Die PEC-Plattform: Eine Bedienungsanleitung

Umfassende Erläuterungen zu Funktionen und Bedienung des Forums

  1. BuckBall
    Der nachfolgende Text behandelt im Detail die verschiedenen Funktionen und Anwendungen des PEC-Forums. Zusätzlich finden sich hier bebilderte Kurzanleitungen zu einzelnen Themen aus dieser Gesamtanleitung: PECs HowTo-Anleitungen

    1. Ich bin, was ich schreibe: Basisbefehle des Forums

    Um aktiv am Forumsleben teilzunehmen ist eines unabdingbar: Das Schreiben von Beiträgen ;) Obwohl die meisten dieser Basisfunktionalitäten selbsterklärend sind, sind sie hier der Vollständigkeit halber noch einmal näher ausgeführt.

    a.) Ein neues Thema eröffnen
    Um ein neues Thema zu eröffnen, muss zuerst eines der Foren aufgerufen werden, die auf der Startseite der Plattform in vier verschiedene Kategorien eingeteilt sind (genauer: "Penisvergrößerung", "Theorien, Studien und Hintergründe", "Potenz und Libido" und "Sonstiges"). Ein Beispiel hierfür wäre das Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" (in der Kategorie "Penisvergrößerung"). Man gelangt nun in die Themenübersicht des jeweiligen Forums und kann mit einem Klick auf "Neues Thema erstellen" einen eigenen Thread eröffnen.
    Zuvorderst muss nun ein Titel vergeben werden, danach kann das Textfeld darunter gefüllt werden. Der eingegebene Text ergibt dann den Eingangsbeitrag des neu erstellten Themas. Achtet bitte darauf, dass der Thementitel möglichst sprechend gewählt ist und die deutsche Rechtschreibung befolgt - das erhöht die Chancen, dass das Thema auch später noch durch die Suchfunktion gefunden, gelesen und kommentiert wird. Weiterhin ist es für die Beteiligung am Thema hilfreich, wenn der erste Beitrag eine hinreichend ausführliche Erläuterung gibt, um was es in der Diskussion genau gehen soll.
    Sobald der Beitrag erstellt ist, stellt ihn ein Klick auf "Thema erstellen" in das jeweilige Forum ein und er wird für alle anderen User sichtbar.

    b.) Einen Beitrag einstellen
    Um einen Beitrag zu einem bestimmten Thema hinzuzufügen braucht man nur an dessen Ende scrollen und im dort befindlichen Textfeld schreiben. Dabei kann man den Text grundlegend formatieren und wahlweise Emoticons in diesen einfügen. Danach hat man die Möglichkeit den Beitrag entweder direkt abzusenden oder aber mittels Klick auf "Weitere Einstellungen" die Erweiterte Beitragsformatierung zu aktivieren. Generell wird ein begonnener Beitrag regelmäßig zwischengespeichert, damit der Text nicht bei einem falschen Klick verlorengehen kann (z.B. wenn man die Seite des Themas verlässt).

    c.) Erweiterte Beitragsformatierung
    In der erweiterten Beitragsformatierung kann man diverse Details einstellen (z.B. die eigene Signatur bei diesem speziellen Beitrag unterdrücken oder Dateien in den Beitrag hochladen) und sich eine Vorschau des eigenen Beitrags anzeigen lassen. Zudem ist das Textfeld nun deutlich größer, so dass die Bearbeitung generell leichter fällt.

    d.) Nachträgliche Bearbeitung der eigenen Beiträge
    Bereits eingestellte Beiträge können nachträglich bearbeitet werden, in dem man auf das Feld "Bearbeiten" am Ende des jeweiligen Beitrags klickt. Man kann nun beliebige Einstellungen und auch Textpassagen des Beitrags ändern und diese dann mit "Änderungen speichern" hinterlegen. Nach der Änderung erscheint stets nur noch der geänderte Text im Beitrag.
    Diese nachträgliche Bearbeitung ist allerdings aus Sicherheitsgründen nur solange möglich, wie die Bearbeitungszeit nicht überschritten wurde. Die Bearbeitungszeit passt sich derweil automatisch an den Rang eines Mitglieds an. So gilt: Erhöht sich der Forumsrang, dann erhöht sich auch die maximale Dauer zur Bearbeitung eines Beitrags. Diese startet mit 10 Minuten (Rang 1) und baut sich im Verlauf der Ränge bis zu mehreren Stunden auf. Eine detaillierte Auflistung der Benutzerrechte nach Forumsrang findet sich hier: Benutzerrechte | PE-Community.eu

    e.) Nachträgliche Bearbeitung des Themennamens
    Im Rahmen der Bearbeitungszeit eines Users kann dieser auch den Titel der von ihm eröffneten Themen verändern. Hierzu braucht er nur das jeweilige Thema betreten und auf "Themen-Optionen" (rechts oben über dem Eingangsbeitrag des Themas) und "Thementitel bearbeiten" klicken.

    f.) Bearbeitung von Beiträgen oder Themen nach Ablauf der Bearbeitungszeit
    Solltet ihr einen eurer Beiträge oder eines eurer Themen nachträglich bearbeiten wollen, nachdem die Bearbeitungszeit bereits abgelaufen ist, wendet euch bitte direkt per Unterhaltungsfunktion oder Kontaktformular an einen der PEC-Mitarbeiter.

    2. Gefällt mir, Zustimmungen, Likes
    PEC bietet den Usern ein internes Zustimmungssystem, welches erlaubt, einzelne Beiträge oder auch Artikel (der Wissensdatenbank) mit einem "Gefällt mir" bzw. "Like" zu belohnen. Dies dient der intuitiveren und direkteren Kommunikation der User und macht es zudem möglich, besonders hilfreiche, unterhaltsame oder detaillierte Beiträge zu markieren. Um einen Beitrag entsprechend zu "liken" muss man einfach nur auf das "Gefällt mir" klicken, dass bei jedem Beitrag rechts unten umrahmt angezeigt wird.
    Bitte achtet darauf diese Funktion zu nutzen, wenn ihr über einen Beitrag im Forum stolpert, der euch gefällt, da die Zustimmungen auch als Bewertungskriterium für die Userränge genutzt werden. Damit diese möglichst aussagekräftig sind, ist es notwendig, dass die Zustimmungen in einem sinnvollen Rahmen verteilt werden. Bitte vermeidet daher sinnleeres Zustimmungsdumping ebenso wie eine komplette Verweigerung von Zustimmungen. Sollte euch jemand im Forum mit einem Beitrag geholfen haben oder euch eine gesuchte Information geliefert haben, gehört es zum guten Ton sich zu dafür zu bedanken. Die Vergabe des "Gefällt mir" für den jeweiligen Beitrag wäre in diesem Fall die ideale Möglichkeit dies zu tun.
    Die Anzahl der bislang gesammelten Zustimmungen wird derweil sowohl im Postbit des Users (Details siehe unter: 9. Das Postbit) als auch auf seiner Profilübersicht (mit einem Klick auf den Avatar erreichbar) angezeigt. Indirekt kann man sie auch an den bisher gesammelten Erfolgen des Users erkennen (auch diese sind in der Profilübersicht abrufbar).

    3. Die verschiedenen Zitatfunktionen
    Auf der PEC-Plattform gibt es insgesamt drei verschiedene Möglichkeiten der Zitateinbettung. Sie erleichtern die Abgrenzung vom Redeanteil anderer User, helfen jedoch auch dabei, euch vor Plagiatsvorwürfen zu schützen, wenn ihr von externen Seiten zitiert.

    a.) Klassisches Zitat
    Die Verwendung des „klassischen Zitats“ ist besonders dann nützlich, wenn von einer externen Seite zitiert wird. Es wird aktiviert, indem man den zu zitierenden Text in das Beitragsfeld kopiert, mit der Maus markiert und dann unter „Einfügen“ die Funktion „Zitat“ auswählt. Es umrandet ihn nun eine „Quote“-Befehlsklammer, die beim Abschicken des Beitrags in eine Zitatanzeige umgewandelt wird. Um zu kennzeichnen, woher das Zitat stammt, kann das vordere Quote um „=Username“ ergänzt werden. Auf diese Weise entsteht eine Zitatanzeige mit Verweis auf den Zitierten.

    b.) Automatische Zitatfunktion
    Eine intuitivere, zeitsparende und einfachere Möglichkeit bietet die automatische Zitatfunktion, die allerdings nur themenintern angewendet werden kann. Dabei wird eine beliebige Textpassage innerhalb des Themas mit der Maus markiert, woraufhin die Auswahl „Zitat“ bzw. „Multi-Zitat“ erscheint. Klickt man nun auf „Zitat“ wird der markierte Text automatisch in das Antwortfeld am Ende der Seite kopiert – mitsamt umrahmender Quote-Befehle und Angabe des zitierten Users.

    c.) Das Multi-Zitat
    Das Multi-Zitat ähnelt der Funktionalität der automatischen Zitatfunktion, allerdings vermag es mehrere Zitate zu sammeln und auf Wunsch auszugeben. Hierzu markiert man beliebig viele Textpassagen nacheinander mit der Maus und klickt jeweils auf "Multi-Zitat". Die Passagen können von verschiedenen Usern und sogar aus verschiedenen Threads des PEC-Forums stammen. Wenn man alle Passage entsprechend markiert hat, klickt man in das Antwortfeld (am Ende des Threads, in dem man posten möchte) und dort auf "Zitate einfügen...". Man erhält nun noch einmal eine Übersicht über die Auswahl der Zitate und bekommt sie danach direkt im Antwortfeld ausgegeben. Auch hier: Mitsamt umrahmender Quote-Befehle und der Angabe des zitierten Users.

    4. Links und Verlinkungen auf PEC
    Jeder roh gepostete Link auf PEC (d.h. jede URL, die in einem der Beiträge auftaucht) wird automatisch in eine sprechende Form umgewandelt, so dass der Titel der Seite die oftmals lange, sperrige und aussagelose URL ersetzt. Hierfür braucht man nichts weiter tun, als den Link in einen Beitrag einzufügen und den Beitrag danach abzusenden.
    Bedenkt allerdings, dass sämtliche Verlinkungen auf PEC den Forumsregeln entsprechen müssen. Achtet daher sorgfältig darauf, nicht auf jugendgefährdendes Material oder anderweitige Seiten zu verlinken, die deutsches Recht brechen.

    5. Melden von Regelverstößen und bedenklichen Beiträgen
    Wir bemühen uns so gut wir können, um die PEC-Plattform unterhaltsam und informativ, aber auch tolerant und rechtskonform zu halten. So kann es notwendig werden, problematische Beiträge zu tilgen, um einen Verstoß gegen deutsches Recht oder die Forenregeln zu beheben. Dabei kann es sich z.B. um Beleidigungen, Mobbing und Anfeindungen oder aber um eingestellte jugendgefährdende Inhalte handeln.
    Generell ist es uns aber nur möglich, dieses Forum von solchen Ausschreitungen "sauber" zu halten, solange ihr, die User dieser Plattform, uns dabei aktiv unterstützt. Sollte euch also jemals ein Beitrag auffallen, bei dem ihr das Gefühl habt, dass er gegen die Forumsregeln verstößt, meldet diesen umgehend zur Prüfung durch das PEC-Team. Dies könnt ihr mittels eines einzelnen Klicks auf das umrahmte Feld "Melden" tun, dass ihr am unteren linken Rand jedes Beitrags findet. Um uns die Prüfung zu erleichtern, könnt ihr im darauf erscheinenden Fenster noch eine kurze Nachricht zu eurer Meldung schreiben - auf die Weise sind wir schneller im Bilde, was euch an dem gemeldeten Beitrag unangenehm aufgefallen ist.
    Selbstverständlich wird kein Meldungsbericht offengelegt. Ihr braucht also keine Sorge zu haben, dass jemand erfährt, wer diesen oder jenen Beitrag gemeldet hat. Es geht dabei auch nicht um die Suche nach einem Schuldigen, sondern in erster Linie um die Bemühung, das Forum vor rechtlichen Konsequenzen, Spam oder Missbrauch zu schützen.

    6. Über Tags, Taggen und Auto-Tagging
    Jedem Mitglied des Forums ist es möglich, seine Themen bei deren Erstellung zu „taggen“, d.h. sie mit Schlagworten auszustatten, die ein späteres Finden durch andere User erleichtern. Die „Tags“ können beim Schreiben des themeneröffnenden Beitrags gesetzt werden, wenn man sie auf der Seite „Thema erstellen“ im Feld „Tags“ (direkt unter dem Texteingabefeld) einträgt. Bei der Tag-Eingabe wird man zusätzlich unterstützt: Gibt man einen Tag ein, der bereits besteht, wird dieser durch ein bläuliches Bestätigungsfeld angezeigt. Tags achten derweil nicht auf Groß- und Kleinschreibung.
    Die Tags selbst müssen natürlich nicht zwingend im Text vorkommen, sondern bilden nur eine Art Metatext, der besonders für die Suchfunktion wichtig ist bzw. durch einen Klick eine automatische Suche nach allen Themen mit diesen Tags ermöglicht.
    Zusätzlich gibt es auf PEC sogenanntes „Auto-Tagging“. Das bedeutet, dass jedes geschriebene Wort, das einem bestehenden Tag gleicht, automatisch zu einem klickbaren Tag umgewandelt wird. Auf die Weise werden die Themen des Forums stärker miteinander vernetzt und es ist leichter, ähnliche oder weiterführende Inhalte zu finden.

    7. Das Profil
    Das Profil eines Users ist so gesehen dessen Schaltzentrale und die Übersicht aller zu ihm hinterlegten Details.
    Jeder User kann in seinem eigenen Profil diverse Einstellungen vornehmen, die sich in diverse Rubriken wie "Persönliche Details", "Signatur", "Kontaktmöglichkeiten", "Privatsphäre", "Grundeinstellungen" und "Benachrichtigungen" unterteilen.
    Besucht man das Profil eines anderen Users, kann man dort zum Einen Profilnachrichten hinterlassen, zum Anderen sich die letzten Beiträge und Aktivitäten des Users anzeigen lassen. Unter "Informationen" werden derweil alle Einträge zusammengefasst, die der User unter "Persönliche Details" und "Signatur" eingestellt hat.

    8. Der Avatar
    Der Avatar ist jenes Bild, dass neben all deinen Posts erscheint - so gesehen die Visualisierung deines virtuellen Ichs ;) Du kannst es jederzeit nachpflegen oder ändern, indem du die "Persönlichen Details" deines Profils besuchst (Klicke hierzu auf deinen Usernamen oben rechts). Dort kannst du mittels eines Klicks auf das Avatarbild entweder ein eigenes Bild hochladen (die Größenbegrenzung ist 200x200 Pixel) oder aber einen Gravatar einstellen.
    Solltest du ein eigenes Bild hochladen, achte bitte darauf, dass dies mit den PEC-Forumsregeln konform ist. Das heißt im Detail, dass es keine sexuell expliziten bzw. jugendgefährdenden Inhalte zeigen darf. Verstößt du gegen die Forumsregeln, wird dein Avatar alsbald gelöscht und du erhältst eine Verwarnung.

    9. Das Postbit
    Das Postbit ist so gesehen der Briefkopf jedes Beitrags. In ihm findet man den Usernamen des Verfassers, dessen Avatar, Forumsrang und Mitgliedsstatus. Fährt man mit der Maus über das Postbit, wird dieses um eine Reihe von Detailinformationen des jeweiligen Userprofils erweitert (z.B. Messwerte, PE-Aktivität und Link zum eigenen Logbuch), sofern die entsprechenden Daten dort hinterlegt wurden (siehe hierfür: 10. Persönliche Details des eigenen Profils). Ein Klick auf den Avatar des Users führt zu einer detaillierten Ansicht über dessen Profil und ermöglicht unter anderem die Eröffnung einer privaten Unterhaltung mit dem jeweiligen Mitglied oder das Verschicken einer Freundschaftseinladung. Zudem wird der Avatar an der oberen linken Ecke mit einem grünen Dreieck markiert, wenn der betreffende User gerade im Forum aktiv ist.

    10. Persönliche Details des eigenen Profils
    PEC liefert dir diverse Möglichkeiten dein Profil zu individualisieren und mit persönlichen Daten zu füllen. In erster Linie zielen diese Daten auf dein PE-Training (z.B. "Trainingserfahrungen" und "Aktuelles Trainingssystem") bzw. dessen Hintergründe und Basisdaten (z.B. die Penismaße) ab. Natürlich ist es dir freigestellt diese auszufüllen oder nicht, allerdings hilft dies später anderen Usern sehr, dich bei Trainingsfragen zu beraten und gibt dir zudem eine gute Übersicht über deine Fortschritte und Vorhaben.
    Um die entsprechenden Daten auszufüllen besuche dein Profil (Klick auf deinen Usernamen rechts oben) und wähle "Persönliche Details". Dort kannst du alle relevanten Daten entweder per Scrolldown-Box, Check-Boxen oder Eingabefeld hinterlegen. Nach der Eingabe findest du am Ende der Seite den Button "Änderungen speichern".

