Sexlehrerin - Was sagt ihr dazu?

Machtkolben

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
02.11.2019
Themen
12
Beiträge
257
Reaktionspunkte
1,494
Punkte
990
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Servus Freunde!

Der ein oder andere hat vielleicht schon den ein oder anderen Beitrag von mir gelesen und weiß, dass ich sexuell nicht besonders erfahren bin.
Das hat sich nun bis zu meinem 25 Lebensjahr so gezogen. Hatte mehrere Möglichkeiten sexuelle Affären zu haben, aber im letzten Moment immer "Schwanz eingezogen" weil ich etwas Angst vor Intimität habe.
Das will ich ändern.
Daher habe ich vor kurzem einen Aufruf im Internet gestartet, in dem ich beschreibe dass ich eine Sexlehrerin suche.
Es haben sich zwei Damen gemeldet.

Eine 45 Jährige Nymphe, die generell Bock auf viel Sex hat - und auf der selben Seite ebenfalls ein Inserat inseriert hat, dass sie einen Sexsklaven sucht
Sexlehrerin.png

Und eine 26 Jährige Studentin, die darauf steht jemanden zu "erziehen"
sexlehrerin2.png


Das klingt alles wie in einem Traum, allerdings kommt hier die Hinterfragerei wieder in den Vordergrund, welche mich in den letzten Jahren daran gehindert hat, Sex zu haben.

Ich bin absolut kein Devoter Typ - und diese Damen scheinen jemand Devoten zu suchen.
Weiß nicht ob ich die Devote Rollte einnehmen kann, weil das Null meiner Persönlichkeit entspricht
- aber die Dominante wahrscheinlich auch nicht, weil ich keinen Plan vom ficken hab und dementsprechend auch nicht führen kann - man kann halt kein Baustellenleiter sein, ohne sich mit der Baustelle auszukennen - da bringt es einem auch nichts einen Führer-Gen zu haben.

99% von euch denken sich jetzt ´wahrscheinlich was ich für ein Vogel bin. Jeder Mann würde zuschlagen die zwei Damen ficken. Nur müsst ihr bei mir bitte bedenken, dass ich da automatisch ein größeres Ding draus mache weil es mich schon jahrelang beschäftigt.
Ich wiederum Hinterfrage grade, ob ich dadurch vielleicht nicht Devot werde - wenn meine ersten Kontakte mit Sexualität in der Devoten Rolle stattfinden.
Andererseits, könnte ich in der Devoten Rolle lernen bis ich selber genug Plan hab - um dann die Dominante Rolle zu 100% einnehmen zu können.

Ich habe festgestellt dieses Forum besteht aus ehrlichen und aufgeschlossenen Männern die es gut miteinander meinen.
Daher dachte ich mir, ich hau das jetzt mal in die Runde und höre mir an was ihr dazu sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheNormalOne

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
597
Reaktionspunkte
2,314
Punkte
1,570
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Das klingt alles wie in einem Traum, allerdings kommt hier die Hinterfragerei wieder in den Vordergrund, welche mich in den letzten Jahren daran gehindert hat, Sex zu haben.

Ich bin absolut kein Devoter Typ - und diese Damen scheinen jemand Devoten zu suchen.
Ich geb dir nen ganz guten, sehr guten und eindringlichen Tipp:
Ich bin eher sehr devot und komme tatsächlich erst richtig in Fahrt wenn ich das ok bekomme. Dann übernehme ich auch gern die Führung.

Wir liegen nicht weit auseinander, aber ich habe vor langer Zeit für mich entschieden, dass ich auf all das, was du ansprichst, keinen Wert mehr lege, solange die Dinge "geklärt" sind. Das scheint ja bei dir und den zwei Damen der Fall zu sein. Letzte Details müssen anscheinend noch geklärt werden.

Auch wenn du unerfahren bist, kannst du mega viel punkten.

Nimm die devote Rolle ein, genieß es, lerne daraus und hab deinen Spaß. Das Ding ist, dass du mitten drin automatisch mehr willst und gut "zuarbeiten" kannst und wahrscheinlich auch wirst.

Ich verrate dir auch ganz kurz warum das durchaus so sein kann:



99% von euch denken sich jetzt ´wahrscheinlich was ich für ein Vogel bin.
Kenne ich.
Jeder Mann würde zuschlagen die zwei Damen ficken.
Kenne ich.
Nur müsst ihr bei mir bitte bedenken, dass ich da automatisch ein größeres Ding draus mache weil es mich schon jahrelang beschäftigt.
Kenne ich.
Ich wiederum Hinterfrage grade, ob ich dadurch vielleicht nicht Devot werde - wenn meine ersten Kontakte mit Sexualität in der Devoten Rolle stattfinden.
Kann sein, aber muss nicht. Aber du kannst auch ganz andere Seiten an dir entdecken.
Andererseits, könnte ich in der Devoten Rolle lernen bis ich selber genug Plan hab - um dann die Dominante Rolle zu 100% einnehmen zu können.
Das ist ein Weg von vielen. Praxis durch Theorie. So hab ichs anfänglich auch gemacht. Und meine Partnerin hab ich bis heute behalten.
Ich habe festgestellt dieses Forum besteht aus ehrlichen und aufgeschlossenen Männern die es gut miteinander meinen.
Daher dachte ich mir, ich hau das jetzt mal in die Runde und höre mir an was ihr dazu sagt.
Noch ein Punkt, den wir gemeinsam haben. Sowas wie hier, ist mir im Bezug auf Sexualität noch nicht untergekommen.

Wenn du das dringende Bedürfnis hast, letzte Fragen zu klären, kannst mich gerne via PN anschreiben.

Sei dir nur bewusst, dass Sexworkerinnen all das, was du denkst und in Frage stellst, bereits kennen. 😉
 

Schwengel66

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
14.01.2021
Themen
0
Beiträge
572
Reaktionspunkte
6,238
Punkte
3,520
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
99 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
9,6 cm
EG (Mid)
9,2 cm
EG (Top)
10,2 cm
Mußte mich gleich in deinem Profil einlesen und deine Medien anschauen.Wenn du bei deinem Traumkörper und Traumschwanz ,nicht attraktiv egal für welches Geschlecht bist,verstehe ich die Welt nicht mehr.Warum bist du so zurückhaltend in Sachen Beziehungen?Ab unter Leute und ran an die Front.
 

TheNormalOne

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
597
Reaktionspunkte
2,314
Punkte
1,570
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Warum bist du so zurückhaltend in Sachen Beziehungen?Ab unter Leute und ran an die Front.
Ist eben ein psychisches Ding. Man bildet sich oft viel dummes Zeug ein und macht innerlich aus einer Mücke einen Elefanten.

Es ist ein Lernprozess, der nur durch Praxis bewältigt wird. Man muss nur einen Moment finden, sein Gewand für 30 Minuten abzulegen.
 

Langersack4711

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
15.03.2021
Themen
3
Beiträge
124
Reaktionspunkte
775
Punkte
465
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
75 Kg
Servus Freunde!

Der ein oder andere hat vielleicht schon den ein oder anderen Beitrag von mir gelesen und weiß, dass ich sexuell nicht besonders erfahren bin.
Das hat sich nun bis zu meinem 25 Lebensjahr so gezogen. Hatte mehrere Möglichkeiten sexuelle Affären zu haben, aber im letzten Moment immer "Schwanz eingezogen" weil ich etwas Angst vor Intimität habe.
Das will ich ändern.
Daher habe ich vor kurzem einen Aufruf im Internet gestartet, in dem ich beschreibe dass ich eine Sexlehrerin suche.
Es haben sich zwei Damen gemeldet.

Eine 45 Jährige Nymphe, die generell Bock auf viel Sex hat - und auf der selben Seite ebenfalls ein Inserat inseriert hat, dass sie einen Sexsklaven sucht
Anhang anzeigen 99346

Und eine 26 Jährige Studentin, die darauf steht jemanden zu "erziehen"
Anhang anzeigen 99347


Das klingt alles wie in einem Traum, allerdings kommt hier die Hinterfragerei wieder in den Vordergrund, welche mich in den letzten Jahren daran gehindert hat, Sex zu haben.

Ich bin absolut kein Devoter Typ - und diese Damen scheinen jemand Devoten zu suchen.
Weiß nicht ob ich die Devote Rollte einnehmen kann, weil das Null meiner Persönlichkeit entspricht
- aber die Dominante wahrscheinlich auch nicht, weil ich keinen Plan vom ficken hab und dementsprechend auch nicht führen kann - man kann halt kein Baustellenleiter sein, ohne sich mit der Baustelle auszukennen - da bringt es einem auch nichts einen Führer-Gen zu haben.

99% von euch denken sich jetzt ´wahrscheinlich was ich für ein Vogel bin. Jeder Mann würde zuschlagen die zwei Damen ficken. Nur müsst ihr bei mir bitte bedenken, dass ich da automatisch ein größeres Ding draus mache weil es mich schon jahrelang beschäftigt.
Ich wiederum Hinterfrage grade, ob ich dadurch vielleicht nicht Devot werde - wenn meine ersten Kontakte mit Sexualität in der Devoten Rolle stattfinden.
Andererseits, könnte ich in der Devoten Rolle lernen bis ich selber genug Plan hab - um dann die Dominante Rolle zu 100% einnehmen zu können.

Ich habe festgestellt dieses Forum besteht aus ehrlichen und aufgeschlossenen Männern die es gut miteinander meinen.
Daher dachte ich mir, ich hau das jetzt mal in die Runde und höre mir an was ihr dazu sagt.
Also ich würde dir empfehlen, lade dir Tinder aufs Handy oder eine Seitensprung-App um Mädels aus deiner Nähe zu finden. Du wirst darüber sexdates haben und Erfahrungen bekommen. Versuche es darüber, da wirst du auch an eine Dame kommen, die eher dein Geschmack im Bett ist.
Ich halte nichts davon, dich bei einer der beiden Damen befehlen zu lassen. Wenn devot gar nicht dein Ding ist, lass die zwei Damen. Das geht in die falsche Richtung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Allesodernichts

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
448
Reaktionspunkte
1,315
Punkte
1,005
PE-Aktivität
Einsteiger
Kann man sicherlich machen. Allerdings hast du ja mal den Grund genannt, warum es mit den Frauen nicht so klappt. Und durch dein Vorhaben wirst du zwar etwas erfahrener, (was meiner Meinung nach nicht mega wichtig ist.)
Allerdings würde es mich interessieren wie du dein Grundproblem damit gelöst siehst?
 

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,912
Reaktionspunkte
14,797
Punkte
15,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo
Hm, schwer zu sagen, ob Du da zuschlagen solltest. ICH würde bei der 26jährigen zuschlagen, aber ich bin eben nicht Du.

Devot, Dominant das wechselt in der Realität oft während des Liebesspiels. Also könnte es auch gut sein, dass dir die Dates zusagen.
 

Machtkolben

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
02.11.2019
Themen
12
Beiträge
257
Reaktionspunkte
1,494
Punkte
990
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Kann man sicherlich machen. Allerdings hast du ja mal den Grund genannt, warum es mit den Frauen nicht so klappt. Und durch dein Vorhaben wirst du zwar etwas erfahrener, (was meiner Meinung nach nicht mega wichtig ist.)
Allerdings würde es mich interessieren wie du dein Grundproblem damit gelöst siehst?
Ich sehe es dadurch nicht gelöst. Ich sehe das als einen kleinen Schritt Richtung Lösung.
Irgendwo und Irgendwie muss ich halt anfangen.


Vielen dank für euer Feedback @Schwanzuslongus @Langersack4711 @TheNormalOne @Schwengel66
 

Allesodernichts

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
13.06.2020
Themen
2
Beiträge
448
Reaktionspunkte
1,315
Punkte
1,005
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich sehe es dadurch nicht gelöst. Ich sehe das als einen kleinen Schritt Richtung Lösung.
Irgendwo und Irgendwie muss ich halt anfangen.
Ich weiß nicht wie offen du hier reden magst aber wenn dein Hauptproblem ist, dass du keine emotionale Verbindung zu Frauen aufbauen kannst, solltest du das vielleicht zuerst angehen.

Frag dich was der Grund dafür ist. Hast du Angst dich zu öffnen und dann verletzt zu werden, wie es bei dieser einen Dame passiert ist, was du mal in der Vergangenheit beschrieben hast.?
Ich denke dein Problem löst sich nicht über emotional nicht verfügbare Frauen wie diese zwei Damen oder auch "Tinderfrauen".

An deiner Stelle würde ich die Gründe hinterfragen und im echten Leben versuchen Frauen kennenzulernen.
 
Oben Unten