Nur EINE Op ?…….ein dicker Eumel wäre bald ein Träumel !

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm

Nur EINE Op ?…….ein dicker Eumel wäre bald ein Träumel !



Einige werden sich jetzt wahrscheinlich wundern, andere vielleicht nicht. Aber ja, ich werde (eine…..) Penis Operation machen. Pe Training betreibe ich jetzt schon seit insgesamt fast 18 Monaten und seit ein paar Monate stagnieren die Zuwächse. Ich habe alles probiert in unterschiedlichen Varianten, die auch Sinn ergeben und bin zu dem Entschluss gekommen, dass weiteres Training nur Sinnvoll ist, um den Penis auf Deutsch zu sagen, Fit zu halten ( in Zukunft möchte ich Pe weiter betreiben, mit dem Aspekt die Erektionsqualität beizubehalten, schließlich ist ein verdammt harter Schwanz schon ne schöne Angelegenheit ).


___________________________________________________________

Um einen kurzen Überblick zu geben was mir Pe-Training bisher gebracht hat

Anfangswerte 15.11.201
  • BPFSL 14
    BPEL 14,7
    NBPEL 13,2
    EG Base 10,8
    EG Mid 11
    EG Top 10,4

----------------------------------------------------

Momentanwerte 15.11.2018
  • BPFSL 17,3
    BPEL 16,1
    NBPEL 13,8
    EG Base 12,0
    EG Mid 11,8
    EG Top 10,6
________________________________________________________________

Für 18 Monate Training ist das zwar nicht gerade viel, aber was man hat, das hat Mann. Aber ebenso sollte man wissen, wann es sich nicht mehr lohnt Arbeit in Dinge reinzustecken, und der Zeitpunkt ist bei Pe jetzt gekommen. Ich werde zwar noch bis 2 Wochen vor der Operation weiter trainieren so wie ich es gewohnt bin. Dann aber stoppen und nach 8 Wochen post Op das Erhaltungstraining ( 2 mal die Woche, mittlere Trainingsintensität ) weiterführen bis zur nächsten Op.

Einen Operationstermin gibt es noch nicht. Aber ich steuere unter den momentanen Umständen und einiger anderer Dinge den August / September an. Organisiert wird alles in Kürze.




=> Welche Penis Operation ist geplant ?
  • Eine Penisvergrößerung ( Verbreiterung Stamm / ohne Kopf ) mit aufbereiteten Eigenfett ( ggf. mit Stammzellen ).



=> Welche Penis Operationen stehen insgesamt auf dem Plan ?
  • 2 Penisvergrößerungen mit Eigenfett
    • ( eventuell nur 1ne )
  • 1 Peniskopfvergrößerung
    • ( eine geringe Vergrößerung nur, da der Eingriff riskant sein kann ). Auf ich sie letztendlich durchführen lasse steht noch in den Sternen )
  • 1 Penistätowierung
    • ( da nach der Eigenfett Op leider die Adern verschwinden und der Penis nicht wie eine Fleischwurst von Meica aussehen soll, möchte ich dieses Problem in einem gesunden geringen Maß mit einer Tätowierung lösen. Durch optische Täuschung, anders ausgedrückt. Schließlich soll der Penis ja ästhetisch wirken. Aber wie gesagt, in den Maß des machbaren )



=> Vorbereitung der jetzigen Penisoperation ?

Kurze Version
  • Penishaut Dehnen

Lange Version

  • Weil ich später nicht das Problem haben will, dass meine Penishaut nicht elastisch genug ist und das ganze Fett Richtung Base schiebt, bin ich dabei meine Penishaut täglich zu dehnen ( nur Breite ), damit dort mehr Fett eingeführt werden kann und das Fett einführen auch leichter ist. Ich hatte damals eine Phimose Erkrankung und habe diese durch dehnen selbst beseitigen können, was Jahre gedauert hat, da ich es nicht effektiv betrieben habe. Erst als ich 18 war konnte ich meine Vorhaut einigermaßen über den Kopf zurückschieben. Nur war da leider das nächste Problem da frenulum Bändchen auch zu kurz war. Das wurde vor 2 Jahren operiert und ich musste wieder Dehnen, was diesmal durch Pe viel schneller verlief.
Und genau hier möchte ich Operationskomplikationen vorbeugen, da die Haut noch sehr eng anliegt, wenn er eregiert ist, auch durch den Umfangszuwachs der letzten 18 Monate.

Außerdem gibt es von einigen Personen die diese Operation gemacht haben die Aussage das sie die Haut gerade mal über den Peniskopf kriegen aber nicht weiter, ein gutes Beispiel kann man bei einem anderen Penis-Op Thread hier im Forum finden.

Ein Instrument baue ich mir gerade selbst dafür zusammen, da ich der Meinung bin das diese Phimose Dehner die auf den Markt sind nichts groß bringen, bzw. das mit den Dingern zulange dauern würde, bezogen auf eine Person die über 18 Jahre ist, da der Hautzustand sowie das Wachstum sich anatomisch von Personen unterscheiden die noch im Wachstum sind.




=> Noch ein kleines Wörtchen

Ich denke mal spätestens bei dem Wort „Operationen“ ( Mz ) kommen bei einigen so einige Gedanken in den Sinn. Aber ich habe mir die Sache genau überlegt, mittlerweile schon seit mehreren Jahren. Was aber noch viel wichtiger ist, ich habe mich erkundigt, mit gleichgesinnten Gesprochen um Informationen zu erhalten und vor allem Dingen mein Wissen in dem Milieu erweitert, da eine Operation auf gar keinen Fall auf die leichte Schulter genommen werden sollte, besonders nicht in dem Bereich. Aber meine Entschlossenheit steht fest. Auf das alles dumm ist oder nicht wird sich zeigen, but do it when a spark can burn.



In dem Sinne, vergesst das Gainen nicht und genießt die letzten paar Stunden Wochenende.



( Bilder usw werden noch alles vor der Operation kommen )


.
 
Zuletzt bearbeitet:

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Platzhalter 1
 

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Platzhalter 2
 

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Platzhalter 3
 

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Platzhalter 4
 

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Platzhalter 5
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,567
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Wenn du es machen willst, dann tue dich vorher bestens
Informieren.
Es ist auch sehr teuer.
Wie halt alle Schönheitsoperationen.
Viel Glück wünscht dir
Loverboy.
 

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
489
Punkte
405
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
Da bin ich ja mal gespannt. Wir sind von ziemlich identischem Umfang und ich spiele auch immer wieder mit dem Gedanken. Also, viel Erfolg.
 
Oben Unten