Ängste durch unterdurchschnittlich großen Penis

Nalgena

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
12.11.2017
Themen
4
Beiträge
12
Reaktionspunkte
13
Punkte
21
Guten Tag!

Was für Ängste hat jemand, mit einem unterdurchschnittlich großen Penis, der sich mit PE noch nicht beschäftigt hat - eurer Meinung nach -.

Ich habe ein wenig darüber nachgedacht und kam selbst auf folgende Punkte:

-Partner sagt nicht offen, dass der Penis zu klein ist.
-Partner kann durch Größe nicht befriedigt werden.
-Partner sucht sich "einen Größeren" und betrügt.
-Vor dem Sexualpartner beim Ausziehen blamieren
-Vor dem Gemeinschaftsduschen nach dem Sport

Was denkt ihr?

Beste Grüße
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,131
Punkte
1,360
Wie viel hat dir PE denn Längenzuwachs gebracht,dass du über so viele Punkte nachgedacht hast?

Die Punkte sind eher eingebildet. Ob junge GenerationZ-Frauen alle so sind weiß ich nicht.

Blöd auch,wenns jemand ist bei dem PE nicht wirkt.
 
P

Puffotter

Gelöschter Benutzer
Was für Ängste hat jemand, mit einem unterdurchschnittlich großen Penis, der sich mit PE noch nicht beschäftigt hat - eurer Meinung nach -.
Antworten dazu:
-Partner sucht sich "einen Größeren" und betrügt.
Ja defintiv eine der grössten Sorgen
-Vor dem Gemeinschaftsduschen nach dem Sport
Ja, ein grosses Thema. Selbst Männer mit normaler Grösse haben davor oft Panik.

weitere Ängste:
-nicht von anderen Männern als gleichwertig angesehen zu werden, rangniedriger deshalb zu sein.
-von Frauen nicht als vollwertiger Mann wahr genommen zu werden
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,457
Reaktionspunkte
5,295
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

Was ich denke? Ich frage mich, warum Du dieses Thema eröffnet hast. Als ob wir das nicht schon alles drölfzigmillionen mal in 1000 anderen Themen durchgekaut haben.
Langsam wird es echt bekloppt.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,869
Reaktionspunkte
135,239
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Was für Ängste hat jemand, mit einem unterdurchschnittlich großen Penis, der sich mit PE noch nicht beschäftigt hat - eurer Meinung nach -.
Wenn Du Dir die Vorstellungsthreads (besonders die der letzten Monate) durchliest, bekommst Du einen recht guten Einblick in die Ängste, die mit einem vermeintlich zu kleinen Penis verbunden sind.

Was leider selten genannt wird und auch Du in Deiner Aufzählung vermissen lässt:
Man bildet sich ein, minderwertig zu sein und hat in seinem "kleinen" Penis den Schuldigen für alles, was so im Leben schief läuft gefunden. Da kommst Du auf eine Quote von wahrscheinlich 90%
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Gegenfrage: Was für Stärken hast du, wenn du einen großen Schwanz hast? Was kannst du dann besser/selbstsicherer/optimistischer?
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Guten Tag!

Was für Ängste hat jemand, mit einem unterdurchschnittlich großen Penis, der sich mit PE noch nicht beschäftigt hat - eurer Meinung nach -.

Ich habe ein wenig darüber nachgedacht und kam selbst auf folgende Punkte:

-Partner sagt nicht offen, dass der Penis zu klein ist.
-Partner kann durch Größe nicht befriedigt werden.
-Partner sucht sich "einen Größeren" und betrügt.
-Vor dem Sexualpartner beim Ausziehen blamieren
-Vor dem Gemeinschaftsduschen nach dem Sport

Was denkt ihr?

Beste Grüße
Partner heißt ja , das man schon länger zusammen ist. Wenn eine Frau nicht gleich sagt, das der Penis zu klein, sie nicht befriedigt und dann betrügt, dann hat die Frau selber schuld und sollte sich trennen.
Ich bin auch dafür, wenn Sex einem wichtig ist, sollte man auch schon beim 1. Date Sex haben, bevor zuviele Gefühle ins Spiel kommen und man denkt, das bekommt man schon hin. Klappt meistens nicht.
Vielleicht sollte man mal Germanys Blind Sex Auditions machen:popp:
Angst vor dem anderen ausziehen hat doch fast jeder. Geht der Frau doch ebenso.
In Gemeinschaftsduschen haben die meisten doch ein Schlaffi. Wenn einer einen 18x5 er hat, aber einen extremen Blutpenis hat, fühlt er sich auch nicht wohl wenn neben ihm einer mit Fleischi steht.
Geht ja auch nicht immer um den Penis. Wenn welche mit nen Durchtrainierten Muskulösen Körper Duschen, hat einer mit Übergewicht mehr scham wegen seines Gewichtes als wegen seines Penis.
Den Frauen geht es auch genauso. Frauen mit Hängebusen oder zuviel Speck auf der Hüfte oder Hintern gehen auch nicht gern in Gemeinschaftsduschen.
Was meinst du wieviele Männer und Frauen Sportvereine, Fitnesstudio usw. meiden, nur wegen dem danach Duschen.
 

Nalgena

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
12.11.2017
Themen
4
Beiträge
12
Reaktionspunkte
13
Punkte
21
Also es geht mir hauptsächlich darum, viel echte Ängste anzusammeln.
(Personen haben einen NBPEL von ca. 14,00cm und eine EGmid von 12,5cm)
Also hauptsächlich die Gedanken im Kopf.
Geht um ein Projekt für die Uni. Deswegen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Ängste enstehen in der Regel durch negative Erfahrungen. Wenn einer ein sehr gutes selbstwertgefühlt und eine positive Ausstrahlung hat, ist das meist mehr Wert, als ein großer Penis. Wenn dann von zehn Frauen eine sagt der Penis ist zu klein, ist das in der Regel nicht so schlimm für den.
Ich denke es kommt auch viel darauf an, wie die Sexuelle Laufbahn anfängt. Wenn man als junger Kerl gleich Weiber erwischt die einen direkt sagen " Der ist ja klein" oder von dein Freund seiner ist viel größer, dann kann ein das schon sein Leben prägen. Man wird unsicherer und schüchterner Frauen gegenüber. So ist es mir z. B. ergangen.
Das ändert sich meist erst dann, wenn man die richtige gefunden hat.
Oder mit PE angefangen hat.;)
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Gegenfrage: Was für Stärken hast du, wenn du einen großen Schwanz hast? Was kannst du dann besser/selbstsicherer/optimistischer?
Es ist ja alles eine Kettenreaktion. Wenn einer starke komplexe wegen einen kleinen Penis hat, dann ist er z. B. Frauen gegenüber schüchterner(Partnersuche), geht in keinen Sportverein(soziale Kontakte) usw.
Ist ganau das selbe, als wenn einer 50kg übergewicht hat. Wenn einer damit große Probleme hat, grenzt er sich aus vielen raus.
Es gibt ja auch viele die mit PE anfangen und schon bei kleineren erfolgen selbstbewusster werden. Alleine schon weil die hier im Forum unterwegs sind und merken das es neben PE auch andere Baustellen gibt.
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Gegenfrage: Was für Stärken hast du, wenn du einen großen Schwanz hast? Was kannst du dann besser/selbstsicherer/optimistischer?
Es ist ja alles eine Kettenreaktion. Wenn einer starke komplexe wegen einen kleinen Penis hat, dann ist er z. B. Frauen gegenüber schüchterner(Partnersuche), geht in keinen Sportverein(soziale Kontakte) usw.
Ist ganau das selbe, als wenn einer 50kg übergewicht hat. Wenn einer damit große Probleme hat, grenzt er sich aus vielen raus.
Es gibt ja auch viele die mit PE anfangen und schon bei kleineren erfolgen selbstbewusster werden. Alleine schon weil die hier im Forum unterwegs sind und merken das es neben PE auch andere Baustellen gibt.
Akzeptiert. Denn du sprichst genau die wesentlichen Punkte an: VerÄNDERUNG und shift der Wahrnehmung und damit verbundenen Problemlösungen.

Die Dynamik macht es erst zum Erfolg - rein mit potentiell höherwertigem Gut gesegnet zu sein, reicht meist nicht aus, daraus eine eindeutige Überlegenheit (welcher Art auch immer) abzuleiten.
 
Oben Unten