Umfrage: Wurdest du in deinen Beziehungen schon einmal betrogen?

Wurdest du in deinen Beziehungen schon einmal betrogen?

  • Nein bzw. nicht das ich wüsste

    Stimmen: 28 43.1%
  • Wahrscheinlich - ich hatte aber keine genauen Beweise

    Stimmen: 9 13.8%
  • Ja - einmal

    Stimmen: 13 20.0%
  • Ja - mehrmals

    Stimmen: 15 23.1%

  • Umfrageteilnehmer
    65

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,910
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Hattest du bislang schon einmal eine Affäre deines Partners oder deiner Partnerin zu verkraften? Oder hast du dies bisher nicht erleben müssen?
Die Frage also: Wurdest du in deinen Beziehungen schon einmal betrogen?

Siehe als gegenteilige Frage auch: Umfrage: Hattest du schon einmal einen Seitensprung bzw. eine Affäre? | PE-Community
Hinweis: Diese Umfrage ist anonym - es wird also nicht angezeigt, welche Auswahl du getroffen hast.
 

Pumpjunkie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
22.12.2014
Themen
3
Beiträge
50
Reaktionspunkte
122
Punkte
191
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,6 cm
EG (Base)
15,3 cm
Ich wurde am Ende meiner längsten Beziehung betrogen, und das hat mein Leben ziemlich auf den Kopf gestellt, weil nahezu alles - auch drumherum - Gewesene auseinanderbrach. Viel schlimmer aber war, dass die Parallelgeschichte selbst dann fortgesetzt wurde, als ich dahinterkam. Sowas zu erleben wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht (wenn ich einen hätte). Ich glaube heute, dass man sich von einer solchen Erfahrung nie wieder ganz erholt; ich bin heute jedenfalls ein anderer Mensch als vor diesem Erlebnis. Echtes Vertrauen zu anderen Menschen außerhalb meiner Kernfamilie kann ich nicht mehr fassen, obgleich ich das natürlich niemanden spüren lasse. Aber ich lasse mich stets von dem Wissen leiten, dass von heute auf morgen ohnehin immer alles ganz anders sein kann, und befürchte leider latent auch, dass es so kommen wird.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,910
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich glaube heute, dass man sich von einer solchen Erfahrung nie wieder ganz erholt; ich bin heute jedenfalls ein anderer Mensch als vor diesem Erlebnis. Echtes Vertrauen zu anderen Menschen außerhalb meiner Kernfamilie kann ich nicht mehr fassen, obgleich ich das natürlich niemanden spüren lasse. Aber ich lasse mich stets von dem Wissen leiten, dass von heute auf morgen ohnehin immer alles ganz anders sein kann, und befürchte leider latent auch, dass es so kommen wird.
Genau das habe ich auch schon bei zwei Personen aus meinem engeren Bekanntenkreis beobachtet, einem Kerl und einem Mädel. Beide haben unabhängig voneinander ähnliches durchgemacht und das hat mir auch eindrucksvoll gezeigt, wie grausam der Betrug des Partners in Beziehungen eigentlich ist. Mal von der moralischen Verwerflichkeit ganz abgesehen, haben die Handlungen des Betrügers oft extrem lange, wenn nicht lebenslange Auswirkungen auf den Betrogenen. Und spätestens dann sollte sich die Frage stellen: Ist soviel Leid und emotionale Verkrüppelung die 30 Minuten Spannung und Spaß wert? Ich denke nicht. Dann kann man sich auch erst trennen und dann in der Weltgeschichte herum vögeln, wenn man es so unbedingt braucht.

Grüße
BuckBall
 

jelqinator

Im Ruhestand
Registriert
15.02.2015
Themen
3
Beiträge
57
Reaktionspunkte
111
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich glaube heute, dass man sich von einer solchen Erfahrung nie wieder ganz erholt; ich bin heute jedenfalls ein anderer Mensch als vor diesem Erlebnis. Echtes Vertrauen zu anderen Menschen außerhalb meiner Kernfamilie kann ich nicht mehr fassen, obgleich ich das natürlich niemanden spüren lasse. Aber ich lasse mich stets von dem Wissen leiten, dass von heute auf morgen ohnehin immer alles ganz anders sein kann, und befürchte leider latent auch, dass es so kommen wird.
Genau das habe ich auch schon bei zwei Personen aus meinem engeren Bekanntenkreis beobachtet, einem Kerl und einem Mädel. Beide haben unabhängig voneinander ähnliches durchgemacht und das hat mir auch eindrucksvoll gezeigt, wie grausam der Betrug des Partners in Beziehungen eigentlich ist. Mal von der moralischen Verwerflichkeit ganz abgesehen, haben die Handlungen des Betrügers oft extrem lange, wenn nicht lebenslange Auswirkungen auf den Betrogenen. Und spätestens dann sollte sich die Frage stellen: Ist soviel Leid und emotionale Verkrüppelung die 30 Minuten Spannung und Spaß wert? Ich denke nicht. Dann kann man sich auch erst trennen und dann in der Weltgeschichte herum vögeln, wenn man es so unbedingt braucht.

Grüße
BuckBall
Eine normale Trennung kann auch zu sehr viel Leid und emotionaler Verkrüppelung führen. Eine ehemalige Schulkollegin von mir hat fast 6 Jahre gebraucht um die Trennung von ihrem ersten Freund einigermaßen zu verkraften. Für mich ist es noch immer bitter, wenn ich meine alte Jugendliebe mit der ich nie zusammen war mit ihrem Freund treffe. Wenn einen die große Liebe nicht will kann das sehr viel mehr weh tun als wenn man das heiße Abenteuer der letzten Wochen in den Armen eines anderen sieht. ;)
 

Apfelsaft

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
03.01.2015
Themen
5
Beiträge
234
Reaktionspunkte
661
Punkte
775
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
55 Kg
NBPEL
8,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
Ist soviel Leid und emotionale Verkrüppelung die 30 Minuten Spannung und Spaß wert? Ich denke nicht. Dann kann man sich auch erst trennen und dann in der Weltgeschichte herum vögeln, wenn man es so unbedingt braucht.

Völlig richtig. Dafür sind jedoch nicht wenige Menschen zu feige, sie wollen herumvögeln UND einen Notnagel, der daheim wartet - was nicht gerade auf eine stabile, sichere Persönlichkeit deutet.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,861
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
so etwas wünsche ich auch keinem. ich dachte immer mir würde es nichts ausmachen, wenn mir so ein scheiß einmal widerfahren sollte. da habe ich mich allerdings gründlichst getäuscht. wurde einmal auf das übelste belogen und betrogen. war 2 jahre mit dieser frau zusammen, wir wollten zusammenziehen und hatten schon zukunftspläne. sie wollte dann für zwei wochen ihre familie besuchen, ich konnte damals nicht mit. großer abschied am bahnhof, jeden tag geschrieben, bis der kontakt plötzlich abbrach. das liegt ca. 2 jahre zurück und ich habe sie seitdem nie wieder gesehen. habe dann von einer gemeinsamen bekannten erfahren, das sie eine affäre mit nem typen anfing. keine sms mehr, kein "es tut mir leid". einfach nichts. ich habe monate gebraucht um darüber hinwegzukommen, weil ich sie sehr geliebt habe und es wirklich sehr weh tat, einfach wie der letzte dreck entsorgt zu werden.

aber jetzt kommt es noch viel dicker. habe fast 2 jahre gebraucht, um mich wieder auf eine frau einzulassen. da stand sie plötzlich vor mir. optisch meine absolute traumfrau. es hat eingeschlagen wie eine bombe. ihr ging es genau so. über eine gemeinsame freundin kamen wir uns dann näher. es war nicht einfach, weil sie große persönliche und auch psychische probleme hatte. ich wollte das aber mit ihr und habe ihr gesagt, das wir es hinbekommen und ich zu ihr stehe.sie war total verliebt und als wir das erste mal miteinander in der kiste gelandet sind (wir haben uns sehr lange zeit gelassen, weil ich es echt ernst gemeint habe und ich wusste, das ihr in der beziehung schlimme dinge passiert sind) , war es einfach gigantisch. sie meinte ich wäre ihre große liebe, ich tu ihr so gut......... ihr könnt es euch schon denken, was?! am nächsten tag faselte sie etwas davon, das sie schuldgefühle gegenüber ihrem ex hat und es selber nicht versteht, da sie so glücklich ist..... wir hatten noch tagelang kontakt, aber ich merkte, das ich angelogen wurde. als ich sie darauf ansprechen wollte, brach sie den kontakt ab. kein persönliches gespräch, kein telefonat, nur eine sms "machs gut"! sie hat darauf die nummer gewechselt......ich habe sie nie wieder gesehen........ich habe dann über die gemeinsame freundin erfahren, das sie nie von ihrem ex getrennt war. sie es aber auch nicht verstand, weil es auch zu ihr immer hieß, ich wäre der traummann schlechthin, die beziehung zu ihrem"ex" sei schon lange kaputt.....wir fanden dann raus, das sie einfach alle belogen hatte......sie lebt in einer traumwelt, habe dann (leider zu spät) erfahren, das sie eine bordelinerin ist. warscheinlich war ich nicht der erste, mit dem sie sowas gemacht hat und werde auch nicht der letzte sein. sie hat mich nur belogen, manipuliert und alles was sie tat war reine berechnung! ihren "ex" weiß das mit uns, aber hat sie ohne probleme zurückgenommen, obwohl auch er nur belogen und betrogen wurde. warscheinlich ist er von ihr schon in eine art co-abhängigkeit manipuliert worden.....

eigentlich kann ich froh sein, das ich sie los bin, aber obwohl die geschichte nun schon ca. 4monate zurück liegt, habe ich unheimlich daran zu knabbern. für mich ist eine welt zusamengebrochen! ich habe das alles einfach nicht verstehen können, kam mir vor wie der letzte dreck, habe so oft hin und her überlegt, versucht es zu verstehen, hatte schlaflose nächte..... zum glück hat mich dann ein freund darauf aufmerksam gemacht, das sie eine borderlinerin ist. (das ganze verhalten passt und auch der auslöser, da sie mir einmal erzählt hat, was ihr in ihrer frühesten kindheit angetan wurde). ich denke zwar immer noch ab und zu an sie, kann jetzt allerdings ihr verhalten "nachvollziehen". eigentlich können einem solche menschen ja leid tun. ich habe sehr großes glück gehabt, da ich gelesen habe, das die meisten partner von einem borderliner selber schwer psychisch krank werden, weil sie zu sehr manipuliert werden und das ganze verhalten einfach nicht nachvollziehen können.

so langsam komme ich wieder klar, aber es hat massive spuren hinterlassen. ob ich jemals wieder eine frau zu nah an mich heranlassen kann, oder ob ich je nochmal vertrauen kann, glaube ich derzeit nicht mehr.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,874
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
ob ich jemals wieder eine frau zu nah an mich heranlassen kann, oder ob ich je nochmal vertrauen kann, glaube ich derzeit nicht mehr.


Ich mutmaße, das ist auch so eine Ursache für meine oberflächliche Rumschnaxelei: die Angst davor, jemanden mal so richtig an sich "ranzulassen" und somit Gefahr zu laufen, bitterbös enttäiuscht zu werden. ich habe stattliche Mannsbilder, die übers Ehrenamt schon so manche grausame Szenerie mit ansehen mussten und das wegsteckten, an sowas lächerlichem wie Liebeskummer zerbrechen sehen. Und sowas wird mir nicht passieren!
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,861
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Ich mutmaße, das ist auch so eine Ursache für meine oberflächliche Rumschnaxelei: die Angst davor, jemanden mal so richtig an sich "ranzulassen" und somit Gefahr zu laufen, bitterbös enttäiuscht zu werden. ich habe stattliche Mannsbilder, die übers Ehrenamt schon so manche grausame Szenerie mit ansehen mussten und das wegsteckten, an sowas lächerlichem wie Liebeskummer zerbrechen sehen. Und sowas wird mir nicht passieren!

ich weiß was du meinst. komme auch aus einer eher heftigen szene. vom rocker bis zum hool alles im freundeskreis. und wenn nichts, aber auch gar nichts im leben den jungs was ankonnte...... so manch einer wurde dann schlußendlich von einer frau zerstört. leider hat sich ein bekannter wegen so einer geschichte das leben genommen.

