Männerthema - Traumautos

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,140
Reaktionspunkte
2,751
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Hallo zusammen,

das Thema Auto wird ja klassisch auch mit Männern assoziiert. Jeder hat ein Traumauto, der eine nur in Gedanken, der andere hat sich den Traum erfüllt.

Ich habe mir bereits mehrere Autoträume erfüllt. Vor 2 Jahren war mein "Muss ich unbedingt jetzt endlich haben"-Wagen das lustige Vehikel, das derzeit mein Profilbild ziert. Ich sehne mich auch schon nach den ersten schönen Tagen, an denen ich mit versenktem Verdeck durch die Landschaft reisen kann. Diverse Reisepläne haben sich situationsbedingt derzeit zerschlagen. Mein derzeitiges im Besitz befindliches Traumauto ist ein Nissan Figaro. Der nächste Traum ist der Bruder vom Figaro, ein Nissan Pao.

Übrigens spöttel ich gern rum, dass Herren, die in jungen Jahren schon die dicksten PS-Monster fahren, scheinbar kompensieren müssen. In der Familie schwärmt einer von einem Audi RS5, den er unbedingt haben muss, weil warum auch immer. Ich frage dann immer: zu kurzer Pimmel? :D

Ich selber fahre im Alltag eher ein Anti-Auto, der Spott geht voll auf mein Auto und nicht in meine Hose. Ein Cactus ist eben sehr polarisierend. Dazu habe ich ein Faible für japanische Kei Cars, von denen ich auch eins besitze. Statt des Figaros hätte ich auch gern einen Suzuki Cappuccino gekauft, aber erstens sind gute teuer und Automatikgetriebe gibt es in Europa für Geld und gute Worte nicht.

Mein erstes Traumauto war und ist immer noch eine Citroen DS. Ich hatte das Vergnügen, auch für ein Jahr stolzer Fahrer gewesen zu sein, als ich 19 war. Alle anderen haben sich ihren Golf oder Polo tiefer, breiter und härter gemacht, ich wollte einen fliegenden Teppich. Leider hat mich der Händler und der Verkäufer verarscht, sodass ich tausende an Lehrgeld bezahlt habe.

Citroen_JD_19_B_DH-73-82_pic2.JPG

Zu meinen sonderbaren Gefährten gehörten unter anderem auch eine Ente oder auch ein DAF66 Marathon.
15331_208025357852_5138115_n.jpeg
Es handelt sich um Beispielfotos.

Wie sieht es bei euch aus?
 

Steffen1993

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.08.2017
Themen
5
Beiträge
336
Reaktionspunkte
1,645
Punkte
1,195
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
118 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,3 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Das mag jetzt nach dem Motto „Er muss mit dem Auto was kompensieren“ klingen, aber mich reizen tatsächlich Muscle Cars sehr :D. Damit meine ich jetzt keinen 2.3 Liter aufgeladenen Ford Mustang sondern richtige Muscle Cars, die nicht zu dicht auffahren dürfen, da sonst die Gefahr besteht das der Vorderwagen mal ganz schnell angesaugt wird ;). Einen Audi RS5 oder einen C63 AMG oder einen M3 sieht man halt an jeder Ecke, aber was Schönes amerikanisches ist immer wieder ein Blickfang. Was mein Traumwagen wäre, ist ein Dodge Challenger :D Ich finde der macht alleine rein optisch schon eine Menge her :D

Wenn es dieses Jahr gut läuft, möchte ich mir einen mieten zu meinem Geburtstag und meinen Traum ein Wochenende mal leben, damit ich das von meiner Liste abhacken kann. Na hoffentlich habe ich bis dahin auch gute Gains gemacht ;)
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
515
Reaktionspunkte
1,930
Punkte
1,325
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Mein Traumauto ändert sich stetig mit voranschreitender Technik, bleibt aber stets beim selben Hersteller.

Mein absolutes Traumauto ist der neue Audi RS6 als Kombi, auch unter dem Codenamen C8 bekannt. Normalerweise basiert der RS6 seit Generationen immer auf dem A6. Aber bei diesem Bullen wurde die die ganze Karosserie, bis auf 2-3 Teile, komplett neu entwickelt. Die Lichterorgel von außen, also vorn und hinten, wurden vom A7/S7 übernommen.

Dazu der dumpfe Sound und es ist für mich das perfekte Auto. Aber mit 240.000 Euro bleibt es eben ein Traum.

Das einzige Auto, was mir gleichwertige Freude bereiten würde, wäre ein Lamborghini Aventador.

Stellt man mir aber diese zwei Fahrzeuge und irgend einen Ferrari oder sonst was zur Auswahl, würde ich immer den RS6 nehmen.
 
G

Gebamsl

Gelöschter Benutzer
Ich muss zugeben, dass ich für neue Autos nicht besonders viel übrig hab. Mir ist da zuviel Firlefanz an Bord. Ich brauch im Auto kein Apple car irgendwas play, Bluetooth und anderen in meinen Augen Mist. Selbst Navis konnte ich nie leiden. Ein befreundeter Tankstellenpächter hat seit 33 Jahren die gleiche S-Klasse. Da is Leder drin, ein starker, durstiger Motor, schöne Felgen, das eckige Design der 80er eben, irgendwie konnte man es in den 90ern nicht mehr sehen, heute giert man regelrecht danach. Heutige Autos sind irgendwie wie billige Waschmaschinen. Dauert haben Sie irgendwelchen Schluckauf, weil kilometerlanger Kabelsalat drin ist und ne Computerchiporgie. All hui kommt ein neues Modell oder zumindestr Facelift. Da ist keine Verschmelzung mehr da zwischen Wagen und seinem stolzen Herrn.

Bsp. was ich unter nem Traumwagen versteh: Dieser 1992 er Jaguar XY z.B
Für mich ein Design für die Ewigkeit. Innenräume haben die teilweise, das Dir die Kinnlade runterfällt. Wenn der zuverlässig fährt, würd ich den für kein neues Auto der Welt tauschen.

92er.jpg
 

Ritter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
12.12.2020
Themen
3
Beiträge
209
Reaktionspunkte
785
Punkte
510
PE-Aktivität
Einsteiger
Praktisch muss es sein.
Mittlerweile sind Autos für mich Mittel zum Zweck. Ökologie ist mir wichtig, ebenso passive Sicherheit. Da in Kürze meine Anstellung endet geht mein Dienstwafen (VW Touran) zurück.
Ich luebäugle mit einem vollelektrischen ID4 von VW, der zumindest im Sommer mit Strom aus meiner Photovoltaikablage fährt.
 

tool

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
812
Reaktionspunkte
8,417
Punkte
4,725
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,6 cm
EG (Base)
12,1 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich habe und brauche bis heute kein Auto, spart mir viel Geld und Nerven :D

Außerdem laufe ich so viel mehr, das ist gleichzeitig gut für die Fitness und Gesundheit :thumbsup3:
(Freeballing macht doch zu Fuss viel mehr Spass als im Auto :D )

Aber mein Traumwagen, das wäre dieses schöne Pferd, ein 67er Ford Mustang :)

2016_09_01__18_08_17.jpg
 
G

Gebamsl

Gelöschter Benutzer
Ja, an alten US Cars kann man sich eigentlich nicht satt sehen. Diese sieht man im Sommer zumindest in meiner Stadt mittlerweile in Hülle und Fülle. Keine Ahnung wo die Leute die alle ausgraben und nur verwunderlich wie viele Leute um die 30 diese extremen Spritfresser fahren.

Den Wagen kannte ich erst, als ich den Film in der ARD sah. Auch für mich ein Traumwagen

gt.jpg

Übrigens, wie ich vielleicht seht, gibt es bei mir zumindest im Bereich Automobil kein Schubladendenken. Es gibt bei mir kein Reisschüssel, italienische Diva, schwedischer Kastenwagenjargon. Mir gehen die Leute voll auf den Sack, die nur deutsche Fahrzeuge in den Himmel loben und alles andere niedermachen.

Ach so: Bild Ford Gran Torino, 70er Jahre.

Das noch anbei: interessieren würde mich mal was so ein Gran Torino tatsächlich in einem Katastrophenstadtverkehr wie Stuttgart braucht. Mein Fahrzeug, ein asiatischer SUV, 3l V6, wird im März 16 Jahre erreicht hier teils enorme Verbrauchswerte, fern ab jeglicher Werksangabe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tool

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
812
Reaktionspunkte
8,417
Punkte
4,725
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,6 cm
EG (Base)
12,1 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
G

Gebamsl

Gelöschter Benutzer
Hier is meiner. Seit 2017 unzertrennlich. Panne-gibts scheinbar nicht. Einziges Manko: Benzinoholiker
Freiwillig geb ich den nicht her.

freund.jpg
 

tool

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
812
Reaktionspunkte
8,417
Punkte
4,725
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,6 cm
EG (Base)
12,1 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
@Gebamsl was das fürn Auto wenn ich fragen darf? :D :D :D
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,393
Reaktionspunkte
5,133
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Als ich 18 oder 19 Jahre alt war, hab ich einen ehemaligen Schulkameraden getroffen, der inzwischen bei einem Autohändler arbeitete.
Er meinte, dass in dem Autohaus auch Sportwagen angeboten werden und ich, falls ich Lust habe, mal eine "Probefahrt" machen könne.
Also hab ich eine "Probefahrt" mit einem "Pontiac Firebird Trans Am" gemacht. Wie aus "Knight Rider", nur in rot.

il_570xN.1453665825_i7n4.jpg


Ansonsten mag ich, wie die Autos bis in die 80er Jahren aussah:

1200px-BMW_E21_front_20080331.jpg


1280px-1983_Mercedes_240D_W123_%2812620225234%29_cropped.jpg


800px-1975_Opel_Manta_B_Heck.jpg


1280px-VW_Scirocco_front_20080703.jpg
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,140
Reaktionspunkte
2,751
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Einen Audi RS5 oder einen C63 AMG oder einen M3
Lebst du auf einer autofreien Insel? ? Gerade AMGs sind mittlerweile gar nicht mehr so selten...
Dieser 1992 er Jaguar XY
Die heissen XJ, ich glaube aber, dass es sich bei diesem Jaguar um einen Daimler handelt, nicht zu verwechseln mit Daimler aus Stuttgart.

Oha, allgemein geht die Richtung dann doch eher in die Richtung PS-Potenz und fette Karren. Ich habe auch gern mal mehr PS unterm Hintern, aber die muss man ja nicht gleich sehen. Ich hatte auch mal einen CX GTi Turbo, den hat keiner ernstgenommen, bis man aufs Gas trat. Während man auf der linken Spur überholte und von hinten die A6 Avant TDI der Dienstwagenflotten drängelten, trat ich einfach noch ein wenig mehr durch und jene wurden immer kleiner im Rückspiegel.

Übrigens eignet sich auch ein DAF mit 57 PS dazu, doch allerhand stärker motorisierte Fahrzeuge an der Ampel links liegen zu lassen. Man sollte dann aber nicht zu lange warten, abzubiegen, um den Schein zu wahren, dass man schon über alle Berge ist... ?

Nett sind auch Kraftzwerge wie R5 Turbo, 205 GTi, ...
 

Steffen1993

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.08.2017
Themen
5
Beiträge
336
Reaktionspunkte
1,645
Punkte
1,195
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
118 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,3 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
@Rollo_82 Ich habe doch geschrieben die sieht man an jeder Ecke :cool:
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,140
Reaktionspunkte
2,751
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
G

Gebamsl

Gelöschter Benutzer
Das XY war ein Tippfehler. Natürlich kenne ich die richtige Bezeichnung.
 

Ginoe

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
12.10.2020
Themen
2
Beiträge
158
Reaktionspunkte
469
Punkte
350
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2000
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
87 Kg
S Klasse
Sie hat top Scheinwerfer. Ein adaptives LED-Licht wie die meisten. In den Kurven geht das Licht mit und entgegen kommende Fahrzeuge werden ausgeblendet. Das Lichtsystem erkenn ja nun auch Baustellen. Das finde ich noch ziemlich cool. :cool:

Das Interieur ist auch gut zusammengestellt. Die S-Klasse hat ja ein ziemlich großes OLED Display, ist aber schon wieder veraltet, in der neuen C klasse ist nun ein 6K Display. In den neuen Fahrzeugen sind die 360 Grad Kameras integriert. So sieht man das Auto im Bordcomputer in der Vogelperspektive. Nun ist auch das Head-Up-Display verbessert. Adaptiv. Augmented Reality Navigation sagt Mercedes dem. Ein Adaptives dreidimensionales Head-Up-Display. Finde ich sehr nice. Mercedes hat auch ein energizing comfort. Das ist ein Programm, das den Komfort in gewissen Situationen verändert. Je nachdem ob man gestresst oder in Party-Laune ist. Die Spracherkennung heißt MBUX, wer dies interessiert. Das integriertes Ambiente-Licht gefällt mir persönlich nicht, aber es ist auch abstellbar. Sitzheizung Sitzkühlung und automatische Sitzverteilung sind in der S-Klasse dabei. Auch ein integriertes Vierdimensionen-Musik-System ist im Sitz integriert. Man sprüht die Schwingungen im Sitz. So quasi Bass Impulse von der abgespielten Musik. Teilautomatisiertes Fahren! Man kann die Hände für längere Zeit vom Lenkrad entfernen.

Teilautonomes Level 2 beziehungsweise Level 3

Die Hinterachsaufhängung hat nun eine mitlaufende Hinterachse. Quasi wie bei einem LKW oder beim A8. Ist aber ein wenig mehr als bei Audi. Dort sind es glaub 3-4 Grad und nicht gleich 10. Da ist Mercedes aktuell führend. Engere kurven können dabei gefahren werden. Mit anderen Worten werden 2 Meter Radius gespart. Das ist sehr geeignet in engen Parkhäusern. Beim Motor gibt es bestimmt noch entwicklungsbedarf. Ist jedoch ein Hybrid. Laut Hersteller 8-9.5L. In Wirklichkeit über 10L Benzin. Man muss aber in Betracht ziehen das es ein 3 Liter 6 Zylinder mit 435 PS ist. In Zukunft wird noch mehr elektrisch unterstützt. So wie halt die Zukunft es möchte. Es sollte sowieso mehr CO2 eingespart werden.
765x431.jpg

Porsche Panamera 4S E-Hybrid
2.9L V6 und Elektromotor 560 PS der Verbrauch liegt 2.2 L auf 100km. Da bin ich nicht sicher, ob das wirklich stimmt kann. Meist weichen die Herstellerangaben von den realen Werten ab. Es ist aber ein Elektromotor, der mit einem Ladestutzen integriert. Deshalb auch der Name E-Hybrid. Wie lange der Ladevorgang ist, ist jedoch noch nicht bekannt.

Matrixlicht ist integriert, das ist natürlich auch adaptiv. Der Sitz hat verschiedene Massageprogramme. Die Hintersitze haben dies ebenfalls. Intensität der Massage ist anpassbar. Kopflehne ist jedoch nicht höhenverstellbar. Interieur ist sehr schön gelungen. Zentralmonitor ist Full HD. Sprachsteuerung ist noch nicht so gut wie BMW oder Mercedes. Das Infotainmentsystem ist mithilfe Kacheln aufgebaut. Diese können selbst zusammengestellt werden. Apple-Carplay ist integriert. Eine Induktive Ladeschale für das Telefon ist ebenfalls in der Armstütze. Das Ambientelicht im Innenraum ist farblich verstellbar. Ich finde es sogar etwas zierlicher als bei Mercedes. Auch sehr geeignet für Familien. Der Kofferraum fasst 480 Liter.

Der Heckspoiler ist intelligent gelöst. Er fährt Hoch und auseinander. Ein richtiger hingucker.:wideyed:
panamera-075.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,140
Reaktionspunkte
2,751
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich kann mich für moderne Autos nicht erwärmen. Sollte ich mir ein neues Auto aussuchen, tendierte ich zum Honda E, weil er einfach optisch sehr sympathisch wirkt, ziemlich freundlich für ein Auto aus heutiger Zeit. Alternativ ein Tesla Model X, aber ansonsten gäbe es wenig aktuelles, das mich hinterm Ofen hervorlocken würde.

Ich schwärme auch eher für Klassik. Wäre ich sehr, sehr, sehr vermögend und das Vehikel käme wieder mal auf den Markt, wäre der Avions Voisin C20 Mylord Demi-Berline durchaus ein Fahrzeug, dass mir gefiele und auch durchaus öfter genutzt werden würde. Zum Einkaufen oder so.

1931_Voisin_C20MylordDemiBerline1.jpg
 

W2706

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
02.04.2021
Themen
2
Beiträge
37
Reaktionspunkte
130
Punkte
89
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,7 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
14,0 cm
Also ich bin trotz meines dann ja doch geringen Alters ein Fan der alten Modelle wo wirklich noch Charakter drin steckt,
habe diesbezüglich auch so meine Träumchen (die es vermutlich auch leider bleiben werden).

Absoluter Traumwagen wär ja ein Escort Rs2000 aber die sind mittlerweile kaum noch zu bekommen

ford-escort-rs-2000-cc.jpg

In die Selbe Sparte fällt der Capri Rs2600 auch unglaublich schwer einen zu bekommen geschweige den in Unverbasteltem Zustand

FordCapriRS2600_roadversion.jpg

Auch geil wär nen Escort RS Turbo (so einen hatte mein Vater mal er bereut es bis heute das er ihn damals verkauft hat)

DSC_4735.jpg

Wie man merkt habe ich eine Vorliebe für alte und sportlich Ford :)

Und in gewisser Weise habe ich glücklicher mit zwei der Autos schon Erfahrungen machen dürfen einmal mit einem Capri (besitz in der Verwandtschaft) mit der nächstkleineren Maschine also 2,3 Liter Vergaser der aber sonst (Bremse,Getriebe,Abgasanlage etc.) auf RS umgebaut ist seit den 80ern, und einem Escort Cabriolet (zugegeben der hat "nur" die 90Ps Sauger Maschine und nicht den Schweineturbo) was zwar noch weiter weg ist vom Wunschmodell aber trotzdem geil ist gerade bei der Hitze die wir die letzten Wochen immer mal wieder hatten.

Gibt natürlich auch Modelle anderer Hersteller die ich schön finde Strich8 von Mercedes ,(unverbastelte) Manta die alten Bullis (T1/T2) und noch vieles mehr ....

Aber mein Herz schlägt dann am Ende doch für Ford <3
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,140
Reaktionspunkte
2,751
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Man merkt, dass du auf Pflaumen stehst. 😂

Cabrio fahren bei großer Hitze und sengender Sonne?! Ich habe mich immer gewundert, warum die Leute alle die Dächer zu haben. Bis ich selbst ein Cabrio gekauft habe. 🥵
 
Oben Unten