Nach Training Penis kleiner

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Guten Abend,

Ich hab gerade mal wieder mein Training absorbiert und wie so oft ist mein penis nach dem Training sogar KLEINER! Das verwirrt mich immer sehr... ich habe aufgewärmt, dann klein bisschen gestretched und gejelqed und zuletzt wieder abgewärmt. Und danach fühlt sich mein penis schon besser durchblutet und „härter“ an (also im schlaffi Modus) aber er ist halt bloß 7,5cm groß obwohl er normalerweise immer 8,5cm hat... :hungover: das verwirrt mich jetzt echt...

Hoffe auf antworten :)
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Da bist du nicht der einzige. Bei vielen zieht sich der Penis nach dem Training zusammen.
Kommt evt von der (Über)Beanspruchung und dein Teil geht in den „Regenerationsmodus“.

Wir nennen das hier im Fachjargon turtling.

Gruß Dampfi
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,229
Reaktionspunkte
3,993
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Help22

nach dem Training sogar KLEINER
Mach Dir da nicht zu viele Sorgen! Das ist nichts anderes als eine ganz natürliche Schutzfunktion, die aber NICHT bleibt.
Du kannst Dir das so vorstellen: Beim Sport führt eine sehr starke Belastung zum Muskelkater. Das ist aber genau genommen auch nur die Reaktion Deines Körpers auf starke Belastung.
Oder anders formuliert: Wenn Du nach einem Muskeltraining keinen Muskelkater bekommst, dann ist Dein Muskel auch nicht stark beansprucht wurden; vielleicht sogar viel zu wenig beansprucht.
Dein Penis hat keinen Muskel, der so reagieren könnte; also zieht er sich erst mal zurück.

Viel Vergnügen beim weiteren PE Training!
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo @Help22

nach dem Training sogar KLEINER
Mach Dir da nicht zu viele Sorgen! Das ist nichts anderes als eine ganz natürliche Schutzfunktion, die aber NICHT bleibt.
Du kannst Dir das so vorstellen: Beim Sport führt eine sehr starke Belastung zum Muskelkater. Das ist aber genau genommen auch nur die Reaktion Deines Körpers auf starke Belastung.
Oder anders formuliert: Wenn Du nach einem Muskeltraining keinen Muskelkater bekommst, dann ist Dein Muskel auch nicht stark beansprucht wurden; vielleicht sogar viel zu wenig beansprucht.
Dein Penis hat keinen Muskel, der so reagieren könnte; also zieht er sich erst mal zurück.

Viel Vergnügen beim weiteren PE Training!
Vielen Dank für die beruhigenden Worte :)

Schönen Sonntag
 

Help22

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.08.2018
Themen
24
Beiträge
153
Reaktionspunkte
258
Punkte
330
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
14,8 cm
EG (Base)
12,6 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,0 cm
Da bist du nicht der einzige. Bei vielen zieht sich der Penis nach dem Training zusammen.
Kommt evt von der (Über)Beanspruchung und dein Teil geht in den „Regenerationsmodus“.

Wir nennen das hier im Fachjargon turtling.

Gruß Dampfi
Okay danke für die Info :happy:

Schönen Sonntag :thumbsup3:
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Oder anders formuliert: Wenn Du nach einem Muskeltraining keinen Muskelkater bekommst, dann ist Dein Muskel auch nicht stark beansprucht wurden;
Hmmm, also das sehenich anders. Wenn man nie trainiert hat oder alle 10 Tage mal trainiert, dann gibt es oft Muskelkater. Wenn man aber 2-3 Mal die Woche trainiert, eigentlich nie. Trotzdem merkt man Fortschritte. Aber die Zeit nach dem Training kenne ich sich, dass der Penis sich kleiner macht als nötig, sich über fen Tag aber wieder ausfährt.
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,229
Reaktionspunkte
3,993
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Halunke,
interessante Antwort.
Das mit dem Training und dem Muskelkater ist sehr vielfältig.

Wenn man aber 2-3 Mal die Woche trainiert, eigentlich nie
Bei meinem Training trainiere ich die Muskeln auch so etwa 3 Mal die Woche. Aber weil ich ein 3-fach Split mache um die Muskeln besser zu trainieren, sind die Pausen etwas länger. (Damit die Muskeln mehr Zeit haben um aufzubauen.)
Für die, die nicht wissen, was ein Split ist: (Beispiel)
- Montags: Arme und Bauch
- Mittwochs: Beine
- Freitags: Brust und Rücken
Also haben die Muskelgruppen 7 Tage Zeit zum Aufbauen.

VG
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
@Egi49

Hallo @Help22

nach dem Training sogar KLEINER
Mach Dir da nicht zu viele Sorgen! Das ist nichts anderes als eine ganz natürliche Schutzfunktion, die aber NICHT bleibt.
Du kannst Dir das so vorstellen: Beim Sport führt eine sehr starke Belastung zum Muskelkater. Das ist aber genau genommen auch nur die Reaktion Deines Körpers auf starke Belastung.
Oder anders formuliert: Wenn Du nach einem Muskeltraining keinen Muskelkater bekommst, dann ist Dein Muskel auch nicht stark beansprucht wurden; vielleicht sogar viel zu wenig beansprucht.
Dein Penis hat keinen Muskel, der so reagieren könnte; also zieht er sich erst mal zurück.

Viel Vergnügen beim weiteren PE Training!

Die Frage mit dem Zusammenziehen hab ich mir ehrlich gesagt auch schon gestellt und scheint wie du schreibst, Gott sei Dank normal zu sein. Dachte nämlich schon, dass ich da was falsch mache und evtl. überstrapaziere.

@Halunke

Hmmm, also das sehenich anders. Wenn man nie trainiert hat oder alle 10 Tage mal trainiert, dann gibt es oft Muskelkater. Wenn man aber 2-3 Mal die Woche trainiert, eigentlich nie. Trotzdem merkt man Fortschritte.

Was diesen Teil deines Kommentars betrifft, gebe ich dir voll und ganz recht. Es macht sehrwohl nen Unterschied aus, in welchem Rhythmus ich trainiere. Da beste Beispiel ist da ja das joggen. Einmal pro Woche laufen und nen Muskelkater in den Beinen und so gut wie keine Ausdauer und kaum Beinmuskulatur, dann aber im Gegenzug 3x die Woche laufen und keinen Muskelkater, jedoch mehr Ausdauer und mehr Beinmuskulatur
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
279
Reaktionspunkte
1,324
Punkte
1,050
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
Interessanter Beitrag
Hatte das auch schon ein paar mal nach dem Pumptraining feststellen können.
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
@Egi49 und @Halunke

Ich denke es hat eher was mit Intensitäts-Steigerung zu tun. Ich mein wenn ich meine Intensität nicht steigere, bleibe ich irgendwann auf nem gewissen Level stehen und nur wenn ich diese erhöhe, wird auch der Muskel neu beansprucht und wächst weiter.

Lach, was ich gleich gar nicht erst anstrebe
 
Oben Unten