das "problem" bei mir ist, das ich der beziehungstyp bin. ich bin absolut nicht für die oberfläche geboren und wenn ich mich mal auf eine einlasse (und das kommt sehr selten vor) dann so richtig. halbe sachen haben für mich keinen sinn! wenn ich sehe, wie viele pärchen total unglücklich sind, nur zusammen sind, das man nicht alleine ist........ ne, brauch ich nicht. bin auch z.t. sehr lange alleine bis ich die "richtige" finde. nicht weil ich keine chancen habe, sondern weil ich keine kompromisse eingehe. einerseits lohnt sich dieser weg, andererseits ist man dann eben auch sehr verletzlich!
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,910
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich mutmaße, das ist auch so eine Ursache für meine oberflächliche Rumschnaxelei: die Angst davor, jemanden mal so richtig an sich "ranzulassen" und somit Gefahr zu laufen, bitterbös enttäiuscht zu werden.
Das habe ich mir auch schon oft bei dir gedacht ;)
Ich persönlich würde stets ein Plädoyer für die Liebe halten: Selbst wenn viele Beziehungen um mich herum in die Brüche gingen, kann ich mit Gewissheit sagen, dass fast allen Menschen echte, tiefe Liebe gut getan hat. Es hat sie auch charakterlich geformt - ich glaube persönlich, dass es ein wichtiger Schritt in der Entwicklung ist, dass man jemandem vollkommen (oder zumindest "sehr stark") vertraut und ihn um seiner selbst Willen liebt.

Aber ich will dir dein Freelancer-Lebensprinzip nicht schlecht reden ;) Wollte dir nur sagen, dass nicht jede Liebe böse endet. Und selbst wenn sie das täte - der Weg bis dort hin ist es manchmal trotzdem wert :) Je nach Art der Trennung - und deren Ursachen.

Grüße
BuckBall
 

Apfelsaft

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
03.01.2015
Themen
5
Beiträge
234
Reaktionspunkte
661
Punkte
775
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
55 Kg
NBPEL
8,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,584
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Zum Glück nicht, bzw nicht das ich wüsste. Ich muss ehrlich sagen das ich auch voll Angst davor habe betrogen zu werden, einerseits weil es mir psychisch zu schaffen machen würde, andererseits weiß ich auch nicht wie ich reagieren würde wenn ich meine Freundin mit einem anderen Typen erwischen würde. Ich suche mir deswegen auch lieber die braven Mädels für ne Beziehung aus die eher wenige sexpartner hatten und nicht gleich mit jedem in die Kiste springen. Wenn ich ein Mädel kennenlerne und ich die gleich am Abend noch flach lege, würde ich niemals mit ihr eine Beziehung anfangen. Ich finde es sehr gut wenn Frauen sich zeit lassen, dann kann man sich auch sicherer sein das sie nicht gleich mit dem nächsten ins Bett hüpfen. Ich bin auch eher ein Jäger der ein Mädel erobern möchte anstatt die Schlampen sammel :D
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,910
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm

Jeromeee

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.01.2015
Themen
14
Beiträge
456
Reaktionspunkte
534
Punkte
810
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Mid)
13,5 cm
ja vor wenigen wochen daher 14 monate beziehung beendet, super erfahrung kann ich nur jedem abraten das mal am eigenen leibe zu erfahren...
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,584
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
ja vor wenigen wochen daher 14 monate beziehung beendet, super erfahrung kann ich nur jedem abraten das mal am eigenen leibe zu erfahren...
Wie hast du es erfahren? Direkt erwischt oder wurde es dir gebeichtet?
 

Jeromeee

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.01.2015
Themen
14
Beiträge
456
Reaktionspunkte
534
Punkte
810
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Wie hast du es erfahren? Direkt erwischt oder wurde es dir gebeichtet?
sie ist zu ihrer mutter gefahren sollte in 2 monaten wieder kommen da wir dann ein haus beziehen wollte und ich in der zeit alles zurecht machen wollte..auf einmal hab ich an ihren verhalten gemerkt hier stimmt was nicht und auf einmal hieß es
ich glaube ich komme doch nicht wieder.. obwohl sie tage davor noch so süß und nett war extrem verliebt und anhänglich..irgend wann nach vielen hin und her hat sie dann gesagt sie hat jemand anderes, sie meinte vorgestern noch sie würde mich lieben,
sich bei mir am besten fühlen aber es passt auf andere punkte hinweg nicht. und sie fühle sich bei ihrer mutter dort sehr wohl und will sich um sich selbst kümmern und der typ ist nur ne ablenkung aber mitlerweile sind da auch gefühle..
echt scheiss gefühl ich darf nur mein pe und mein privat leben nicht weiter drunter leiden lassen. ansonsten bereue ich es später da bin ich mir sicher
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,910
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Es ist schon krass, was es da für Geschichten gibt. Aber bei dir, Mathieu, ist es wahrscheinlich so noch vergleichsweise sauber abgelaufen. Schlimmer wäre es ja noch gewesen, wenn sie hinter deinem Rücken mit diesem anderen herumgemacht und du das erst viel später herausgefunden hättest. Klar tut eine Trennung weh - ich möchte mir, nach all den gemeinsamen Jahren, gar nicht vorstellen, wie sehr mich das aus der Bahn hauen würde. Aber eine Trennung, bevor man mit irgendwem anderes intim wird, ist immer noch ehrlicher und besser zu verkraften als eine Affäre hinter dem eigenen Rücken. Zumindest wäre es für mich so.

Grüße
BuckBall
 

Jeromeee

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.01.2015
Themen
14
Beiträge
456
Reaktionspunkte
534
Punkte
810
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Es ist schon krass, was es da für Geschichten gibt. Aber bei dir, Mathieu, ist es wahrscheinlich so noch vergleichsweise sauber abgelaufen. Schlimmer wäre es ja noch gewesen, wenn sie hinter deinem Rücken mit diesem anderen herumgemacht und du das erst viel später herausgefunden hättest
Buckball genau so war es ja, es hieß nachdem sie zu ihrer mutter ist um ihren führerschein dort fertig zu machen und sich um ihre mutter zu kümmern der es gerade nicht gut geht..das sollte so 2 monate in kauf nehmen inzwichen zeit wollte ich unser
haus meiner eltern in ortnung bringen.. und sie hatte echt vor zu kommen sie wollte all dies.Hieß es dann sie kommt doch nicht mehr und kurz darauf als ich frage hast du jemand anderes sagt sie ja und die haben rumgebumst ohne kondome
und und und.. eine feste sache eben..und naher die liebt mich und nicht ihn . sie weiss mit mir hätte sie ein besseres leben , nur mit mir fühlt sie sich pudel wohl aber sie hat aus vergangenheitsgründen angeblich angst das es nicht klappt und
da sie sich fast 8 monate um ihre eigenen sachen nicht gekümmert hat.. sie spricht kein deutsch also fast nicht. italienisch und englisch..und wir haben es versucht kurze hier und da.. aber auch dies brauch zeit und geld..letztendlich ist es so gekommen und mit ihrer liebe und sehnsucht nach mir kann ich auch nichts anfangen das regt mich nur noch mehr auf weil ich mich immer sage all diese dinge bekommen wir sehr sehr einfach in griff wir sind jung und haben genug zeit wir haben weit
aus mehr sicherheit als manch andere um uns herum, finanziell gesehen meine ich.
Aber naja thema ist durch, wer weiss ob sie in 2,6,10 monaten nochmal ankommt ob ich sie je wieder auch nur angucken will oder ich drüber hinweg bin und sie gerne mal wieder sehen will..hoffe du konntest jetzt grob verstehen was gemeint war
 

joe citizen

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
07.01.2016
Themen
1
Beiträge
68
Reaktionspunkte
97
Punkte
80
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
Ja, mehrmals. Komischerweise hat mich das nie auch nur annähernd so mitgenommen, wie wenn die Frau keine Gefühle mit in die Beziehung brachte. Aber ich bin eher so einer wie in Drivers Bild: ist der Bauch voll, sieht die Welt schon etwas besser aus. Ein paar mal drüber geschlafen und man sucht sich am besten ein wohltuende Seele die einen wieder aufbaut. Gibt auch genug Frauen die das ganz gerne machen.:)
 

oskar23_7

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
04.03.2016
Themen
0
Beiträge
54
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2001
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,2 cm
meine Ex hatte Sex mit dem Ex. Sie hat mir das gleich danach bebeichtet. Fand ich so toll, dass wir gleich nochmal Sex hatten.....
 
Oben Unten