Blut aus Eichel Öffnung nach Ulis

Klimmzugernie

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.11.2020
Themen
6
Beiträge
151
Reaktionspunkte
831
Punkte
380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Mid)
13,7 cm
Moin Moin liebe Pimmelzieher,

Ich glaube mich hat es heute auch erwischt mit einer Verletzung.
Um es kurz zu machen war ich bei den High EQ Jelqs oder dem ein oder anderen Uli etwas zu beherzt und ich habe gemerkt, dass ich etwas aus der Eichelöffnung geblutet habe.
Total erschrocken habe ich erstmal überprüft ob ich von außen irgendwas sehe. Alles okay. Auch Schmerzen habe ich keine.
Nach den ersten Schock habe ich erstmal sauber gemacht und weder beim pinkeln noch beim Low EQ Jelq weiteres Blut gemerkt.
Ich habe 10 Minuten die Sache auf mir sitzen lassen und dann einfach weiter gemacht.
Keine Probleme, bis auf etwas weniger schnelle Erektion was mmn auf die Besorgnis zurück zu führen war.
Erst war alles gut, auch bei einem Uli Versuch jedoch dann kam wieder etwas Blut aber viel weniger.
Da ich keine Schmerzen hatte hab ich mir gedacht... Hm ok ... Kleine 2*10 Minuten pump session mit -6 inhg sollte gehen. Hat es auch. Kein Blut.
Dann nochmal Ulis und es kam ein ganz klein bisschen Lusttropfen mit einer Blutschliere.

Ich habe das Training nicht dem Training halber fortgesetzt sondern vielmehr im Sinne einer Funktionsprüfung.

Ich habe immer noch keine Schmerzen, lediglich ein leichtes brennen im inneren der Eichel.

Während ich das schreibe läuft noch etwas Lusttropfen oder Ejakulat aus meinem Schwanz. Kein Blut dabei.

Meine Frage an euch. Hattet ihr ähnliches auch schon?

Was kann das sein? Ich vermute dass ich auf Grund des hohen Drucks etwas in der Harnöffnung geplatzt ist... Ähnlich wie bei Nasenbluten.
Auf Grund der wirklich geringen Blutung und der Tatsache dass ich weder Schmerzen im Schwellkörperbereich noch wo anders, bis auf das leichte brennen in der Eichel, habe und auch keinerlei Auffälligkeiten sehe. Gehe ich von einer Mikroverletzung aus.

Was sagt ihr dazu?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,821
Reaktionspunkte
13,133
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Bin kein Arzt aber ich würde von einer Mini-Verletzung in der Harnröhre durch den Druck ausgehen.
Ist dem ein oder anderen auch schon mal passiert und im Prinzip auch kein Grund zur Sorge :)
 

Klimmzugernie

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.11.2020
Themen
6
Beiträge
151
Reaktionspunkte
831
Punkte
380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Mid)
13,7 cm
So vermute ich das auch
 
Oben Unten