Leichte kaudale Penisverkrümmung mindern - Mein Versuch

MuninMoon

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
20.06.2016
Themen
9
Beiträge
57
Reaktionspunkte
281
Punkte
321
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
81 Kg
Einleitung
Zur Zeit bin ich wieder dabei mich meinem kleinen Problem zu widmen. Wie in meiner Vita beschrieben handelt es sich dabei um ein rein kosmetisches Anliegen. Mein Penis ist etwa 30 Grad nach unten gebogen. Ich bin zum Glück nicht in der Funktion eingeschränkt. Dennoch stört es mich und bin daher bereit etwas dagegen zu tun. Oder besser, es zu versuchen. Ob es gelingt soll hier dokumentiert werden.

Vorgeschichte
Vor 2 Jahren hatte ich mich dem schon einmal angenommen. Damals versuchte ich es mit dem Strecker von Phallosan. Das hat nicht funktioniert. Nicht zuletzt deshalb, weil mir das Tragen über eine mehrstündigen Zeitraum unangenehm wurde und Schmerzen durch den Gurt verursachte. Zudem ist es recht aufwändig den Strecker anzulegen. Urinieren geht mit angelegtem Gerät auch nicht. Also muss man jedes mal beim Pinkeln die Anlegeprozedur wiederholen.
Seit Samstag versuche ich es nun letztmalig mit einer Vakuumpumpe nach der Anleitung hier im Forum.

Die ersten beiden Sitzungen
Das war das erste mal mit einer Vakuumpumpe. Beide Sitzungen verliefen ohne Probleme. Kein Verletzungen, Verfärbungen etc. Was Unterdruck bewirkt ist aber schon beängstigend . Trotz der leichten Krümmung gab es mit dem Zylinder keine Probleme. Ich war schon mal beruhigt das der Unterdruck ihn schön gerade zieht. Ich denke das ist vorraussetzung wenn es wirken soll.
Am Samstag Abend dann die 2 Sitzung. Sonntag war ein OFF-Tag weil ich die Ergebnisse der Behandlung deutlich spüren konnte. Und zwar genau an den Stellen auf der Unterseite, welche für eine Begradigung gedehnt werden müssten. Am unteren Schaft sowie am Vorhautbändchen. Soweit so gut.
Genaue Messdaten möchte ich später nachliefern. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich die Krümmung messen soll oder kann. Die Dicke spielt ja hier weniger eine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

PE_Starter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.05.2018
Themen
4
Beiträge
221
Reaktionspunkte
886
Punkte
515
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
205 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Wie hab ich mir diese krümmung vorzustellen? Winkelt der Schaft schlagartig ab, wie bei einem geodreieck oder ist es eher kurvig? Mag ne blöde Frage sein, aber ich kann mir das schwierig vorstellen.
 

MuninMoon

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
20.06.2016
Themen
9
Beiträge
57
Reaktionspunkte
281
Punkte
321
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
81 Kg
Ist eher kurvig an der Baisi. Wie auf dem Bild !
 

PE_Starter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.05.2018
Themen
4
Beiträge
221
Reaktionspunkte
886
Punkte
515
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
205 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Okay... und was stört dich konkret dran? Ich hätte gerne einen, der eher nach unten als zur Seite gebogen ist, wie bei mir. Wenn er den schon nicht grade ist
 

MuninMoon

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
20.06.2016
Themen
9
Beiträge
57
Reaktionspunkte
281
Punkte
321
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
81 Kg
Ist vielleicht Jammern auch hohem Niveau. Ich weiß das es weitaus schlimmere Verkrümmungen gibt. Doch ich hätte es gerne anders.
Vielleicht kommt bei meinem Versuch ja auch nur heraus, das es grundsätzlich funktioniert.
Möglichwerweise ist Anderen damit bereits geholfen? Das würde ja dann auch bei seitlichen Verkrümmungen helfen.
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,845
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Ist das Dein Penis auf dem Bild? Das ist einen richtig schöne Wurst die da aus dem Körper hängt!
 

PE_Starter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.05.2018
Themen
4
Beiträge
221
Reaktionspunkte
886
Punkte
515
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
205 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich kann dich verstehen. Man selbst ist der wichtigste und der einzige der mit seinem Schwanz dauerhaft leben und ihn mögen muss. Daher kann ich verstehen wenn dich die Krümmung stört und du etwas ändern möchtest.
 

Onan81

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
10.11.2018
Themen
5
Beiträge
109
Reaktionspunkte
160
Punkte
216
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
179 cm
BPEL
13,4 cm
NBPEL
5,5 cm
Ich habe auch ein Problem, daß ich von Geburt an habe, mit meinen Penis. Er ist nach links geneigt. Bei einer Erektion ist die schieflage etwa 20°.

Im unerregtem Zustand ist mein Penis an sich eher klein (5,5cm).
Erregt komme er dann auf 13,5 cm.

Nicht nur daß mein Penis zu den kleineren gehört sondern auch daß er schief ist hat dazu maßgeblich beigetragen kaum Beziehungen gehabt zu haben.

In grunde genommen habe Ich es schon längst akzeptiert.
Es ist mir bis heute peinlich und deshalb möchte ich den Versuch wagen es zu ändern. Wenn es nicht klappen sollte akzeptiere ich meinen verkümmerten Penis und masturbiere fröhlich weiter...
 
Oben Unten