• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.
  • Du möchtest Fotos von dir einstellen oder welche von den anderen Mitgliedern des Forums sehen? Ganz gleich ob du BPFSL-Bilder oder Bodypics suchst - hier wirst du fündig: PEC-Media-Galerie!

Studie zur Penisgröße amerikanischer Studenten

2short

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
16
Beiträge
178
Reaktionspunkte
577
Punkte
680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
Hallo zusammen,

es wird ja hier und da spekuliert, ob sich die Penisgröße in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Hilfreich bei dieser Fragestellung ist eine Studie, die etwa 300 amerikanische Studenten in Cancun (beim Springbreak) vermessen hat.

Hier der Link:
ansell - education

Durchgeführt wurde die Studie im Auftrag der Firma Ansell, die stellen die Kondome der Marke LifeStyle her. Daher findet man diese Studie auch unter dem Namen LifeStyle Study.

Mittlere Länge war 14,9 cm (m.E. NBPEL), mittlere EG (mid): 12,6 cm. Also keine erkennbare Abweichung zu älteren Studien mit älteren Männern.

Hier eine grafische Darstellung der Ergebnisse:
upload_2014-12-23_16-58-40.png

PS: Das Bild ist leider nur ein Link, weil Bilder erst ab einem Rang von 2 hochgeladen werden können. Vielleicht kann das einer der Mods fest einbinden. Vielleicht bindet das noch jemand fest in den Thread ein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Es gab auch eine bei der eine Selbstmessung verwendet wurde. ICh weiß nicht, ob das die ist.
Da wurden so Schablonen ausgedruckt und von unten! gemessen. Ein Depp hatte dann auch gleich mal 27, was hier ja nicht vorkommt.

Was ich hier gut finde, dass die 7 inch ,also 18 mit 3/300 genau die 99.Perzentile ist. Das kam ja auch in Deutschland so hin
 
Nein, diese Studie basiert - wie im verlinkten Text beschrieben - auf Fremdvermessung durch medizinisches Personal.
 
PS: Das Bild ist leider nur ein Link, weil Bilder erst ab einem Rang von 2 hochgeladen werden können. Vielleicht kann das einer der Mods fest einbinden. Vielleicht bindet das noch jemand fest in den Thread ein.
Erledigt :)

Nein, diese Studie basiert - wie im verlinkten Text beschrieben - auf Fremdvermessung durch medizinisches Personal.
Ich habe auch noch viele Fragen, muss beizeiten da mal recherchieren. Z.B.: Wie wurde die Erektion hier herbeigeführt? Chemisch oder natürlich? Und wie wurden die Kandidaten auf dem Springbreak ausgewählt? Isoliert oder wurden Gruppen angesprochen? Wo wurde vermessen: Isoliert oder vor den anderen? Das hat dann oft auch extremen Einfluss darauf, wer sich freiwillig meldet - und das wiederum werden dann eher die mit überdurchschnittlichen Penissen sein. Ein Problem, das aber wohl jede Studie zur Penisgröße haben dürfte.

Grüße
BuckBall
 
Manches kann ich aus dem verlinkten Text beantworten:

die Erektionen waren m.E. natürlich. Es wurden mehr als die vermessenen 300 angesprochen (genau 401), aber nur 300 konnten eine Erektion herbeiführen. Das sind nur 75%. Die anderen 101 haben wohl durch Stress keinen hoch bekommen.

Vermessen wurden sie m.E. laut Text einzeln und isoliert. Ich denke das ist mit "one at a time" gemeint.

Ich glaube die Studie hat einen ganz guten Schnitt ergeben. Es war ja in einer "Disko", genauer dem "Dady Rock Nightclub", wer da gekniffen hätte, wäre vor den anderen blöde da gestanden. Ich denke daher der Gruppenzwang hat auch kürzere zur isolierten Messung gebracht.
 
Vielleicht könnte noch Jemand den Titel in "Studie zur Penisgröße amerikanischer Studenten" ändern. Dann ist es genauer. So wie ich es zunächst geschrieben habe, weiß man nicht um was es geht. Danke. :)
 
junger amerikanischer Männer.
 
Vielleicht könnte noch Jemand den Titel in "Studie zur Penisgröße amerikanischer Studenten" ändern. Dann ist es genauer. So wie ich es zunächst geschrieben habe, weiß man nicht um was es geht. Danke. :)
Erledigt ;)

Grüße
BuckBall
 
Zurück
Oben Unten