Beckenboden

Hardliner

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
06.07.2018
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
437
Punkte
530
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
14,2 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
14,2 cm
Hallo Leute!
Ich hätte eine frage bezüglich des Beckenbodentrainings.
Was genau bewirkt er bzw. wie sehr ist es normal, dass ich ihn in mir spüre?
Es soll ja Berichten zufolge die Körpermitte sein und je besser die trainiert ist, naja ihr wisst schon ... :p
Jetzt meine frage an die die ihn regelmäßig trainieren.

Wie sehr bemerkt ihr eine Positive Veränderung?
Wie wirkt es sich aus?
Und spürt man es bzw. ist es möglich dass dieser wächst?

Nette Grüße!
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,759
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Was genau bewirkt er bzw. wie sehr ist es normal, dass ich ihn in mir spüre?
Lies dazu mal hier >>> Wie funktioniert ein Beckenbodentraining?

Wie sehr bemerkt ihr eine Positive Veränderung?
Wie wirkt es sich aus?
Mein Beckenboden war schon immer gut trainiert (25 Jahre Tae Kwon Do Training). Ich trainiere allerdings meinen Beckenboden, seit ich PE mache, bewusster als früher.
Auswirkung: Die Potenz bleibt bestehen und wird durch das Training sogar gefördert.

Und spürt man es bzw. ist es möglich dass dieser wächst?
Wie jeder Muskel, kann und wird der Beckenboden durch das Training natürlich auch kräftiger und wächst (das ist ja auch der Sinn des Trainings).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten