Sven's Einsteigertraining.

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von svenBS88, 15 Juni 2016.

  1. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So meine lieben...

    Vorgestellt habe ich mich bereits und nun starte ich heute mit dem zweiten Tag meines Einsteigertrainings...Ich nutze das hier als Tagebuch und selbstverständlich kann hier jeder mitlesen und seine Meinung sagen...

    Mein Equipment:

    - Mein Schlong^^
    - Eine 150 Watt Infrarot Wärmelampe
    - Durex zweisamkeit gel...Soll Durchblutungsfördernd sein und wärmend...

    Ich werde berichten wie das mit diesem Gel war...vlt hat ja noch jmd Erfahrung mit solchen Gels oder gar Cremes ggf?

    LG Sven
     
    #1
    ActionBuddy, Loverboy und Palle gefällt das.
  2. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    19.06.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    10,783
    Punkte für Erfolge:
    10,230
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @svenBS88 ,
    nun man kann so ein Gel bei Orion kaufen, oder neben an beim dm Drogeriemarkt.
    Nun ja, bei Amazon gibt es das sicher auch, aber auch so günstig?
    Das Durex bei dm eignet sich auch zum V+ pumpen, da es auf wasserbasis ist.
    hier der LINK
    PEC-Kunst13.PNG
    5,96 € zu Zeit.
    Grüße...Palle
     
    #2
    Riffard und Little gefällt das.
  3. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja bei Amazon bekomst du es sehr günstig...Für 8 er glaube ich....komme dazu noch.

    Also...Gestern abend habe ich um 22 Uhr meine IR Lampe angeschmissen und mich aufgewärmt...Hatte zuvor eine 100 Watt Lampe, jetzt aber eine neue 150 watt Birne besorgt und die wärmt ordentlich auf :)

    Stretches:

    Trocken ohne Zusätze nur mit der IR Lampe vorgewärmt...Habe sie auch die gesamte Zeit über angelassen.

    Ich stretche im stehen und das mit dem Back OK Griff in sämtliche richtungen...Immer im Wechsel linke hand rechte Hand. Ich muss zugeben das mir die stretches nach unten, sowie nach links und rechts am besten gefallen.

    Zur Intensität und Dauer : ich greife schon gut zu...So wie bei der Messung der BPFL...So für 30 Sekunden...Danach 20 Sekunden pause. Stärker zu ziehen würde ich mich momentan auch gar nicht trauen...Ich vertraue da auf mein Gefühl :)

    Insgesamt 15 Minuten lang...inkl. pausen...

    Jelqing:

    Hier kam das schon mal erwähnte Zweisamkeit Gel von durex ins Spiel. Es gibt ein normales und eines was die Durchblutung fördern soll.

    So erstmal das kopfkino an um dem kleinen auf Position zu bringen ;)

    Danach ging es los!

    Hier eine generelle frage...Ist es normal das man automatisch stretcht bei den jelqs? Ich meine wenn ich den ok griff mache und daß Blut nach vorne bringen soll bringt es das doch zwangsläufig mit sich oder?

    Ich nutze am liebsten den back ok griff...Denn ich habe echt riesige Hände! Und mit riesig meine ich vom handwurzelknochen bis zur Mittelfingerspitze 23cm! Ich komme beim normalen griff nicht an die Base! Trotzdem versuche ich es ab und zu...

    Ich jelqe in die horizontale...Bis unter die Eichel aber nicht weiter! Beim hochfahren setze ich immer sofort die andere Hand an und drucke zu...und dann merke ich deutlich den druck im Schwanz...Wie drückt ihr hier zu? So das uhr merkt das der ok griff quasi größer wird oder eher moderat?

    Anschließend noch ballooning für 10 Minuten...Ohne abspritzen aber kurz davor ^^

    Am Ende die Kegel...und hier mal ganz locker raus gefragt..Die reverse kegel sind dich einfach drücken wie wenn ich mich aufs Klo setze oder?

    Noch was zu dem gel...Dieses Wärmegel habe ich während der jelqs nicht wirklich wahrgenommen...Auch ist es relativ schnell von wett jelqs zu dry gewechselt aaaber....Ein bisschen Wasser in die Hand und es hat ausreichend geflutscht :)

    Und nach dem ganzen war mein Penis merklich ca 20 -30 Minuten warm...deutlich warm!!!

    LG und allen gute gains!

    Sven
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2016
    #3
    Yarrak, Loverboy und Palle gefällt das.
  4. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    19.06.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    10,783
    Punkte für Erfolge:
    10,230
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ich denke, du machst das alles richtig.
    Ja die Revers Kegel gehen so. Gerade diese Kegel bedarf es zu trainieren, nach gewisser Zeit geht das aber.
    23 cm Hände, ok, das sind Klodeckel.LOL.
    Also ran ans Rohr, da muß noch was drauf.

    Toi,toi,

    Palle
     
    #4
    svenBS88 gefällt das.
  5. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Haha...Ja glaube mal die Frauen lieben die zwei oder drei Finger von mir ;)

    Heute geht's an dem dritten Tag :)
     
    #5
    Loverboy und Palle gefällt das.
  6. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So mal ein kurzes Zwischenupdate...

    ich habe Dienstag...Mittwoch...Freitag und Samstag trainiert.

    Es lief alles gut. Jetzt starte ich mit dem 5d on 2d off...

    Ich liebe das stretching^^ besonders nach unten und zu den Seiten...ich mache es immer mit dem back ok griff...mit dem Front kann ich noch nicht so gut greifen...was mir "schwer" fällt ist das stretchen nach oben also Richtung Bauchnabel...hier habe ich das Gefühl das es tendenziell mit dem front ok griff besser gehen würde aber wie gesagt...das greifen fällt mir etwas schwer...

    Beim jelqing muss ich nur darauf achten, dass die eine Hand die Base fixiert und erst dann nach oben gleitet...wenn die andere fertig ist bzw. auch wieder an der base ist...aber Übung macht den Meister und darum geht es munter weiter :-D

    Euch allen tolle Gains!

    LG
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So ich habe das stretching und jelqen auf morgens...und das ballooning und das kegeln auf abends gelegt :)

    Mirgendwie fiel heute morgen direkt auf das iCh morgens beim stretchen eher eine Erektion bekomme als abends :)

    Gruß

    Sven
     
    #7
  8. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So mal ein kurzes update...Ich mache das Training abends...Es ist sicherer so da ich so nicht der Gefahr entgegen laufe und meine Kids morgens wecke und ich das Training abbrechen muss :-(

    Ich trainiere 3on 1 off...Soll besser sein...ggf. gehe ich auf 2on1of runter,weil ich eine leichte ringlichr rötung auf dem penis habe...Also um den Penis rum...ist nur zu sehen wenn ich die Vorhaut runter ziehe.

    Es tut nicht weh aber es ist gerötet. Vlt stelle ich mal ein bild hier ein.

    Was ich dem pe positiv nachsagen muss, ist das mein Penis größer im lockeren ist..So als wenn man ihn immer im warmen Wasser hat :)
     
    #8
    Yarrak und Lampe gefällt das.
  9. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    War wohl einfach nur ne rötung...geht schon langsam weg....Ich schmiere etwas panthenol drauf :)
     

    Anhänge:

    #9
    Yarrak gefällt das.
  10. Yarrak

    Yarrak PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    12.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.08.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2011
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    Ein wenig Farbe im PE hat noch niemanden geschadet mach dir kein Kopf - starke Keule!
    :thumbsup_winking:
     
    #10
  11. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So mal ein kurzes update..Ich bin gut dabei...Habe allerdings die Festigkeit des ok Griffs beim jelqing reduziert.

    Ich habe direkt am nächsten Morgen gemerkt das meine morgen Latte nicht so hart war bzw. Ist wie mit der alten griff Stärke...und ich habe den guten unbewusst glaube ich quasi gewürgt ^^

    Das hebe ich mir nach dem Einstieg auf :)

    Tolle gains!

    LG Sven
     
    #11
  12. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kurzes update...vorgestern habe ich eindeutig mit einer zu hohen EQ gejelqt!

    Konsequenzen daraus...Eine kleine geplatzte Ader im Penis etwa zwei Zentimeter unter der eichel...und einen Tag pause dadurch!

    Daß äderchen ist schon wieder verheilt wie ich das gestern abend sehen konnte aber mal sehen wie es nachher aussieht ;)

    LG und happy gaiiiinnzzzz
     
    #12
  13. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So...Verzeihung das ich hier länger nich aktiv an der community teilgenommen habe...Das PE Training ließ zu wünschen übrig ...Abends war ich zu müde...morgens habe ich beim stretchen den Hammer Ständer bekommen....Es war mehr schlecht als recht...Doch in der vergangen Woche und auch mit dem heutigen Start der neuen Woche habe ich mich gefasst...Ich habe letzte Woche trainiert und denke so Kann ich es weiter führen...

    Immer früh morgens...und beim stretchen ziehe ich mir anspruchsvolle Dokumentationen über das Weltall rein die mich von einer Erektion fernhalten ^^

    Stretchen klappt also in alle 9 Richtungen wunderbar! 10 Minuten...30 sek stretch...max 20 sek. Pause...

