Vorstellung SheMakeThatBackMove

SheMakeThatBackMove

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
3
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
erstmal ein freundliches hallo an alle, :)

zu mir:
ich geh mit dem Forum namen SheMakeThatBackMove, bin 22 Jahre alt und komme aus dem norden deutschlands.

ich bin nun schon seit knapp 2 wochen dabei immer mal wieder im forum vorbeizuschauen, um mir selbst ein bild von "PE" zumachen und bin bis dato echt positiv erstaunt, was alles möglich scheint.

bevor ich aber so richtig loslege, hätte ich noch ein paar fragen in der hoffnung, dass eventuell der ein oder andere mir weiterhelfen kann.

mein hauptziel ist die NBPEL von "16" cm zu erreichen. hierfür bräuchte ich gerade einmal "1" cm zuwachs".
meine frage ist, auch wenn man natürlich vorher nie 100% sagen kann wie der erfolg aussieht, ob ich dies mit 6 monaten anfängertraining realiseren kann.

etwas mehr dicke würde definitiv auch nicht schaden. ich bin durch zufall auf eine Behandlungen gestoßen in dem mit Aquafilling bodyline / Los deline Filler) gearbeitet wird und den penis in etwa bis zu 25% mehr verdicken soll.
Könnte diese Behandlung dem PE Training Schaden z.b bei ausführen von Übungen?

Außerdem wäre es super zu erfahren, wie Notwendig es ist Geräte zu besitzen wie Pumpen etc.. da ich hier so gut wie bei jedem lese das er noch extra geräte besitzt um noch besser zu gainen.

das wäre für den anfang auch schon mal alles. ich werde im laufe der nächsten woche noch einen Trainingsbericht anlegen mit allen maßen und hoffe dann mal auf einen guten start.

ich werde auch erst im laufe der nächsten woche auf den thread eingehen können, da ich noch privat unterwegs sein werde.
deswegen bedanke ich mich jetzt schon mal für jede rückmeldung. ;)
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,234
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@SheMakeThatBackMove , Hallo und willkommen hier in der Schwanzwerkstatt.
Zu Anfang um PE zu testen benötigst du nur zwei gesunde Hände, mehr haben die indischen Schwanz-Gurus auch nicht.
Und natürlich Zeit. Im Anfang jeden zweiten Tag 30 Minuten.
Im Laufe der Zeit bemerkst du, wie sich dein Penis verändert. Merkst du nichts, lass die Finger vom PE. Aber auch von den Frauen oder Männern, oder Transen, oder was auch immer.
Kauf dir auch nie einen Hund oder eine Katze, ja selbst von einer Schildkröte lass die Finger.

Warum sage ich das? Weil das das A & O im PE-Training ist. Wer nicht in seinen Körper hineinhören kann, verpennt selbst den eigenen Tod.

Ich gehe mal davon aus, das du dich lieb hast, und somit auch deinen Penis. Hast auch allen Grund dazu, denn ein NBPEL von 15 cm ist eine Luxuskeule.
Du hast also gar nichts nötig, weil alles gut ist.
Was natürlich nicht heißen soll, das du gar nichts machen sollst. Wenn du also einen richtigen Saunaprügel möchtest, wo die Saunaperlen feucht werden beim Anblick desselbigen, ja dann mußt du etwas Zeit investieren und ein bisserl an der Keule spielen.
Ich sage spielen, denn es soll Spaß machen, und nie Schmerzen bereiten. Und bitte, alles andere im Leben geht vor. Job, Hausperle , Freunde, deine Nachbarsperle usw.
Läßt du ein Scalpell an deine Keule, dann frag mich nie wieder was.

In der ersten Woche wichst du so wie immer, nur eben mit etwas mehr Feingefühl. Einen etwas kräftigen Griff und schön langsam von der Basis des steifen Gliedes nach vorn bis zur Eichel
rutschen. Ca 50 mal. Während des PE wird nicht abgesahnt, das kannst du 3 Stunden später. Ficken ist natürlich besser, egal wen.
Am dritten Tag, also beim zweiten Training. machst du mit der 20% EQ Keule ein paar Bundle Stretches , rechts und Links, dann Jelqen, wie im Anfang erwähnt, 50 mal.
Am 5 Tag, also beim dritten Training machst du einfach das doppelte Pensum.
Am 7 Tag, das vierte Training das drei fache Pensum.
Dabei immer den Penis beobachten, ob es ihm gefällt, und keine größeren Blessuren hat.
Das war der Anfang. In der zweten Woche machst du das normale Anfängertraining, wie alle hier.
Oder du gehst Angeln in der Nordsee.

Wenn du dich richtig vorgestellt hast, Größe , Gewicht, mit oder ohne Sexanhang, mit oder ohne Trauring, mit oder ohne CR, (Kockring) ( Penisring) , oh pardon, so weit sind wir ja noch gar nicht, kommt aber auch noch. Sexuelle Interessen, kann man auch erwähnen, und natürlich deine Schwanzmaße.
Dann können wir deine Fragen besser beantworten.

Wenn du mit deiner Keule in die Schönheitsklinik gehst, läuft das so ab.:
Du liegst auf dem OP Tisch, mit einem grünen sterilen Tuch über den nackten Körper.
Zwei OP schweßtern und der Chef rund herum. Du wirst in Narkose versetzt, man nimmt das Tuch weg. Großes Erstaunen, was will der denn hier?
Sagt der Chef: meinen neuen Auspuff am Benz bezahlen.
Ja aber, darf ich ihn denn vorher nochmal blasen?, sieht nämlich echt geil aus. Ich auch, sagt die andere geile Schweßter.
Wer weiß wie der nachher aussieht; bestimmt nicht besser.
Und schon wirst du von allen dreien erstmal geblasen. Dann kommt der Auspuff dran.
Ja natürlich wird da vorher noch mal desinfiziert, sind doch alles ordentliche Leute.

Ob ich denn noch alle Tassen im Schrank habe, wird da gefragt. Natürlich, aber wenn ich OP und schönen Schwanz höre, fängt mein Kopfkino an zu laufen, kann ich mich
gar nicht gegen wehren.
Und bei manchen Schwänzen, hast du das Gefühl, beim Anblick nachher, da war sogar der Hund vom Hausmeister dabei.

Ja,ja ist ja schon gut, ich höre ja schon auf.
Die Frage ist aber auch echt Bullshitt.
Die drücken dir irgendwelche Substanzen in den Penis, und du drückst beim PE wieder alles raus.

Alles klar? gut.

Schöne Grüße und viel Spaß beim PE-Training

zwei Wochen, dann machst du weiter oder gehst angeln, ich geh dann mit; nehme aber meine Pumpe mit und mache jeden zweiten Tag PE, hahahaha.......Palle

Möchte nämlich meine Saunakeule behalten.
 
Oben Unten