• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

Umfrage: Hast du dich beim PE-Training schon einmal verletzt? (1 Betrachter)

Hast du dich beim PE-Training schon einmal verletzt?

  • Nein - bislang hatte ich keine Verletzungen/Überlastungen, die mich zur Trainingspause zwangen

  • Ja - aber das waren nur kleine Überlastungserscheinungen (höchstens ein paar Tage Pause)

  • Ja - und das hat eine oder mehrere Wochen Trainingspause nötig gemacht

  • Ja - und ich musste deswegen sogar einen oder mehrere Monate mit dem Training pausieren


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

BuckBall

PEC-Genius
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
304
Beiträge
4,262
Reaktionen
10,330
Punkte
3,922
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Habt ihr euch beim PE-Training schon einmal verletzt, so dass ihr eine Pause vom Training einlegen musstet? Falls ja, wie lange musstet ihr pausieren? Wochen oder Monate? Oder war es wenn dann nur eine leichte Überlastung, die nach wenigen Tagen abgeklungen war?
Hinweis: Diese Umfrage ist anonym - es wird also nicht angezeigt, welche Auswahl du getroffen hast.
Als Ergänzung kannst du auch in diesen Umfragen votieren:
Umfrage: Was für Verletzungen hast du dir durch das PE-Training schon zugezogen? | PE-Community.eu

Umfrage: Hast du wegen einer PE-Verletzung schon einmal einen Arzt aufgesucht? | PE-Community.eu
 
vom übertriebenen stretchen kam mir mal blut aus dem vorhautbändchen, bzw. vorne wo es an der eichel verwachsen ist. vorsichtshalber habe ich dann ein paar tage pausiert. auch ist mir anfänglich vom jelquen ab und dann eine ader geplatzt. sah dann immer übel aus, weil die einblutungen große, fast schwarze flecken verursacht haben. habe dann immer mindestens drei tage pausiert. nach spätestens zwei wochen sind die flecken zum glück auch immer vollständig verschwunden.
 
Hi,
das hört sich fast an wie bei mir.
Ich habe vor allem im letzten Jahr öfters aufhören müssen, weil ich an einer bestimmten Stelle auf der Eichel immer wieder einen dunklen Fleck bekomme.
Der Fleck ist rechts neben dem Frenulum. Kann aber auch um einiges größer werden.
Denke es im Moment im Griff zu haben. Kann mir aber nicht so ganz die Herkunft erklären. Wenn der Fleck größer wird geht er auch Richtung Harn Ausgang und das Frenulum wird auch leicht rot. Irgendwo muss ich noch ein Bild haben. Wenn ich es finde, so schiebe ich es mal nach.
Ich schiebe es aber auf Überlastung der Eichel durch zu intensives Training. Hatte letztes Jahr öfters Uli's und Horses und Bundle Stretches eingebaut.

Bei einem Sexspielchen hatte ich mir mal die Eichel ein wenig eingerissen. Kam anscheinend an einen scharfen Gegenstand an der Matratze von meinem Bett. Nach den Verletzungen die ich hatte bin ich am rätzeln ob es nicht vielleicht auch daher kommen kann. Die Beschneidung schließe ich mal aus.

Ganz am Anfang von PE hatte ich aber noch ein anderes Problem, das gehört aber schon mehr in die andere Umfrage.
Mein Sprerma ging mehr ins bräunliche und nach der Ejakulation hat es angefangen zu brennen.
Da schreibe ich was in der anderen Umfrage dazu.
 
am Anfang war ich sehr unvorsichtig. Ich habe so kräftig gejelgt. Nach paar Tagen war es wieder alles OK.
 
Beim pumpen.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten