Hat jemand dafür Worte? Erpressungsversuch an mich.

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
569
Reaktionspunkte
3,644
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Hallo Leute.

Heute möchte ich Euch eine E-Mail zeigen, die mich am Sonntag erreichte. Seit dem komme ich aus dem Lachen nicht mehr heraus, bei soviel Intelligenz des Absenders.:animiert05: In unendlich Schliefe.
Denn, zunächst keine persönliche Ansprache, dann weiter,
  • es existiert bei mir/uns einfach keine Web-Cam, die somit auch nicht angeschlossen ist,
  • es existiert auch kein Mikrophon, das somit ebenfalls auch nicht angeschlossen ist,
  • und das mein einfacher Bildschirm, einfache Tastatur sowie Maus mich ausspionieren können, halte ich doch für sehr fraglich.
  • Auch gehe ich bei mir unbekannten Adressatem nicht jedem Link nach,
  • Besitze kein Tablet sowie kein Smartphone oder sonstige externe Geräte, wie Smartfernseher und sonstige Smartgeräte, also Endgeräre.
  • Auch gibt es keine Kollegen oder Verwandte, mit denen ich elektronischen Verkehr habe,
  • Ebenso habe ich keine Messenger, Chats bzw. bin nicht in sozialen Netzwerken unterwegs.
Bei soviel Intelligenz und bei so viel angeblichem Aufwand, den der angebliche „Freund“ mir entgegengebracht hat, falle ic regelmäßig, so auch jetzt, vor Lachen vom Stuhl.:animiert05:

Aber lest selbst, was ich doch alles so tue, an „schmutzigen Sachen“, daß ich masturbiere und mir somit unzählige Orgasmen verschaffe. Zu seiner Belohnung habe ich ein Bild von mir unter hochgeladen, wo er, dank seiner nicht zu unterschätzenden Intelligenz, sicherlich einen DNA-Vergleich anstellen kann.

So, und nun die E-Mail, die ich nur an zwei Stellen zensiert habe:


Grüße Sie!

Ich habe eine schlechte Nachricht für Sie.
Vor ein paar Monaten habe ich Zugriff auf Ihre Endgeräte, die Sie zum Surfen im Internet verwenden, erhalten.
Danach habe ich begonnen, Ihre Internetaktivitäten zu verfolgen.

Hier ist die Reihenfolge der Ereignisse:
Vor einiger Zeit habe ich Hackern Zugang zu E-Mail-Konten abgekauft (heutzutage ist so etwas online recht einfach zu erwerben).
Offensichtlich gelang es mir problemlos, mich in Ihr E-Mail-Konto (Hier stand einer meiner E-Mail Adressen!) einzuloggen.

Eine Woche später habe ich bereits einen Trojaner auf den Betriebssystemen aller Geräte, die Sie für den Zugriff auf Ihre E-Mails verwenden, platziert.
Eigentlich war es gar nicht so schwer (da Sie die Links aus Ihren Posteingangs-E-Mails aufgerufen haben).
Alles Geniale ist einfach =)

Mit dieser Software habe ich Zugriff zu allen Bedienelementen Ihrer Endgeräte (z.B. Ihr Mikrofon, Ihre Videokamera und Ihre Tastatur).
Ich habe alle Ihre Informationen, Daten, Fotos, Web-Browsing-Verlauf auf meine Server heruntergeladen.
Ich habe Zugriff auf alle Ihre Messenger, sozialen Netzwerke, E-Mails, Chat-Verläufe und Kontaktlisten.
Mein Virus aktualisiert ständig die Signaturen (er ist treiberbasiert) und bleibt daher für Antivirensoftware unsichtbar.

Außerdem verstehen Sie jetzt sicher, warum ich bis zu diesem Schreiben unentdeckt geblieben bin...

Beim Sammeln von Informationen über Sie habe ich herausgefunden, dass Sie ein großer Fan von Webseiten für Erwachsene sind.
Sie lieben es wirklich, Porno-Webseiten zu besuchen und sich aufregende Videos anzusehen und dabei eine enorme Menge an Vergnügen empfinden.
Nun, ich habe es geschafft, eine Reihe Ihrer schmutzigen Szenen aufzunehmen und ein paar Videos zu montieren, die zeigen, wie Sie masturbieren und Orgasmen erreichen.

Wenn Sie Zweifel haben, kann ich mit ein paar Mausklicks alle Ihre Videos an Ihre Freunde, Kollegen und Verwandten weitergegeben.
Ich habe auch überhaupt kein Problem damit, sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Ich vermute, dass Sie das nicht wollen, denn in Anbetracht der Besonderheit der Videos, die Sie sich gerne ansehen (Sie wissen genau, was ich meine), wäre das für Sie eine echte Katastrophe.

