Regelmäßige Updates aus US ?

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
366
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Ich fände es schon wenn einer der Mods oder ein anderes Mitglied welches sehr aktiv in US Foren ist viellicht regelmäßig im 3 Monatsintervall alle News aus USA zusammenfassen könnte.

Sprich welche Supplements sind dort in Diskussion, welche neuen Methoden oder Ideen.
Da es schon zu alten deutschen MOS einen früher so war das die Trends immer aus US mit viel Verzögerungen hier her kamen und wir daher nicht so stark hinterher hinken würden....
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,061
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich fände es schon wenn einer der Mods oder ein anderes Mitglied welches sehr aktiv in US Foren ist viellicht regelmäßig im 3 Monatsintervall alle News aus USA zusammenfassen könnte
Man wird sehen, ob das vom Aufwand her für ein einzelnes Mitglied möglich ist - ich bezweifele es erst einmal und setze darauf, dass wenn jemand über etwas Interessantes stolpert, es hier auch ins Subforum einstellt ;)

Da es schon zu alten deutschen MOS einen früher so war das die Trends immer aus US mit viel Verzögerungen hier her kamen und wir daher nicht so stark hinterher hinken würden....
Mit dem "Hinterhinken" ist das so eine Sache. Große Mengen der fixen Ideen aus den US-Foren sind schlichtweg Unfug. Es keimt auf, wird von einer (sehr großen) Community dann schlagartig hochgehypt und dann versickert es wieder und wird von anderen angeblich grandiosen Ideen übertüncht ;) Das ist im Grunde auch eine natürliche Auslese, insofern eben nicht alles in die deutsche PE-Szene vordringt. Sicher: Manches kommt hier später an, aber es kommt eben meist auch nur das an, was sich bewahrheitet hat. Zudem gibt es durchaus diverse Diskussions-, Theorie- und Klassifizierungsansätze hier, von denen man in den USA noch nichts gehört hat.
Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich die USA zwar als Geburtsstätte des modernen PE ansehe - aber nicht als dessen heiligen Gral ;)

So oder so: Ein regelmäßiger Bericht über neue Ideen aus den USA ist natürlich gerne gesehen, aber das wird dann sicher nur per Wiedergabe durch die ganze Community funktionieren.

Grüße
BuckBall
 
Oben Unten