• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.
  • Du möchtest Fotos von dir einstellen oder welche von den anderen Mitgliedern des Forums sehen? Ganz gleich ob du BPFSL-Bilder oder Bodypics suchst - hier wirst du fündig: PEC-Media-Galerie!

ChemPE aus dem Drogeriemarkt

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
71
Beiträge
2,540
Reaktionspunkte
6,204
Punkte
3,450
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Hallo zusammen.

Beim ChemPE werden Chemikalien eingesetzt, um den Penis zu vergrössern. Ich weiss nicht genau, was für Zeug das ist und noch weniger, wo man das bekommen kann.
Ich hab aber trotzdem mal überlegt, ob es nicht ein paar Chemikalien gibt, die man in jedem Drogerie- oder vielleicht sogar Supermarkt bekommt, mit denen man seinen Penis vergrössern kann.

Diese Chemikalien müssen zwei Aufgaben erfüllen:
Sie müssen die Tunika auflockern und die Schwellkörper vergrössern. Also das, was man beim normalen PE auch macht (siehe auch hier: Das Fahrradreifen-Beispiel).

Was die Tunika angeht, so kenne ich keine Chemikalie, die fähig ist, die Tunika aufzulockern. Das muss man also weiterhin per Hand machen. Was aber nicht weiter schlimm ist.

Denn damit sind wir bei meiner eigentlichen Idee:
Man lockert die Tunika auf und nimmt anschliessend eine Chemikalie, die richtig fette und harte Erektionen verursacht. Mit der Erektion kann man dann Balloning/Edging machen oder vögeln.
Oder man macht das Ganze vorm Schlafengehen.
Man lockert die Tunika auf, nimmt die Chemikalie und legt sich schlafen. Wenn man dann im Schlaf ordentliche Erektionen hat, werden dadurch die Schwellkörper vergrössert.

Grosse Preisfrage:
Welche Chemikalien verursachen knüppelharte Erektionen? Ja, da fällt einem sofort sowas wie Viagra ein. Bekommt man nur leider nicht im Drogeriemarkt.

Also habe ich mit verschiedenen Chemikalien experimentiert, die man im Drogeriemarkt bekommt, wie z.B. Arginin, Vitamin E, Omega-3-Fettsäure und B-Vitamine.
Ich habe das sowohl tagsüber als auch über Nacht getestet. Alles nicht schlecht, aber bei diesen Chemikalien hatte ich mehr oder weniger "nur" ganz normale Erektionen. Also nichts, wo ich gesagt hätte "Wow, das knallt aber rein".

Daher meine Frage in die Runde:
Nutzt jemand von Euch eine Chemikalie aus dem Drogeriemarkt (z.B. ein bestimmtes Vitamin, Aminosäure oder sonst was), die so richtig fette Erektionen verursacht, wo man sagt "Wow, das knallt aber rein".

Lasst uns doch mal ein paar Erfahrungsberichte zusammentragen.
 

KleinesDingSchönAnzusehen

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
11.02.2021
Themen
18
Beiträge
127
Reaktionspunkte
356
Punkte
146
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Also maca wurzel, tribulus terestris, beta alanin und l citrulin malat sind gut fürs bodybuilding und einige schwören auch bei pe darauf...beim auflockern könntest du dich bezüglich dmso belesen... ich finde das zeug klingt mir zu gefährlich, soll aber wirken... für eine knüppelharte Latte kannst du dir doch einfach ganz legal viagra online bestellen...mit online Rezept. Einfach ein paar Fragen beantworten und zack kommt es per Post ganz legal.... aber unbedingt Preise vergleichen.

PS.: meiner Meinung nach wäre dieses Thema richtig für den Bereich: Pe relevante supplements
 
Zuletzt bearbeitet:

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
22.12.2014
Themen
71
Beiträge
2,540
Reaktionspunkte
6,204
Punkte
3,450
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
beim auflockern könntest du dich bezüglich dmso belesen...

Von diesem DMSO hab ich schon gehört. Aber ich meine, dass es nicht die Tunika auflockert, sondern dafür sorgt, dass die Haut andere Stoffe besser aufnehmen kann.

Und davon mal abgesehen ist es ja kein Problem, mal eben 10 Minuten die Tunika per Hand aufzulockern. Chemische Unterstützung suche ich eher für die Schwellkörper, am besten über Nacht.

für eine knüppelharte Latte kannst du dir doch einfach ganz legal viagra online bestellen...mit online Rezept.

Wäre zwar eine Möglichkeit, aber ich suche nach Zeug, dass man im Drogeriemarkt bekommen kann.

beta alanin und l citrulin malat

Die werde ich mal testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Castiel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
29.07.2019
Themen
12
Beiträge
162
Reaktionspunkte
414
Punkte
495
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2019
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
Ich habe gute Durchblutungserfahrung mit Curcumin gemacht. Steht aber im Verdacht DHT zu blockieren, gibt nen Reddit Thread dazu, bei dem argumentiert wird, das dies jedoch dosisabhängig ist. Auf examine.com werden Studien zitiert, das Curcumin für 40% NO² zuwachs sorgt. Welcher essenziell für Erektionen ist. Vielleicht hilf dieser Link dir weiter Erections Supplements — Research on Benefits, Side Effects, and Interactions
 
Zuletzt bearbeitet:

Castiel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
29.07.2019
Themen
12
Beiträge
162
Reaktionspunkte
414
Punkte
495
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2019
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
Hey Männer hat jemand von euch schlechte Erfahrungen mit Curcumin gemacht? Ich habe jetzt fast zwei Jahre Curcumin genommen und hab in Punkto Regeneration (Sport) usw. deutliche Fortschritte gespürt, aber auch das Gefühl, dass meine Schnellkraftleistung drunter gelitten hat (hab gelesen, dass durch das Blocken von DHT, die Reaktivität von Schnellkraftfasern abnimmt) in Punkto Libido habe ich auch (bezüglich DHT Unterdrückung) einen Rückgang in Verdacht. Aber ich muss sagen, was die Durchblutung betrifft scheint es echt zu helfen.
 

Apfelsaft

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
314
Reaktionspunkte
1,050
Punkte
1,035
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
55 Kg
NBPEL
8,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
Wenn es DHT blockiert, müsste es doch theoretisch Haarausfall verlangsamen?
 
Oben Unten