    Das jelqing klappt morgens einfach super! Meine EQ ist ohne Handbetrieb auf mehr als 60% und einfach in den idealBereich zu bekommen ;)

    Balloning...mache ich mit pornos aber schließe auch gerne die Augen und höre nur den Ton für den Reiz im kopf und Kino :)

    Kegeln...jaaaa....Das sollte ich stärker betreiben...Nur meistens stehen dann meine kids auf aber das bekomme ich noch in den griff.

    Aber gut...Ich zähle die letzte Woche als erste richtige Trainingswoche...

    Also von 12 Wochen sind jetzt noch 11 offen...training lief heute morgen ausgezeichnet ; -)

    LG Sven
     
    #13
    Riffard gefällt das.
  14. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hallo liebe Gemeinde.

    Das Training läuft gut. Am WE habe ich morgens kein Internet gehabt und so keine ablenkung beim stretchen...Also hatte ich leider eine Erektion und die gIng auch nicht mehr weg^^

    Also habe ich früh morgens gejelqt und ballooning gemacht...Abends dann stretching und kegeln!

    Wer von euch handhabt das auch so?

    Es ist natürlich eine Zeitersparnis morgens...gefällt mir ganz gut aber wie ist das zu bewerten diese aufteilen?

    In dem Handbuch steht das man alles hintereinander abarbeiten sollte...Was meint ihr?

    LG und tolle gains!!!
     
    #14
  15. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,237
    Zustimmungen:
    4,880
    Punkte für Erfolge:
    4,330
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi @svenBS88 ,
    tolles Trainingslogbuch, das Du das hast! Sehr ausführlich und nicht nur im Telegrammstil. So liebe ich es! ;)

    Mir ist aufgefallen, dass Dein BPFSL kleiner ist als Dein BPEL. Das ist normalerweise technisch gar nicht möglich. Solltest Du noch mal nachmessen. An der Differenz BPFSL-BPEL kann man normalerweise auch sehen, wie hoch das Potenzial für Dickegains sind. Genauer kann Dir das hier sicher ein PE-Theorieexperte erklären...

    Hau rein!

    PS.: Das mit Deinen Kids scheint ja ein echter Störfaktor zu sein. Da mich die Anwesenheit meiner Familie auch ein wenig davon abhält, PE zu betreiben, wollte ich Dich noch fragen, wie Du diese beiden Dinge unter einen Hut bringst. Und wie alt sind Deine Kinder? Weiß Deine Frau, dass Du PE machst? Unterstützt sie Dich dabei? Wir haben übrigens ähnliche Körpermaße. Machst Du irgendwelchen Sport? Aber ich will Deinen Trainingslog nicht für eine pesönliche Konversation missbrauchen; wenn Du Lust hast, kannst Du mir ja eine PN schreiben...
     
    #15
    svenBS88 gefällt das.
  16. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey @marsupilami

    Danke dir!

    Ja das mit der Differenz habe ich hier in der Datenbank gelesen...vlt habe ich mich bei dem einen Millimeter verlesen ;)

    Aber wenn man daraus das dicken Potential lesen kann muss ich da nochmal detaillierter einsteigen...Ausser hier schreibt jmd was dazu ;)

    Zu den anderen Fragen bekommst du eine PM.

    Nur mal so...Heute morgen ging es nicht weil mich einer meiner Söhne aus dem Tiefschlaf geholt hat :-/
     
    #16
  17. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,237
    Zustimmungen:
    4,880
    Punkte für Erfolge:
    4,330
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Ja, aber die Werte sollten nicht nur gleich sein, der BPFLS sollte sogar noch deutlich größer als der BPEL-Wert sein, so ca. 5 mm bis 1,5 cm. Dass es bei Dir gerade umgekehrt ist, scheint mir auf mehr als nur einen Millimeter-Messfehler hinzudeuten. Vielleicht hast Du Deinen Willki nur nicht kräftig genug gezogen beim BPFSL-Messen. Es gibt hier einen Thread mit BPFSL-Bildern. Da kannst Du sehen, wie's die anderen machen...
     
    #17
    Riffard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach Einsteigertraining...? Trainingsberichte 25 Mai 2018
Meine Version des "Einsteigertrainings" Trainingsberichte 22 Mai 2018
Einsteigertraining: Mein Plan Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Apr. 2018
Einsteigertraining mit Streckern möglich oder gar sinnvoll? Strecker, Extender und Zuggurte 25 Feb. 2018
Einsteigertraining mit Streckern? Strecker, Extender und Zuggurte 25 Feb. 2016