    11. Wie stelle ich meine Signatur ein?
    Die Signatur deines Profils wird unter jedem deiner Beiträge angezeigt. Solltest du aktives PE betreiben, enthält sie bestenfalls eine Übersicht über deine bisherigen Zuwächse und aktuellen Penismaße, da dies die Trainingsberatung deutlich erleichtert.
    Die Signatur kannst du jederzeit in deinem Profil ändern. Hierfür klicke auf deinen Usernamen (oben rechts) und danach auf die Auswahl "Signatur" (unten links). Nun kannst du einen beliebigen Text in das Feld schreiben und per "Änderungen speichern" hinterlegen. Ab jetzt taucht unter jedem deiner Beiträge die entsprechende Signatur auf. Die erlaubte Länge deiner Signatur hängt derweil direkt von deinem Forumsrang ab und wird, wie diverse andere Benutzerrechte (Details dazu siehe unter: 15.c. Rangabhängige Benutzerrechte), automatisch erweitert, sobald du einen höheren Rang erreichst.

    a.) Was muss ich beim Erstellen der Signatur beachten?
    Achte unbedingt darauf, dass die Signatur den Forumsregeln entspricht und keine jugendgefährdenden oder anderweitig problematischen Inhalte enthält. Solltest du Links in deine Signatur einbetten, dürfen diese aus Sicherheitsgründen ausschließlich auf Seiten innerhalb der PEC-Domain verweisen.

    b.) Eine tabellarische Wertesignatur
    Es gibt mittlerweile eine Tool-Lösung unserer Seite, wie du schnell und unkompliziert eine tabellarische Wertesignatur in BBCode umwandelst, den du dann in deiner Signatur speichern kannst.
    Schaue dafür hier vorbei: PEC Tools - SigTabMaker: Erstellen einer tabellarischen Zuwachssignatur
    Für eine detaillierte Erläuterung der möglichen BBCode-Befehle schaue hier vorbei: BBCodes | PE-Community.eu

    c.) Kann ich meine Signatur bei einzelnen Posts unterdrücken?
    Selbstverständlich. Hierzu gehe bei der Beitragserstellung (oder nachträglichen Bearbeitung) auf "Weitere Einstellungen..." und setze dort den Haken bei "Signatur deaktivieren". Bei dem jeweiligen Beitrag wird die Signatur nun nicht mehr angezeigt bzw. nachträglich getilgt.

    12. Freundschaftsanfragen und Usern folgen
    Auf PEC hast du die Möglichkeit, anderen Mitgliedern, mit denen du dich gut verstehst und denen zu vertraust, Freundschaftseinladungen zu schicken. Dies ist möglich, in dem du das Profil des Mitglieds besuchst und dort auf "Freund hinzufügen" (rechts oben) klickst. Um deine Freundschaftsanfrage erfolgreich absenden zu können, musst du noch eine kurze Nachricht eintragen, die der User daraufhin in Verbindung mit deiner Freundschaftsanfrage angezeigt bekommt. Wird die Anfrage angenommen, bist du fortan mit dem entsprechenden User befreundet. Dies ermöglicht es (durch Nutzung bestimmter Einstellungen unter der Profilrubrik "Privatsphäre"), bestimmte Dinge nur für "Freunde" einsehbar zu machen.
    Gleichzeitig kannst du auch anderen Usern "folgen", was dir Einblick in deren Newsfeed gibt und deren Anwesenheit im Forum (z.B. unter "Zurzeit aktive User" am rechten Rand der Startseite) deutlich hervorhebt.

    13. Bilder auf PEC
    Um Bilder auf PEC einzubetten, ist kein separates Hochladen oder die Nutzung eines externen Bildhosters notwendig. Stattdessen können die Bilder einfach per Copy & Paste in einen Beitrag eingefügt werden. Wird der Beitrag dann erstellt, werden die Bilder automatisch auf die Plattform geladen. Wollt ihr bestimmte Bilder löschen, ist dies (innerhalb der Bearbeitungszeit) möglich, indem ihr die jeweiligen "ATTACH"-Einträge löscht oder aber unter dem Beitragsfenster neben dem jeweiligen Bild auf „Löschen“ klickt.
    Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass jeder User für die von ihm veröffentlichten Beiträge und Bilder haftet. Achtet daher bitte darauf, dass diese den Forenregeln entsprechen und vermeidet unnötig große bzw. spamartige Abbildungen.

    14. „Unterhaltungen“ (UC) – die privaten Nachrichten der PEC-Plattform
    Die Privaten Nachrichten (PN) bzw. Private Messages (PM) auf PEC heißen Unterhaltungen (UC; Kurzform für "User conversation") und werden wie eigenständige, private Themen gehandhabt, die nur die jeweiligen Gesprächspartner sehen können. Dies hat für euch Nutzer den Vorteil, dass man jederzeit sieht, was der Gesprächspartner zuvor geschrieben hat, da jede Antwort gespeichert und als vorangegangener „Beitrag“ im Gesprächsverlauf angezeigt wird. Des Weiteren gibt es keine maximale Anzahl von Unterhaltungen, so dass man beliebig viele Gespräche mit anderen Usern in seinem Profil führen und archivieren kann.

    a.) Übersicht über laufende Unterhaltungen
    Um eine Übersicht der derzeit offenen Unterhaltungen zu erhalten, genügt ein Doppelklick auf "Unterhaltungen" (rechts oben, neben dem Profilnamen). Dort könnt ihr dann zwischen allen laufenden Gesprächen wählen, neue Beiträge einstellen oder auch bestehende im Rahmen eurer Bearbeitungszeit (abhängig von eurem Userrang) überarbeiten. Wenn euch ein neuer Gesprächsbeitrag erreichte, wird euch dies direkt auf dem "Unterhaltungs"-Button mit einer roten Markierung angezeigt.

    b.) Wie beginne ich eine neue Unterhaltung?
    Es gibt diverse Möglichkeiten, um eine Unterhaltung mit einem anderen Mitglied des Forums zu beginnen. Du kannst z.B. auf den Avatar eines beliebigen User klicken, um die Profilübersicht aufzurufen. Dort findest du den Eintrag "Unterhaltung beginnen". Ein Klick darauf führt dich direkt in eine neue Unterhaltung.
    Eine andere Möglichkeit ist, deine Unterhaltungsübersicht aufzurufen und auf "Unterhaltung beginnen" (rechts oben) zu klicken. Nun kannst du einen beliebigen Usernamen im Adressfeld eintragen. Sofern der User besteht, wird dir kurz darauf eine Auswahl mit Profilbild angezeigt, so dass du den Namen bestätigen kannst. Daraufhin kannst du mit dem Schreiben der Unterhaltung beginnen.
    Es ist auch möglich, weitere User zu einer Unterhaltung hinzuzufügen. Allerdings ist die maximale Anzahl der einladbaren Unterhaltungsteilnehmer vom Forumsrang abhängig (Details dazu siehe unter: 15.c. Rangabhängige Benutzerrechte).

    15. Der Forumsrang, die Erfolge und die Benutzerrechte eines Mitglieds
    Der Forumsrang eines Users wird stets innerhalb seines Postbits direkt unter seinem Usernamen angezeigt. Zum Einen gibt er einen groben Aufschluss über die Kenntnisse des Mitglieds bzw. dessen Beteiligung am Forumsgeschehen, zum Anderen definiert der Rang auch die Benutzerrechte des jeweiligen Anwenders. Dabei gilt, dass umso höher der Forumsrang steigt (Rangstufen 0 bis 12), desto mehr Rechte der Benutzer besitzt.
    Um den Forumsrang ansteigen zu lassen, ist das Sammeln von sogenannten „Erfolgen“ nötig, die wiederum ein Punktekonto des Users füllen.
    Die Abfolge der Rangstufen auf PEC ist hier aufgelistet: Benutzerränge | PE-Community.eu

    a.) Erfolge
    Erfolge erreicht man einerseits durch das Schreiben von Beiträgen, aber auch durch das Sammeln von Zustimmungen („Gefällt mir“-Klicks für die eigenen Beiträge) und die steigende Mitgliedschaftsdauer auf PEC. Weitere Möglichkeiten, um Punkte im Erfolgssystem zu sammeln, ist die Ernennung zu einer „Vertrauensperson“ oder der Erhalt weiterer Sonderauszeichnungen.
    Dies bedeutet, dass auf PEC, anders als in den meisten anderen Foren üblich, nicht allein die Beitragszahl über den Rang entscheidet, sondern sich die Rangstufe aus diversen Quellen zusammensetzt.
    Eine detaillierte Übersicht über die erreichbaren Erfolge ist hier zu finden: Erfolge | PE-Community.eu

    b.) Vertrauenspersonen
    Die Vertrauenspersonen bilden eine Gruppe von Usern, die das PEC-Team für ihre konstruktive Aktivität im Forum mit einer individuell vergebenen Errungenschaft ausgezeichnet hat. Die Ernennung wird im Kreis der Forumsmitarbeiter abgestimmt und im Monatsnewsletter veröffentlicht.
    Um zur Vertrauensperson ernannt zu werden, sollte man sich an bestimmten Bedingungen orientieren. So sollte man sich selbst an die Forumsregeln halten und auch auf deren allgemeine Einhaltung durch andere User achten, indem man potentiell problematische Beiträge meldet und durch die Moderation prüfen lässt. Weiterhin wird eine anhaltende, konstruktive Beteiligung erwartet, die sich sowohl durch die Betreuung von Einsteigern als auch durch die Teilnahme an und Bereicherung von fachlichen Diskussionen äußern kann. Zu guter Letzt sollte sich eine Vertrauensperson auch mit der Philosophie der Plattform und deren Mitarbeitern identifizieren können.
    Vergrößert das Forum seinen Mitarbeiterstab, bilden die Vertrauenspersonen automatisch den Kreis von Personen, aus denen neue Moderatoren ausgewählt werden.

    c.) Rangabhängige Benutzerrechte
    Die Benutzerrechte eines Mitglieds regeln derweil alle möglichen Befugnisse, von der Dauer der Bearbeitungszeit von Beiträgen, bis zur maximalen Anzahl an Teilnehmern bei privaten Unterhaltungen oder die Formatierungsmöglichkeiten von Texten. Die individuellen Rechte hängen dabei direkt vom eigenen Forumsrang ab.
    Eine detaillierte Auflistung der Benutzerrechte nach Forumsrang findet sich hier: Benutzerrechte | PE-Community.eu

    16. Unterstützung von PEC
    Ein zentrales Versprechen der Plattform ist, dass es keinerlei Firmenbeteiligung an diesem Projekt geben wird. Die Seite ist somit ein von Privatusern bereitgestelltes Portal zum offenen Erfahrungsaustausch. Weiterhin ist die Mitgliedschaft auf PEC vollkommen kostenfrei. Die Betriebskosten der Seite werden vollständig aus dem Privatkapital der Administration gedeckt.
    Wenn ihr die PEC-Plattform mit einem Geldgeschenk unterstützen wollt, wendet euch einfach an einen der Mitarbeiter des Forums.
    Als Dank werden die Accounts dieser User mit dem Banner "PEC-Wohltäter" versehen, erhalten ansonsten aber keinerlei Vorteile (z.B. in Form von erweiterten Zugriffen).

    17. Übersicht über „Neue Beiträge“
    Um die Übersicht im Forum zu gewährleisten, ist besonders die Darstellung und Kennzeichnung neuer Beiträge wichtig. Diese werden zum Einen in der Leiste "Letzte Beiträge" am rechten Rand der PEC-Startseite angezeigt (die Startseite erreicht man derweil von überall per Klick auf das Forenlogo). Zum Anderen werden sie unter "Foren" als rote Zahlenmarkierung bei dem Menüfeld "Neue Beiträge" hervorgehoben. Ein Klick auf dieses Feld listet alle Themen auf, in denen noch ungelesene Beiträge vorhanden sind.

    18. Die Suchfunktion
    Die Suchfunktion des Forums kann jederzeit durch Klicken in das Suchfeld (rechts oben) aufgerufen werden. Entweder nutzt man die Schnellsuche (und kann dann direkt nach Schlagworten, Usernamen oder Erstellungsdatum suchen) oder man klickt auf "Mehr" um detaillierte Einstellungen zur Suche vorzunehmen (z.B. um nur bestimmte Foren durchsuchen zu lassen, spezifische Suchbedingungen anzugeben oder aber die Anzeige der Suchergebnisse zu verändern).

    19. Wie kann ich meinen Usernamen ändern?
    Es kann immer mal vorkommen, dass man sich bei der Wahl des Usernamens "vergriffen" oder sich ein Rechtschreibfehler in diesen eingeschlichen hat. Um ihn nachträglich ändern zu lassen, schreibe einfach einen der Forumsmitarbeiter direkt per Unterhaltungsfunktion oder Kontaktformular an und erläutere die Gründe für deinen Umbenennungswunsch. Wir prüfen deine Bitte schnellstmöglich und sorgen dann für eine entsprechende Umsetzung.

    20. Wie finde ich andere Mitglieder?
    Die Mitgliederliste des Forums ist mittels Klick auf das Feld "Mitglieder" im Hauptmenü der Plattform am oberen Bildschirmende zu finden. Dort kann man sowohl nach einzelnen Mitgliedern suchen, als auch unter "Namhafte Mitglieder" bestimmte Sortierungen (z.B. "Meiste Beiträge", "Meiste Zustimmungen" oder "Mitarbeiter") auswählen. Unter "Registrierte Mitglieder" werden alle Mitglieder des Forums in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

    21. Die PEC-Chatbox
    Die PEC-Chatbox ist am unteren Ende der Startseite des Forums zu finden. Alternativ kann sie auch durch Klick auf den Hauptmenüpunkt "Chat" in Vollansicht geöffnet werden. Weiterhin kann man dort auch auf eine Popup-Ansicht umstellen, die den Chat als losgelöstes Fenster neben dem Forum anzeigt. Im Chat selbst können die Beiträge nach üblichen Regeln bearbeitet und durch Emoticons ergänzt werden. Auch die Einbettung von Bildern per BBCode ist möglich.
    Der Chat dient als freiere Informationsplattform ohne direkte Bindung an ein übergeordnetes Thema (wie es sonst im öffentlichen Forum der Fall ist). Natürlich gelten auch im Chat, wie überall sonst auf der Plattform, die Forumsregeln.

    22. Die PEC-Wissensdatenbank
    Die PEC-Wissensdatenbank (bisweilen auch PEC-WDB oder schlicht WDB) dient als eingebettete Informationssammlung, so gesehen also als eine vom Forumsstab geführte Bibliothek über alle Themen rund um das PE-Training, die Geschlechtsteile und die (männliche) Sexualität an sich. Jeder registrierte User kann sie durch einen Klick auf "PEC-Wissensdatenbank" im Hauptmenü der Plattform (am oberen Ende der Seite) erreichen.
    Sie wird ständig aktualisiert und erweitert, wobei sie ihre Aussagen und Informationen unter anderem aus den Erfahrungen der Community schöpft. Die enthaltenen Texte werden Artikel oder Ressourcen genannt und unterscheiden sich von klassischen Beiträgen einerseits durch ihren Umfang, andererseits durch den hohen qualitativen Anspruch (hinsichtlich der Recherche, Strukturierung und Darstellung der Informationen). Die Ressourcen werden derweil vom PEC-Team zur Verfügung gestellt. Solltest du Anregungen haben, welche konkreten Themen in zukünftigen WDB-Artikel in Zukunft behandelt werden sollen, teile uns dies einfach hier mit: BuckBalls Schreibtisch | PE-Community.eu

    23. Kontakt zum PEC-Team
    Wenn du irgendwelche Fragen hast oder irgendetwas mit der Administration des Forums besprechen möchtest, scheue dich nicht, dich direkt an das PEC-Team zu wenden. Dies erreichst du entweder per allgemeinem3 Kontaktformular (in dem Fall sehen es alle Mitarbeiter gleichzeitig) oder aber indem du eine Unterhaltung mit einem einzelnen Mitarbeiter beginnst.
    Um dir die aktuellen Mitglieder des PEC-Teams anzusehen, schaue hier vorbei:
    Die derzeit aktiven Mitarbeiter werden dir derweil am rechten Rand der Startseite angezeigt. Zu guter Letzt findest du hier detaillierte Informationen zu den Mitarbeitern der Plattform: Über uns | PE-Community.eu
    dimi, mo1111, adrian61 und 9 anderen gefällt das.