• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

Show-er vs. Grower: unterschiedliche Trainingsansätze? (1 Betrachter)

l.o.s.

PEC-Lehrling
Registriert
10.02.2023
Themen
4
Beiträge
27
Reaktionen
53
Punkte
23
BPEL
18,4 cm
NBPEL
16,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich bin schon letzes Jahr mal über ein damals brandneues wissenschaftliches Studienergebnis gestolpert, womit der Unterschied zwischen Show-ern und Growern definiert werden könne, und zwar sind demnach Männer mit >56% Zuwachs = Grower (24% aller Probanden) und solche mit <31%= Show-er (25% aller Probanden) Nach dieser Definition ist rund die Hälfte "weder-noch"... Soweit, so uninteressant ;)

Ein weitere Frage, der die Forscher offensichtlich nachgingen, war, warum es zu diesen Unterschieden kommt. Das Ergebnis: Show-er( also Fleischpenisse) haben eine festere/dickere/weniger dehnbare Tunica als die Jungs mit Blutpenis. Deshalb könne sich die Tunica der Grower besser ausdehnen und der Penis werde bei Erektion - verhältnismäßig - größer.

Meine Frage: Könnte diese Erkenntnis nicht hinsichtlich der Trainings/Zeit-Effizienz bedeuten, dass man abhängig vom Status (Grower vs. Shower) auch unterschiedliche Trainingsparadigmen postuliert, also:
Shower: größerer Focus auf Tunica-Stretching, Grower: anteilig mehr Focus auf Jelqs/Pumping ... ?

 
Interessanter Artikel. Könnte z. B. auch ein Hinweis darauf sein wie leicht jemand beim BPFSL zulegt, je nachdem ob Shower oder Grower. Aber natürlich sehr viel Spekulation dabei^^ Kannst ja eine Untersuchung starten im Forum :p
 
Shower müssen aber nicht zwangsweise große schlaffe Penisse haben. Da man vom prozentualen Zuwachs ausgeht, kann also auch ein kleiner Penis ein Shower sein. ;)
 
Ja, Rollo. Is' mir schon klar. Ging mir eher um das Thema Tunica-Dicke/Straffheit.

Ähm, obwohl: Die Studie hat durchaus auch in einem Nebenaspekt gezeigt, dass Shower im Durchschnitt längere schlaffe Schwänze als Grower haben ... ich glaube so rund 2 Zentimeter. Ich lese das noch mal kurz nach, kannste ja auch machen.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten