• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

Orgasmus mit schlaffem Penis möglich? (1 Betrachter)

Also wenn ich lange Zeit täglich 1-2 mal spritze ist irgendwann die Luft raus, auch durch Reizüberflutung der ganzen Clips etc. ich kann bestätigen das man auch mit nem schlaffen zum Orgasmus kommt. 😝
 
Die 62 Kommentare habe ich nicht alle gelesen.
Ich weiß nicht, ob ich hier chon mal was geschrieben habe, in meinem früheren Leben hier. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass ein
Orgasmus mit schlaffem Penis möglich ist. Ich hatte solche Orgasmen in meinem Leben sehr oft, immer dann, wenn aufgrund der Gegebenheiten keine Erektion zulassen konnte, aber Lust auf einen Orgssmus hatte. Das hat absolut nichts mit meinem Alter zu tun. Ich hatte in vielen Situationen in meinem Leben einen Orgsmus unabhängig von der Umgebung, natürlich angezogen, im dem ich meinen Penis geschickt zwischen die Schenkel klemmte und presste. Das Sperma wurde wegen des starken Drucks in die Blase gepresst. Es gab also keinerlei Sauerei in der Hose. Und das Gefühl war meistens Spitze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nun, das oben beschriebene kann ich nun wieder nicht, meiner will, (im schlaffen Zustand), ausklinken wenn ich die Eichel lange genug in der hohlen Innenhandfläche hin und her schleudere. Muss man sich natürlich langsam heranarbeiten, da die Eichelkante in den ersten Monaten/ Jahren zum wundsein neigt. (inzwischen habe ich da wohl "Hornhaut" drauf!). Macht sich aber gut beim echten Sex, da ich nicht so schnell komme wenn ich den Penis nicht nur in der Scheide hin und her bewege sondern komplett rausziehe bei jeder Bewegung. Das erfordert natürlich auch mehr "Schmierstoff", wenn es im Alter mit der Feuchte nicht mehr so klappt. (dazu nehme ich als Gleitgel nicht mehr die teure Tube, sondern das viel preisgünstigere Ultraschall-Gel.
 
Habe öffters eine Ejakulation mit schlaffen Penis, dieses erreiche ich mit E-Stim! Nach anlegen und einschalten der Elektroreize wird mein Penis natürlich sehr schnell steif, aber nach einer Weile geht die Erektion dann wieder zurück. Durch die weitere Reizung zuckt mein Schwanz aber weiterhin, auch ohne Erektion, munter vor sich hin. Dabei kommt es dann auch zum Samenerguß. Ich finde es geil Handfree und ohne Erektion so zu kommen und es fühlt sich auch für mich wirklich gut an.
 
Meine Überschrift beinhaltet gleichzeitig auch die Kernfrage. Immer wieder las ich in Magazinen, dass ein Orgasmus möglich sei mit komplett schlaffem Glied, also somit z.B auch erlebbar bei Männern mit erektiler Dysfunktion nach Op`. Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, vielleicht hat aber hier mal einer selbiges erlebt oder kann es mir erklären. Meiner Ansicht nach braucht es ein erigiertes Glied, weil nur dann die Reize verarbeitet werden können. Gerne lasse ich mich aber von dem Gegenteil überzeugen.
Ich kann easy kommen ohne das er hart wird.
 
Wie das?
 
Dabei wird er aber hart. Würde ihn schon gerne mal schlaff abspritzen lassen.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten