Sensibilität nach PE ?

yuras

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.11.2015
Themen
6
Beiträge
33
Reaktionspunkte
59
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
Wie hat sich eig eure sensibilität und funktionalität nach einem PE entwickelt, ist euer sex empfinden besser/stärker geworden oder spürt ihr weniger beim sex? Habe gelesen das ein kleiner Penis mehr spürt weil je weniger fläche desto enger sind die Nerven verteilt und bei einem größeren Penis ist es genau umgekehrt
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
997
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
würde mich @pe_pe anschliessen,
spüre auf gar keinen fall weniger.
allerdings glaube ich auch nicht,dass die theorie stimmt.gibt doch auch keinen unterschied was das empfinden angeht,zwischen grossen u kleinen Menschen,oder verlust an Sensibilität wenn man fett oder muskeln zunimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rune

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
03.02.2016
Themen
1
Beiträge
100
Reaktionspunkte
461
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
19,6 cm
NBPEL
16,9 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,1 cm
Das mit der Sensibilität hat für mich am meisten mit der größe der Eichel zu tun, am Schaft spüre ich fast nichts. Habe eine sehr kleine Eichel und wenn er nicht ganz steht spüre ich fast gar nix... also deine Theorie kann ich nicht bestätigen, da müsste ich viel mehr spüren :stielauge: Auf jeden Fall ist es mit der Empfindsamkeit deutlich besser geworden, ist also dasselbe wie bei meinen Vorrednern
 
Zuletzt bearbeitet:

Rune

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
03.02.2016
Themen
1
Beiträge
100
Reaktionspunkte
461
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
19,6 cm
NBPEL
16,9 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,1 cm
@achille Ich kann bzgl. Sensibilität einen Unterschied zwischen mehr Muskelmasse und weniger bezeugen. Ich trainiere nun schon über 3 Jahre meinen Rücken und kann diesen (hauptsächlich oberer Rücken, ist aber ein sehr weitläufiger Bereich) nunmehr als eine DER erogenen Zonen von mir kategorisieren. War früher ganz anders.
 

yuras

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.11.2015
Themen
6
Beiträge
33
Reaktionspunkte
59
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
würde mich @pe_pe anschliessen,
spüre auf gar keinen fall weniger.
allerdings glaube ich auch nicht,dass die theorie stimmt.gibt doch auch keinen unterschied was das empfinden angeht,zwischen grossen u kleinen Menschen,oder verlust an Sensibilität wenn man fett oder muskeln zunimmt.

Kann auch sein das mit der Sensibilität nur die Eichel gemeint ist denn dort sind ja die meisten sensiblen Nerven. Ich meine darüber was gelesen zu haben finde aber die Quelle leider nicht.
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
997
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
@achille Ich kann bzgl. Sensibilität einen Unterschied zwischen mehr Muskelmasse und weniger bezeugen. Ich trainiere nun schon über 3 Jahre meinen Rücken und kann diesen (hauptsächlich oberer Rücken, ist aber ein sehr weitläufiger Bereich) nunmehr als eine DER erogenen Zonen von mir kategorisieren. War früher ganz anders.
oha,
spricht in deinem fall @Rune also mehr für sensibilisierung durch oberflächenvergrösserung.
ich bin kein experte in bindegewebsphysiologie,aber zb nozizeptoren(schmerz) können zu mechanorezeptoren(u.a.druck/bewegung) u andersrum werden.genauso kann bei zb chron. rückenschmerzen oft eine erhöhte "nervendichte" an entsprechenden stellen festgestellt werden. aber kein plan bei oder ab welchen reizen eine struktur de-oder sensibilisiert.die logik nach würde ich sagen,erhöhte physikalische/termische etc belastung desensibilisiert zb hände bei köchen,schienbein thaiboxen etc.widerum zerstört hitze das collagen im bindegewebe schwächt somit gewebe.was unseren pimmeln evtl zum wachstum verhilft oder lediglich zu zellulite am sack.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,981
Reaktionspunkte
3,958
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Der Sex wird durch PE deutlich besser.
Größere Eichel=mehr Reibung.
Das heißt mehr Spaß für sie und ihn.
Außerdem kennt man die Reaktion seines Penis
besser.
Viel Spaß.
Liebe Grüße
Loverboy. :popp::popp::popp:
 
Oben Unten