Masturbationsgerät im Eigenbau

Lümmel23

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
30.04.2015
Themen
4
Beiträge
27
Reaktionspunkte
297
Punkte
46
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
21,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
15,6 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Hey,
Ich will mir gerne ein Wichs Gerät bauen.
Hat jemand ihr Erfahrungen mit dem Bau von solchen Geräten.... ?
Würde mich freuen :)
Danke
 
P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
Keine Erfahrung, aber habe diesen lustigen Artikel vor längerem gelesen.
Musste ich sofort dran denken;)
Pool Noodle Girlfriend | VICE | United States

Ansonsten scheint eine Fleshlight das Non-Plus-Ultra zu sein unter Profi-Masturbatoren (auch keine Erfahrung, beruht auf Hörensagen).
Vielleicht als Teilkomponente interessant.
In dem Zusammenhang kann ich den Film 'Fatso' sehr empfehlen. Ehrlich.
Habe sehr gelacht. Genau meine Art von Humor.
Gibt es inzwischen auch auf Netflix.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,798
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Hi Lümmel,

für mich ist jetzt noch nicht so ganz klar, was für ein Masturbationsgerät dir vorschwebt. So etwas wie eine Fleshlight? Oder denkst du an etwas ganz anderes?

Wenn du so etwas wie eine Fleshlight willst, rate ich persönlich dazu, dass du dir einfach eine davon kaufst. Denn die Anschaffungskosten sind mit 30-50 Euro wirklich überschaubar. Und bekommen tut man sie (diskret) auch überall.
Selbst bei großen Online-Versandhäusern wie Amazon: Suchergebnis auf Amazon.de für: fleshlight

Man kann natürlich auch versuchen sich so etwas selbst zu bauen, die Frage ist jedoch, ob die Kosten eines solchen Prototyps (bzw. mehrerer, damit die Reibung im Inneren auch so ist, wie man sich das vorstellt) nicht hinterher höher ausfallen als einfach ein Originalprodukt zu kaufen.

Grüße
BuckBall
 

Lümmel23

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
30.04.2015
Themen
4
Beiträge
27
Reaktionspunkte
297
Punkte
46
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
21,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
15,6 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Das bau ich mir mal nachher!

Habe eine leere PE- Flasche 1,5l und
kleine längliche Luftballons.
Davon nehme ich vier und fülle sie so mit Wasser das man sie zusammen in die Flasche schiebt.
Nachdem ich den Flaschen Boden geöffnet und den Flaschenhals auf die dicke meins penis kürzen.
Die Ballons langen weg in die falsche, den Boden danach wieder schließen.
Dann für gleitmittel sorgen bevor man den Schwanz durch den angepaßt Flaschenhals steck......
Was haltet ihr von meiner Idee? :)
 

Lümmel23

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
30.04.2015
Themen
4
Beiträge
27
Reaktionspunkte
297
Punkte
46
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
21,5 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
15,6 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Hast ja recht.... aber was du nicht wissen kannst ist das ich gerne mich handwerklich betätige.
 
P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
Sorry, sollte natürlich lustig gemeint sein:)
Kam vielleicht nicht so rüber.

Viel Spass beim Testen deiner Konstruktion.
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
518
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
hey lümmel!

du bist offenbar sapiophil veranlagt!
ich bin auf der suche nach einer intressanten frau auch schon auf solche ideen gekommen, war dann aber letzenendes doch zu faul und bin bei der einfacheren variante, der frau, geblieben:happy:

spass beiseite, was ist den eine PE-Flasche? hast du es ohne wasserschade hinbekommen?

grüsse
 

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,656
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Man kann natürlich auch versuchen sich so etwas selbst zu bauen, die Frage ist jedoch, ob die Kosten eines solchen Prototyps (bzw. mehrerer, damit die Reibung im Inneren auch so ist, wie man sich das vorstellt) nicht hinterher höher ausfallen als einfach ein Originalprodukt zu kaufen.

Allerdings ist das bei der FL auch so eine Sache, ich kenne einige die mit den FL nichts anfangen können, die Reibung ist nicht wirklich optimal, wenn man sich wirklich hohe Qualität erwartet. Also das was die Bewertungen suggerieren, trifft die Realität nicht ganz, die Konturen sind einfach zu schlecht. Allerdings scheinen viele damit zufrieden zu sein und wenn man gerne etwas intensiveres wie echt sucht und sich an den etwas unnatürlichen Konturen nicht stört, bzw. diese nicht rausspürt, dann kann man die FL schon verwenden. Wer mit der Kontur nicht zufrieden ist, der kann diese mit einem Dremmle anpassen, allerdings fängt die FL dann an zu stinken, da sich im TPE Baktierien nähren, die man durch die dann aufgerissene Oberfläche nicht mehr rausbekommt.

Gruss Mad
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,798
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Eine Fleshlight selbst habe ich nicht getestet, aber durchaus einige der günstigeren Sex-Toys (die ich eigentlich für ein ganz anderes trainingsbezogenes ADS-Experiment gekauft hatte) und ich kann nur bestätigen: Der Effekt lohnt sich meines Erachtens nicht. Er hat weder etwas mit echtem Sex (bzw. dem Gefühl einer echten Vagina), noch mit einer Bereicherung der Masturbation zu tun. Entsprechend schwer dürfte es auch sein, so eine Realitätsnähe im Eigenbau zu erzeugen.
Aber vielleicht soll der Reiz sich ja auch nur etwas "anders" anfühlen als mit der bloßen Hand. Das kann man durchaus erreichen - und für manche ist das vielleicht dann ja auch schon ein hinreichender, neuer "Kick" ;)

Grüße
BuckBall
 

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,656
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Eine Fleshlight selbst habe ich nicht getestet, aber durchaus einige der günstigeren Sex-Toys (die ich eigentlich für ein ganz anderes trainingsbezogenes ADS-Experiment gekauft hatte) und ich kann nur bestätigen: Der Effekt lohnt sich meines Erachtens nicht.

Ich hab mir schon gedacht, dass du das ähnlich sehen wirst. Menschen die eine gewisse feinfühlige Wahrnehmung haben, kommen mit diesen billigen Produkten überhaupt nicht klar, andere hingegen beschreiben diese als so gefühlsecht, dass sie keinen Unterschied zum Original (der Frau) erkennen. Ich kann mir das wirklich nicht erklären, wie die Ansprüche so weit auseinander gehen. Scheinbar unterscheidet sich die Wahrnehmung am Penis massiv. Ich vermute, dass entweder völlig flaches Masturbieren so stark abstumpft, dass man kaum noch was fühlt, oder das die Leute durch Diabetes oder anderen Nervenkrankheiten im Fühlen eingeschränkt sind.

Pauschal schlecht sind die Toys ja nicht, nur wer eben auf der Suche nach etwas realistischen ist um sich zB dahingehend zu konditionieren, dass er beim Sex länger durchhält, der wird damit nicht zufrieden sein. Wer nur mal etwas neues probieren will und es sich nicht unbedingt 100% echt anfühlen muss, der kann durchaus auch gefallen daran finden, solange er nicht Bedenken wegen dem Material hat.

Gruss Mad
 
Oben Unten