Lassen Sie es uns so regeln:
Sie überweisen mir 1650 EUR (in Bitcoin-Äquivalent gemäß dem Wechselkurs zum Zeitpunkt des Geldtransfers) und sobald die Überweisung eingegangen ist, werde ich dieses ganze schmutzige Zeug sofort löschen.
Danach werden wir einander vergessen. Ich verspreche auch, alle Schadsoftware auf Ihren Geräten zu deaktivieren und zu löschen. Vertrauen Sie mir, ich halte mein Wort.

Dies ist ein fairer Deal und der Preis ist ziemlich günstig, wenn man bedenkt, dass ich mir Ihr Profil und Ihren Traffic schon seit einiger Zeit ansehe.
Für den Fall, dass Sie nicht wissen, wie Sie die Bitcoins kaufen und transferieren können - Sie können jede moderne Suchmaschine benutzen.

Hier ist meine Bitcoin-Adresse: (Zahlen- und Buchstabencode)

Sie haben weniger als 48 Stunden von dem Moment an, in dem Sie diese E-Mail geöffnet haben (genau 2 Tage).

Dinge, die Sie vermeiden sollten, zu tun:
*Antworten Sie mir nicht (ich habe diese E-Mail in Ihrem Posteingang erstellt und die Absenderadresse generiert).
*Versuchen Sie nicht, die Polizei oder andere Sicherheitsdienste zu kontaktieren.
Vermeiden Sie außerdem, dies Ihren Freunden zu erzählen. Wenn ich das herausfinde
(wie Sie sehen können, ist das wirklich nicht so schwer, wenn man bedenkt, dass ich alle Ihre Systeme kontrolliere) - wird Ihr Video sofort öffentlich gemacht.
*Versuchen Sie nicht, mich zu finden - es ist absolut sinnlos. Alle Kryptowährungstransaktionen sind anonym.
*Versuchen Sie nicht, das Betriebssystem auf Ihren Geräten neu zu installieren oder sie wegzuwerfen. Es ist auch sinnlos, da alle Videos bereits auf entfernten Servern gespeichert wurden.

Dinge, über die Sie sich keine Gedanken machen müssen:
*Dass ich nicht in der Lage sein werde, Ihre Überweisung zu empfangen.
- Keine Sorge, ich werde, sobald Sie die Überweisung abgeschlossen haben, das sofort sehen,
da ich alle Ihre Aktivitäten ständig verfolge (mein Trojaner hat eine Fernsteuerungsfunktion, so ähnlich wie TeamViewer).
*Dass ich Ihre Videos sowieso teilen würde, sobald Sie den Geldtransfer abgeschlossen haben.
- Glauben Sie mir, ich habe keinen Grund weiterhin Ihr Leben zu belasten. Wenn ich das wirklich wollte, würde ich es schon längst tun!

Alles wird auf eine faire Art und Weise geschehen!

Eine Sache noch... Lassen Sie sich in Zukunft nicht mehr in ähnliche Situationen verwickeln!
Mein Rat - ändern Sie alle Ihre Passwörter regelmäßig!

Also wenn ich mir diese E-Mail ausdrucke und bei der Polizei anzeige erstatten will, lachen die mich doc aus, oder?
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,765
Reaktionspunkte
12,790
Punkte
13,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
es existiert bei mir/uns einfach keine Web-Cam, die somit auch nicht angeschlossen ist,
Damit sind Videoaufnahmen schon mal unmöglich.

es existiert auch kein Mikrophon, das somit ebenfalls auch nicht angeschlossen ist,
Damit sind Tonaufnahmen ebenfalls unmöglich.

und das mein einfacher Bildschirm, einfache Tastatur sowie Maus mich ausspionieren können, halte ich doch für sehr fraglich.
Hm...es gibt schon Programme, welche Tastatureingaben mitschneiden. Aber da würde ich mir bei DEM "Hacker" nun keine Sorgen machen, denn der hat garantiert nichts aufgezeichnet. Das ist nur jemand der versucht mit der Panik von unbedarften einen Reibach zu machen.

P.S. Der Typ erinnert mich an den legendären Hacker namens bitchchecker >>> Der Hip-Hop Hacker - Lustigestories.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
569
Reaktionspunkte
3,644
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Hm...es gibt schon Programme, welche Tastatureingaben mitschneiden. Aber da würde ich mir bei DEM "Hacker" nun keine Sorgen machen, denn der hat garantiert nichts aufgezeichnet. Das ist nur jemand der versucht mit der Panik von unbedarften einen Reibach zu machen.
So sehe ich daß ja auch, weshalb ich aus der Endlos-Lach-SChleife einfach nicht mehr heraus komme. :D
Ganz davon abgesehen, nur total verklemmte könnten auf die Idee kommen, dem nachzugeben. Sehe ich etwa so aus? Ok, so richtig sehen kann man mich ja nicht hier, aber zumindest doch aus meinen Postings so einiges entnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gärtner

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
21.05.2021
Themen
0
Beiträge
82
Reaktionspunkte
434
Punkte
180
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
5,7 cm
:thumbsup3:Hallo Holzwurm_2, diese E-Mail ist ja nur gemacht um Geld zu kassieren und dich in die Schmuddelecke zu stellen. Aus allen deinen Beiträgen sehe und verstehe ich, daß dein Leben in völligen Einklang mit der Gesellschaft steht. Heute ist es doch Normal so zu leben. Jeder der in dieser Richtung falsche Gedanken macht sollte sich selbst mal fragen, ob seine Meinung gesellschaftskonform ist. Lase dich nicht verrückt machen, da hast du viel zu viel Lebenserfahrung und Falle nicht vor Lachen vom Hocker. Ich stehe zu dir.
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
569
Reaktionspunkte
3,644
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Lase dich nicht verrückt machen, da hast du viel zu viel Lebenserfahrung und Falle nicht vor Lachen vom Hocker. Ich stehe zu dir.
Danke danke Gärtner, aber genau wegen meinen Lebenserfahrungen falle ich sprichwörtlich vom Hocker. Deswegen verrückt machen? Im Leben nicht! Nur zur Vorsicht habe ich mal meine E-Mail Adresse prüfen lassen mit negativem Ergebnis. Aber eines muß man dem/der/die Person lassen, die hat sich echt Mühe gegeben, so etwas struktuiertes aufzuschreiben. Nur leider nicht geeignet für jemandem wie mich, der mit offenen Augen und Ohren durch die Welt marschiert.
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
525
Reaktionspunkte
4,967
Punkte
2,825
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Hallo @Holzwurm_2
Du kannst Dir Deine gute Laune bewahren. Es ist wohl fast zwei Jahre her, dass ich eine ähnliche Mail, allerdings in englischer Sprache, erhalten habe, nicht ganz so im Detail ausgearbeitet, aber inhaltlich im wesentlichen dieselbe Drohung und eine ähnliche Forderung in Kryptowährung.
Natürlich bin ich momentan erschrocken, ich habe aber nichts getan und einfach abgewartet. Es ist NICHTS passiert!!!😀
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
569
Reaktionspunkte
3,644
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Du kannst Dir Deine gute Laune bewahren.
Hallo @Hart
Keine Sorge, es ging mir im ersten Moment wie Dir, erst erschrocken und dann artete es aus in einen Lachkrampf beim wiederholtem Lesen. Was soll denn auch passieren? :banghead: Wo doch die ganzen Endgeräre sowie "soziale Medien/Kontakte" einfach nicht vorhanden sind. Noch immer darüber lache ich laut.:bier:
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,025
Reaktionspunkte
6,214
Punkte
5,450
Das Einzige, was sich in der Mail auf Dich bezieht, ist die Mail-Adresse. An die kann man relativ einfach gelangen, notfalls erraten.
Der Rest ist so formuliert, dass er auf so ziemlich jeden User im Netz passen kann.

Du wirst nicht mit Namen angeschrieben, es wird nicht aufgelistet, was genau Du im Netz wo getan haben sollst, welche Mails Du mit welchem Mailprogramm/App gelesen/geschrieben hast bzw an wen Du gesendet oder von wem Du empfangen hast. Keine Angabe der sozialen Netzwerke, keine Details zu Bildern und Videos, usw usw

HIer setzt man auf die Scham der Leute und hofft, dass ein paar darauf herein fallen.
Das Geschäftsmodell geht auf, wenn auch nur 0,01% der Angeschriebenen reagiert.
1 Mio Adressen sind für 20€ zu haben. 0,01% davon = 100 User, die mal je 1.650€ -> 165.000€ 😎
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Thread starter
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
569
Reaktionspunkte
3,644
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Danke Chester für die deutliche Interpreation der Mail. Genau so waren meine Überlegungen ja auch, weshalb ich nichts weiteres untgernommen habe. Au0er es eben zu veröffentlichen, in der Hoffnung, andere vor dieser Mache zu warnen. Nun hast Du es auch boch vorgerechnet, wie lohnend es für diese Halunken sein kann. Aber gerade was das Thema Scham anbelangt, die diversen tabuisierten Lebenswirklichkeiten, fruchten bei mir nicht mehr. Aber dennoch weiß ich aus Gesprächen im Netz, wie tief es dennoch bei einigen Männern immer noch sitzt. Nur bei mir eben nicht mehr, denke daß so mancher Beitrag hier im Forum dies bezeugt. Von daher, hat man bei mir mit Zitronen gehandelt. Aber wie gesagt, nochmals Dank für Deinen Hinweis.
 
Oben Unten