Angeborene Penisverkrümmung beseitigen

BlueSky

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
09.12.2018
Themen
1
Beiträge
6
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
17,9 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
13,9 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,9 cm
Hi Zusammen,

Meine Maße sind:
BPFSL 17,9cm
NBPFSL 16,5cm
BPEL 17,9cm
NBPEL 15,9cm
EG 4,7cm
Biegung ca 15° nach links.

Meine Ziele sind eine Vergrößerung der BPEL und EG.
Dazu benutze ich seit 3 Wochen den Phallosan Forte für 6 Tage/Woche je 8 Stunden nachts.
Zusätzlich jelqe ich alle 2 Tage 10min.

Mein Hauptziel liegt jedoch in der Begradigung der Biegung. Bisher habe ich dazu den Penis mit PF nach rechts (also entgegen der Biegung gezogen), sodass die verkürzte Seite gespannt wurde. Ist dieses Vorgehen richtig oder sollte man den Penis (wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben) abwechselnd nach rechts und nach links stretchen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen?

Leider konnte ich zu dieser Frage trotz intensiven Einlesens keine Antwort finden und hoffe, dass jemand dazu bereits Erfahrungen gesammelt hat.
Lg
 

Michael47

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.09.2018
Themen
2
Beiträge
95
Reaktionspunkte
144
Punkte
101
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Ich glaube, der Hersteller vom PF wird dir da am besten weiterhelfen können...nicht umsonst haben sie ja ne Studie in Auftrag gegeben und werben mit Wachstum/Begradigungen.

Und das Tragen nachts, das klappt einwandfrei?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
414
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Hi Zusammen,

Meine Maße sind:
BPFSL 17,9cm
NBPFSL 16,5cm
BPEL 17,9cm
NBPEL 15,9cm
EG 4,7cm
Biegung ca 15° nach links.

Meine Ziele sind eine Vergrößerung der BPEL und EG.
Dazu benutze ich seit 3 Wochen den Phallosan Forte für 6 Tage/Woche je 8 Stunden nachts.
Zusätzlich jelqe ich alle 2 Tage 10min.

Mein Hauptziel liegt jedoch in der Begradigung der Biegung. Bisher habe ich dazu den Penis mit PF nach rechts (also entgegen der Biegung gezogen), sodass die verkürzte Seite gespannt wurde. Ist dieses Vorgehen richtig oder sollte man den Penis (wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben) abwechselnd nach rechts und nach links stretchen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen?

Leider konnte ich zu dieser Frage trotz intensiven Einlesens keine Antwort finden und hoffe, dass jemand dazu bereits Erfahrungen gesammelt hat.
Lg


Ich kann Dir hier nur die Empfehlung aussprechen den PF zu tragen.

Ich habe das gleiche Problem und habe durch das "Tragen" eine deutliche Verbesserung.
Dennoch solltest Du nicht nur den PF gegen die Krümmung tragen (gleichen Fehler habe ich auch gemacht) sondern
alle 1-2 Tage die Seite wechseln. Also 1-2 Tage nach rechts und dann 1-2 Tage nach links.

Hoffe ich konnte Dir die Frage beantworten
 

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,109
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm

o_O

14,7cm? Kann mir den Umfang von 4,7cm nicht vorstellen.

Phallosan kann man tragen. Denke ein Strecker (zB. auch Phallosan Addon) ist auch gut. Habe mal ein Video gesehen, dass man beim Strecker die Möglichkeit hat, selber noch mit einem Verband eine „Gegenbiegung“ zu erzwingen. Einfach beim Stangen Extender den Verband in die Gegenrichtung machen damit der Penis in die andere Richtung gebogen wird.

Habe keine Erfahrungen bezüglich Krümmungen - rein informatorischer Beitrag.
 

BlueSky

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
09.12.2018
Themen
1
Beiträge
6
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
17,9 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
13,9 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,9 cm
Und das Tragen nachts, das klappt einwandfrei?

Das Tragen nachts klappt wider Erwarten relativ gut, obwohl ich eigentlich Bauch- und Seitenschläfer bin. Beim Tragen des PF schlafe ich nur noch auf dem Rücken und auf der Seite, in die der Streckgurt nicht geht. Ist aber Gewöhnungssache, sodass ich mittlerweile relativ gut schlafe. Wache trotzdem mind. 1x pro Nacht auf und muss dann manchmal den PF kurz entfernen, wenn er drückt. Bin aber wie gesagt im Großen und Ganzen sehr zufrieden und würde ihn jederzeit wieder kaufen :)
 

BlueSky

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
09.12.2018
Themen
1
Beiträge
6
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
17,9 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
13,9 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,9 cm
Ich habe das gleiche Problem und habe durch das "Tragen" eine deutliche Verbesserung.
Dennoch solltest Du nicht nur den PF gegen die Krümmung tragen (gleichen Fehler habe ich auch gemacht)

Ok danke für den Tipp!
Darf ich fragen, wie du gemerkt hast, dass das Tragen in immer derselben Richtung falsch ist?
 

Michael47

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.09.2018
Themen
2
Beiträge
95
Reaktionspunkte
144
Punkte
101
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
nicht nur den PF gegen die Krümmung tragen (gleichen Fehler habe ich auch gemacht)

Wie äußerst sich denn dieser Fehler bzw. das Tragen des PF ausschließlich gegen die Krümmung?
 

Bora69

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.12.2018
Themen
2
Beiträge
200
Reaktionspunkte
405
Punkte
375
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
83 Kg
Mein Hauptziel liegt jedoch in der Begradigung der Biegung.

Wäre es möglich, dass du deine Begradigung mit einer Bleistiftskizze dokumentierst?

Einfach auf nem weißen A4 Blatt mit Stift ummalen, abfotografieren und vielleicht alle 4 oder 6 Monate wiederholen.

Ich denke, so kann man das als interessierter Leser gut mit verfolgen.

Gleichzeitig muss man nicht online blank ziehen, wenn man das nicht möchte.
 

Onan81

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
10.11.2018
Themen
5
Beiträge
109
Reaktionspunkte
160
Punkte
216
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
179 cm
BPEL
13,4 cm
NBPEL
5,5 cm
Hey! Das Thema interessiert mich sehr. Denn ich habe ebenfalls eine krummen Penis. Richtiger Weise gesagt ist er schief geneigt nach links, etwa 17° bei einer länge im erregten Zustand von 13,5 cm und schlaff 6,5 cm. Würde zu gerne wissen ob der phallosan helfen würde
 

BlueSky

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
09.12.2018
Themen
1
Beiträge
6
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
17,9 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
13,9 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,9 cm
Wäre es möglich, dass du deine Begradigung mit einer Bleistiftskizze dokumentierst?
Ich habe nun eine erste Skizze gemacht. Die Ergebnisse werde ich in den nächsten Monaten mitteilen.
 

Markus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,815
Punkte
1,480
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm

BlueSky

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
09.12.2018
Themen
1
Beiträge
6
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
17,9 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
13,9 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,9 cm
Bezüglich der Tragerichtung des PF habe ich übrigens bei PF angefragt und folgende Antwort bekommen:
"Bitte wechseln Sie die Trageseiten täglich, egal in welche Richtung die Verkrümmung geht, damit sich die Zellen gleichmässig und optimal entwickeln können."
Nach längerem Überlegen scheint diese Anwendung auch für mich Sinn zu machen. Habe meinen Penis abgetastet, während ich ihn mit Hilfe des PF in Richtung der Krümmung zog. Auch in diesem Fall war die verkürzte Seite der Tunica unter Spannung und nicht die verlängerte.
Zumindest bei meiner Krümmung ist ein beidseitiges Tragen des PF also sinnvoll, da in beiden Richtungen jeweils die verkürzte Seite der Tunica gestreckt wird.
Ob dieser Effekt aber bei geringeren Krümmungen auch noch zum Tragen kommt, ist für mich noch unklar.
 

BlueSky

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
09.12.2018
Themen
1
Beiträge
6
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
17,9 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
13,9 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,9 cm
Das Wäre der Umfang eines Kugelschreibers.... das kann doch nicht sein oder?
Da hab ich tatsächlich Durchmesser und Umfang verwechselt. Es sind 13,9cm EGbase, 14,1cm EGmid und 12,0 EGtop Umfang.
 

Floh89

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
30.03.2019
Themen
2
Beiträge
87
Reaktionspunkte
668
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
166 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
13,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
13,2 cm
@BlueSky gibt es schon was neues ?
Bin sehr interessiert an dein Ergebnis, Erfahrung
 
Oben Unten