Massage-Tische...Erfahrungen & Empfehlungen

Apfelsaft

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
03.01.2015
Themen
5
Beiträge
234
Reaktionspunkte
643
Punkte
750
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
55 Kg
NBPEL
8,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
Hi Leutz,

ich würde für mich und meine Süße gerne einen klappbaren Massage-Tisch kaufen, der in unsere Wohnung passt. Jemanden massieren, der auf einem Bett liegt, ist auf Dauer doch eher unbequem.
Habt Ihr Erfahrungen, ob solche Dinger stabil sind, und ob man darauf auch mal fröhlich Unzucht betreiben kann? Wenn man Angst vor dem Zusammenbruch des Tisches hat, ist das dann auch nicht mehr besonders erotisierend ^^
Wenns was Gescheites ist, könnte es auch was kosten.

VG
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
998
Reaktionspunkte
2,206
Punkte
1,940
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Es gibt genug Physiotherapeuten, die Hausbesuche machen. Ich gehe mal davon aus, dass deren Equipment auch dementsprechend stabil ist, weil die das ja dann nicht nur zusammenklappen und in die Ecke stellen, sondern auch noch durch die Gegend schleppen. Die sind aber vermutlich wirklich nicht ganz preiswert. Da es in deinem Fall nicht so sehr auf das Gewicht ankommt, sondern eher auf das Verstauen, wenn nicht benötigt, kannst du ja auch was entsprechend Stabiles anschaffen.
 
Oben Unten