man sofort reagieren. Wenn da aber ein Gewicht baumelt, sieht die Sache schon deutlich anders aus.
    Wenn man nur mit geringem Gewicht hängen will, dann kann man auch schlicht einen Stangenextender nehmen. Und wenn man viel Gewicht benutzt, was ich ohnehin nicht empfehlen kann, dann wäre das umso problematischer, wenn man den Zug dann auch noch isoliert auf die Tunica wirken lässt.
    Von daher, Sunny: Sei bloß vorsichtig, wenn du so etwas machst. Bislang kann ich noch nicht ganz absehen, warum du es überhaupt als nötig erachtest.

    Grüße
    BuckBall
     
    #6
  7. Skinny_P

    Skinny_P PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    30.08.2015
    Zuletzt hier:
    03.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    Ich hatte schonmal an ein starkes Teraband gedacht um den 2p stretch zu imitieren. Quasi ein loch nach dem jeweiligen Durchmesser reinschneiden und irgendwie mit einem "Gummisaum" verstärken.

    Mann könnte daraus einen engen Gürtel machen und den schwanz vorne raushängen lassen. Würde beim jelqen auch die Sackgaut zurückhalten und man kommt trotzdem weit an die Base.

    Ob das wirklich die ligs ausklammert muß ich eventuell doch nochmal ausprobieren.
     
    #7
    hobbit gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
WDB Discuss Ü06: 2-Point-Stretches Manuelle Penisvergrößerung 4 Sep. 2015
Erfahrungsbericht 2-Point-Stretches Manuelle Penisvergrößerung 8 Juni 2015