Taubheitsgefühl im Hoden nach Bundled Stretchen?

Ichotolot1977

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
25.07.2018
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
336
Punkte
286
PE-Aktivität
12 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hi...ich habe mal eine Frage bzw. ein Problem. Ich dachte eigentlich, siehe mein Posting in meinem anderen Thema, dass ich an einer Nebenhodenentzündung leide, was Schmerzen bzw. ein Taubheitsgefühl im linken Hoden auslöst.

Ich hatte aber immer das Gefühl, dass es entweder vom Stretchen (2 min 2-Point-Stretch + 2 min 360 Grad 2 Point links und danach 2min rechts) und oder vom Jelquen kommen muss und nicht von der Entzündung. Ich habe am We nun die Probe gemacht. Nach 3 Tagen ohne PE war das Tausheitsgefühl völlig weg und ich habe dann am Samstag nur 150 Jelqs gemacht und danach keine Probleme gehabt, so dass Jelqen als Ursache ausscheidet.

Heute morgen habe ich direkt nach dem Duschen und Aufwärmen wieder 6 min gestretcht. Wieder 2 min 2-Point-Stretch + danach 2 min 360 Grad 2 Point links und danach 2min rechts. Und schon war das Taubheitsgefühl nach 5 Min nach dem Training wieder da, so dass ich mir eigentlich sicher bin, das es vom Stretchen kommen muss. Unklar ist nun und das muss ich noch rausfinden, ob es die 360 Grad 2-Points Stretches sind oder ob auch der ,,normale'' 2-Point Stretch die Ursache ist.

Wenn es die 360 Grad 2 Point wären, würde mich das ärgern, da ich EG gainen will und auch schon nach 14 Tage Anfängertraining merke, dass das Training wirkt.

Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Mache ich die 2-Points und die Bundled Stretches falsch ? Greife ich vielleicht mit dem zweiten Ok-Griff am Schaft zu stark zu, so dass ich etwas abklemme?

Mache mir echt Sorgen und würde ungern das Training wieder einstellen...VG Andi
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Je zwei Minuten Bundles sind ja an sich nicht so viel, als dass Du da schon die Blutversorgung dermaßen abklemmst, dass dein Hoden taub wird, würde ich sagen. Vielleicht ist es Nerv, der sich da "beschwert". Kann ich mir bei der starken Torsion gut vorstellen, ich hab testweise grad mal so einen 360er ausprobiert, das kam mir jetzt nicht so Blutabschnürend vor, aber wenn da, wo das Gewebe durch die Torsion strapaziert wird, bei Dir eine Nervenbahn verläuft kann es schon den Nerv reizen. Während des 360ers merkst Du nix weiter?
Ob Du beim 2Point zu fest zupackst kann ich ferndiagnostisch nicht beurteilen, das musst Du beurteilen, aber da Du ja lange geclampt hast bist Du an der Base ja einiges gewohnt, vielleicht nicht ganz so schraubstockmäßig ab jetzt ;)
360°-Bundles sind aber auch schon heftig, probier doch mal 180°/270° aus und schau ob da das Taubheitsgefühl auch auftritt. Wenn nicht, mach hat diese statt 360°, dann für je 3 oder 4 Minuten.
Palle hat aao von VitaminB-Präparaten gesprochen, wenns der Nerv ist kann der evtl dadurch besänftigt werden, bei meinem Trigeminusschmerz hat es geholfen.
 

Ichotolot1977

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
25.07.2018
Themen
6
Beiträge
218
Reaktionspunkte
336
Punkte
286
PE-Aktivität
12 Jahre
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hi..ich denke auch,dass 2 min nicht viel sind. Passt für mich eigentlich perfekt, da eh die Kraft weg ist und ich wechseln kann und dann wird auch nichts abgeklemmt. Das komische ist wirklich, dass ich beim Stretchen gar nichts Negatives spüre. Nichts. Ich achte da schon sehr drauf und drehe die Hodenhaut auch wieder, um diese nicht zu schnüren. Ich hatte früher auch mal 360 Bundled gemacht, nur für ganz kurze Zeit, hatte aber nie Probleme. Mit den 180/270 Grad muss ich mal sehen, ich habe bei 360 Grad den perfekte Grip und ich habe auch nicht das Gefühl, dass es zu abschnürend ist. Im Gegenteil, ich fühle mich bei den 360 Grad richtig wohl.

Ich ziehe auch nicht zu fest, irgendwann geht es ja auch nicht weiter und wenn ich dann weiter ziehen würde, würde ich ihn fast ,,abreißen''. Mein Schwanz und der Schaft ist einiges gewohnt, daran kann es nicht liegen. Ich werde weiter ausprobieren, woran es liegt. Ich werde man eine Session nur mit 2 Points machen, ohne ihn einzudrehen und mal sehen, wie diese wirken.
 
Oben Unten