Shemales / Ladyboys / Transsexuelle / Futanari

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von johannes_oehrlein, 24 Apr. 2016.

  1. johannes_oehrlein

    johannes_oehrlein PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    31.10.2015
    Zuletzt hier:
    02.09.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    100
    ich wollte mal paar sachen wissen, vll kennt sich ja jemand aus.

    sind shemales schwul ? oder hetero wenn sie mit männern schlafen ?
    lassen sie sich anal penetrieren weil sie es mögen oder weil es zwangsläufig nicht anders geht. weil als frau wird man ja gestoßen.

    in vielen pornos haben die meisten immer einen total schlaffen. liegt das daran, dass durch die hormone es nicht mehr richtig funktioniert oder weil die keinen bock haben ? bzw nicht geil sind. das heißt ja die würden lieber selbt eine frau stoßen ? also ist ein schlaffer penis dann ein eindeutiges zeichen für null erregung... das ist ja mega schwach. es gibt auch ein paar die haben ein eisenhartes rohr wenn die gestoßen werden. denen macht das dann also spass ?

    ich finde es eh fragwürdig, sieht man auch oft in gay pornos, das der typ einfach n schlaffen dödel dranhängen hat.... wie kann man sowas veröffentlichen ? man sieht doch eindeutig das null erregung da ist, wieso also einen auf geil machen ?

    mfg
     
    #1
    Riffard und Loverboy gefällt das.
  2. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,435
    Zustimmungen:
    1,667
    Punkte für Erfolge:
    3,380
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Es gibt devote Menschen = schlaffer Penis.
    Es gibt dominante Menschen = steifer Penis.

    Ich denke aber auch das weibliche Hormone die Manneskraft schwächen.
    d.h. keine oder schwache Erektion.
     
    #2
  3. johannes_oehrlein

    johannes_oehrlein PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    31.10.2015
    Zuletzt hier:
    02.09.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    100
    das heißt ja aber für mich das die kein spass dran haben. auch wenn die devot sind, müssten die doch errekt sein. ansonsten sieht das für mich so aus die machens halt aber haben kein bock.
    oder anders gesagt, die anale penetration bringt denen überhaupt nix.
     
    #3
  4. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.11.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,215
    Zustimmungen:
    8,548
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ich kann dir dazu nicht viel sagen, ich weiß nicht mal ob Shemales grundsätzlich vorher schon Männer waren und sich Brüste haben machen lassen, oder ob es Frauen sind, die sich einen Penis haben machen lassen.
    Da bin ich echt unwissend wie ein Dreijähriger :D Was ich dir aber sagen kann oder zumindest sehr stark vermute ist, das die "schlafen" Penisse nichts mit der Geilheit zu tun haben.
    Ich denke, das kommt daher, das die Teile ja echt riesengroß sind, diese völlig mit Blut zu füllen so das eine steile Erektion möglich ist, wäre denke ich eher schwer oder gar unmöglich. Das ist aber nur eine Vermutung, kann mich auch irren.
    Selbst bei mir ist es so, das wenn ich zb eine Prostata-Massage genieße, ich nicht immer einen steifen dabei bekomme, oft bleibt er vollkommen schlaff, die Lusttropfen kommen allerdings dennoch.
     
    #4
    Little gefällt das.
  5. Blubberbert

    Blubberbert PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    03.01.2016
    Zuletzt hier:
    01.01.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hallo @johannes_oehrlein ,

    ich denke, daß Erregung und Erektion nicht zwangsläufig zusammen hängen.

    Ob bei vielen Shemales aus organischer Sicht noch alles richtig funktionieren kann, ist mir nicht bekannt. Ich kann mir aber gut vorstellen, daß mit der Gabe der weiblichen Hormone durchaus auch die Funktionsbereitschaft des Gliedes in Mitleidenschaft gezogen wird. Noch dazu kommt, daß die Stimmung am Set nicht gerade die lustvollste ist. Ich unterstelle mal pauschal den Shemales, bei denen die Kruppstahlprotese steht, daß sie ebenfalls wie fast alle männlichen Darsteller auf PDE5-Hemmer zurück greifen.
    Von mir selber kenne ich es auch, daß ich bei Stimulation der Prostata ziemlich heftige Orgasmen erfahren kann, ohne dabei eine Erektion zu haben. Von daher bringt mir das schon ziemlich viel...

    Liebe Grüße,

    Blubberbert
     
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was haltet ihr von Shemales/Futanari? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 6 Feb. 2016