Komfortabler Wrap für Extender mit Streifenfixierung

P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Hey,

da immer wieder Probleme mit dem Komfort bei Extendern mit Streifenfixierung/Silikonstrap auftreten, stelle ich euch meinen Wrap vor.
Habe wirklich viele Optionen durch.
Die hier von mir vorgestellte Variante gefällt mir bisher am besten.
Sie ist leicht anzulegen, günstig, komfortabel und verrutscht nicht.

Ihr benötigt dazu eine Haftbinde.
In der Vergangenheit habe ich meine aus der Apotheke bezogen.
Es ist dieselbe die @BuckBall diverse Male vorgestellt hat.
Vor ein paar Wochen hatte meine Apotheke leider schon geschlossen als ich einkaufen war.
Bei meinem Einkauf habe ich zufällig Haftbinden bei DM gefunden.
Es gibt sie in verschiedenen Farben und kosten 3,50€.
Sie sind formstabiler, dämpfen mehr bei weniger Material und der Kleber ist sehr hautfreundlich.
Vorher habe ich so ca 80cm Binde genutzt, jetzt nur ca 35cm.

Beide Produkte eignen sich. Präferiere aber inzwischen die von DM im direkten Vergleich.
Probiert einfach aus, welche auch mehr liegt.

Mein alter Wrap bestand darin 2-3 Schichten Underwrap zu wickeln (normale nicht haftende Sportbinde) und danach die Haftbinde zu nutzen um zu fixieren und zusätzliche Dämpfung und Halt zu geben.
Bin damit sehr lange sehr gut gefahren.
Auch eine gute Option.

Meine jetzige Variante ist ihr aber überlegen.

Ihr braucht:

- eine Haftbinde eurer Wahl ca 2 - 3,50€

71wnGZPNyIL._SL1500_.jpg

- Silicone Toe Caps, Größe L (!), 2 Stück ca 1,50€ bei Ebay
mkuwiYINrrh8lRMFEPsUUKA.jpg
Bei dieser Variante einfach die Spitze abschneiden um ein Sleeve zu erhalten, oder gleich diese Variante ordern:
1-Pair-Gel-font-b-Toe-b-font-Protective-font-b-Caps-b-font-Pain-Relief.jpg

Anlegen des Wraps:

1. Vorhaut zurückziehen und die Haftbinde nah am Eichelrand herumwickeln für 1-2 Umdrehungen.

2. Dann normalen Stretchgriff ansetzen möglichst nah am Eichelrand.

3. Mit der anderen Hand die überflüssige Haut aus dem Wrap herausziehen indem kurz vorm Wrap durch die freie Hand die Haut gespannt wird.

4. Dieser Vorgang kann manchmal durch das Ziehen der Haut dazu führen, dass das Vorhautbändchen gespannt wird. Dem gegebenfalls entgegenwirken indem man die Unterseite der Eichel, wo sich das Frenulum befindet wieder etwas hinauszieht.

5. Wenn alles gut positioniert ist den Rest der Binde um den Schaft runterwickeln.

6. Dann nochmal den Wrap "kneten" und einen Stretch ausführen, damit wirklich alles gut sitzt.

7. Die Silicone Toe Cap ca 1-3 mm vor dem Eichelrand positionieren.

8. Fertig ist der Wrap und die Extendersession kann beginnen.

9. Nach der Session die Binde vorsichtig entfernen, da sie haftet.


Die Silicone Cap macht den Wrap wirklich komfortabel und die Haftbinde verrutscht kein Stück.
Die Streifenfixierung/Silikonstrap des Extenders greift sehr gut auf dem Silikon, welches sehr gut auf der Binde haftet.
Der Wrap ist auch sehr schnell und leicht anzulegen.
Anpassen könnt ihr den Wrap indem mehr oder weniger Haftbinde nehmt.

Welchen Wrap nutzt ihr?
Was funktioniert bei euch am besten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

diemuhkuh

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.01.2016
Themen
6
Beiträge
180
Reaktionspunkte
336
Punkte
280
PE-Aktivität
1 Jahr
Danke pe_pe, das klingt echt super! Da ich nach dem PEC Einsteigerprogramm vllt. einen Extender testen will und mich der PM Pro mit seiner Eichelkammer nicht so wirklich überzeugt, merk ich mir das auf jeden Fall.
 

Vespa

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
31.05.2017
Themen
2
Beiträge
63
Reaktionspunkte
141
Punkte
245
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
95 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,7 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Ich habe jetzt die ersten Gehversuche mit dieser Art des Wraps gemacht und muss sagen das man den Extender damit schon tragen kann! Natürlich fehlt mir noch die Übung aber ich kann ihn noch nicht solange anhaben, da meine Eichel kalt wird.

Gibt es aktuell noch andere User hier die ihre Erfahrungen teilen wollen?

Vielen Dank

Gruß Vespa
 
Zuletzt bearbeitet:

pferdeschwanz

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
29.07.2019
Themen
3
Beiträge
33
Reaktionspunkte
79
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,4 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo Leute,
als kostengünstige Alternative zu den Silikonstreifen kann ich euch einen Spanngurt mit Klemmverschluss empfehlen!

Ich hab diesen hier für 3€ gekauft:
https://www.amazon.de/LAS-10318-Spa...anngurt+Klemmverschluss&qid=1600872505&sr=8-4

Der passt perfekt durch die Schlitze des PM Classic, ist stufenlos verstellbar, haftet gut am oben beschriebenen Wrap und wird garantiert nicht reißen!

LG
Pferdeschwanz
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten